Facebook Pixel

Caoimhe

Namensbild von Caoimhe auf vorname.com © iStock, SonerCdem

Wortzusammensetzung

  • caomh = schön, angenehm, anmutig (Irisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Schöne, Anmutige

Weiterlesen

Mehr zur Namensbedeutung

in gewisser Weise die weibliche Form von 'Kevin'

Namenstage

Herkunft

Altirisch

Sprachen

Irisch, Schottisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Caoimhe im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Caoimhe! Heißt Du selber Caoimhe oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Ich habe jetzt einige Zeit in Irland gelebt und dabei auch mehrere Caoimhes kennengelernt. Ich finde diesen Namen recht schön, allerdings (wie bei den meisten irischen Namen) die Aussprache wirklich komplett anders als die Schreibweise.
Caoimhe wird Kiewa (mit langem i) ausgesprochen.
CaoimhesFreundin | am 22.01.2017 um 23:22 Uhr
Beitrag melden
Wie wird der Name genau ausgesprochen?
Caoimhe | am 06.08.2016 um 00:23 Uhr
Beitrag melden
Als Irin kenne ich den Namen aus meiner Heimat. Die Infos habt Ihr meines Wissens falsch herum. Caoimhe ist die Grundform des Namens, Kevin (Caoimhin) ist zwar die männliche Form, aber die Verniedlichung von Caoimhe. (Die Endung ..."in" ist wie das deutsche ..."chen".) Irland war ja einst eine matriarchalische Gesellschaft. Ferner heißt das Ursprungswort "caomh" = "sanft", also bedeutet der Name Caoimhe "die Sanfte".
Geraldine | am 20.04.2010 um 21:01 Uhr
Beitrag melden
Caoimhe wird KII va oder auch KWII va ausgesprochen
Maike | am 15.01.2010 um 15:42 Uhr
Beitrag melden
# 1847