Daniil

Namensbild von Daniil auf vorname.com © iStock, LeManna

Wortzusammensetzung

  • dan = der Richter (Hebräisch) el = der Mächtige, Gott (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Gott sei mein Richter

Weiterlesen

Mehr zur Namensbedeutung

in der Bibel ist Daniel ein grosser Prophet

  • Daniil ist die russische Form des männlichen Vornamen Daniel

Namenstage

Der Namenstag für Daniil ist am 31. März, 27. Juni, 21. Juli und am 11. Dezember.

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Russisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Daniil im Liedtitel oder Songtext

Weibliche Form: Daniela
Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Daniil Charms
    (russ. Schriftsteller)
  • Daniil Kvyat
    (russ. Autorennfahrer)
  • Daniil Simkin
    (russ. Balletttänzer)
  • Daniil Trifonov
    (russ. Pianist)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Daniil! Heißt Du selber Daniil oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, warum so viele Leute Probleme bei der Aussprache haben. Ich meine das ist einfach nur Daniel nur ohne ein "e".
Und trotzdem schaffen es Leute dort Danilo, Dennis oder Dominik zu sagen.
Ansonsten ist der Name 11/10
Daniil | am 13.08.2018 um 19:16 Uhr
Beitrag melden
Daniil ist der beste Name.
daniil | am 21.08.2017 um 11:02 Uhr
Beitrag melden
Mein Cousin heißt Daniil. Ich finde der Name ist nicht so leicht auszusprechen, ansonsten ist er ok.
Julia | am 29.09.2015 um 16:25 Uhr
Beitrag melden
ich find den Name naja aber ich mag ihn weil mein bruder so heißt und der ist süß....♥
Irina | am 03.12.2011 um 19:07 Uhr
Beitrag melden
# 2509