Edgar

Namensbild von Edgar auf vorname.com © iStock, tatyana_tomsickova

Was bedeutet der Name Edgar?

Der männliche Vorname Edgar bedeutet übersetzt „der Besitzer des Speers“ und „der seinen Besitz mit dem Speer Verteidigende“. Edgar hat eine angelsächsische Herkunft und ist die neuere Form des altenglischen Namens Eadgar. Seit dem 19. Jahrhundert existiert der Name auch in Deutschland.

Woher kommt der Name Edgar?

Der Name Edgar kommt aus dem Angelsächsischen, hat seinen Ursprung aber im Altenglischen. Edgar geht auf den Namen Eadgar zurück und setzt sich daher aus den altenglischen Wörtern „ead“, was „der Besitz“ bedeutet und aus „gar“, was „der Speer“ bedeutet, zusammen. Die beliebteste Interpretation von Edgar ist daher „der Besitzer des Speers“.

Wann hat Edgar Namenstag?

Der Namenstag für Edgar ist am 10. September und am 8. Juli.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Edgar verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • ead = der Besitz, das Vermögen (Altenglisch); gar = der Speer (Altenglisch)

Sprachen

Englisch, Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Ähnliche Vornamen

Weibliche Form: Edgarda

Edgar im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Edgar Allen Poe
    (US-Schriftsteller)
  • Edgar Davids
    (niederländ. Fussballspieler)
  • Edgar Degas
    (franz. Maler)
  • Edgar Endres
    (Radiokommentator)
  • Edgar Frank Codd
    (brit. Mathematiker)
  • Edgar J.C Ashenbert
    (Figur aus dem Anime "Earl and Fairy")
  • Edgar Linton
    (Figur aus dem Roman "Sturmhöhe")
  • Edgar Ott
    (Schauspieler, Synchronspecher)
  • Edgar Reitz
    (Regisseur)
  • Edgar Rice Burroughs
    (Schriftsteller)
  • Edgar Selge
    (Schauspieler)
  • Edgar Varèse
    (franko-amerik. Komponist)
  • Edgar Wallace
    (brit. Schriftsteller)
  • J. Edgar Hoover
    (FBI-Chef)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Edgar! Heißt Du selber Edgar oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Ich bin jetzt 22J und ich bin stolz auf meinen namen weil es in meiner Gegend keinen zweiten gibt und man immer weiß welcher Edgar gemeint ist :D und ich finde es respektlos wenn man mich eddy oder ed nennt..
Edgar | am 21.05.2019 um 17:20 Uhr
Beitrag melden
Edgar ist aus meiner Sicht einer der schönsten und bedeutungsvollsten Namen. Ein Name, der super Abkürzungen bietet und trotzdem Charakter beweist, wenn er voll ausgesprochen wird. Sowohl privat als auch beruflich ein Volltreffer. Zeitlos glücklich, voller Liebe und Ehrgeiz. Ich bereue keine Sekunde dir einen so wunderbaren Namen gegeben zu haben, mein liebster Edgar/Eddie.
Lydia, Mama von Edgar | am 12.08.2018 um 13:40 Uhr
Beitrag melden
War nie 'in', wird nie 'in' sein, ist einzigartig! Ich bin zufrieden damit ?
Edgar - BJ 1972 | am 08.07.2017 um 10:43 Uhr
Beitrag melden
Ich bin schon 76 Jahre. Meine Eltern wollten mich HERBERT taufen.
Aber meine 11 Jahre ältere Schwester hatte einen lieben Klassenkameraden mit dem Namen Edgar. Sie hatte so lange gebettelt, bis meine Eltern einwilligten , und so kam ich zu meinem Namen. Danke, liebe Schwester. Edgar ist echt cool, passt zu mir.
Edgar | am 23.07.2016 um 12:42 Uhr
Beitrag melden
Ich bin stolz diesen Namen zu tragen. Auch seine Bedeutung trifft zu. Ich identifiziere und erkenne mich in der Beschreibung.
Edgar | am 19.06.2016 um 13:59 Uhr
Beitrag melden
#3055