Enrico

Namensbild von Enrico auf vorname.com © iStock, tatyana_tomsickova

Wortzusammensetzung

  • heima = das Heim, die Heimat, die Heimstatt;
    rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Herrscher in seinem Besitz

Mehr zur Namensbedeutung

italienische Variante von Heinrich; besonders beliebt in der damaligen DDR

Namenstage

Der Namenstag für Enrico ist am 8. Januar, 19. Januar, 4. April und am 13. Juli.

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Italienisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Enrico im Liedtitel oder Songtext

Weibliche Form: Henrietta

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Enrico Caruso
    (italien. Opernsänger)
  • Enrico Fermi
    (italien. Physiker)
  • Enrico Gaede
    (Fußballspieler)
  • Enrico Kern
    (Fußballspieler)
  • Enrico Lorenzetti
    (italien. Motorradrennfahrer)
  • Enrico Valentini
    (italien.-dt. Fußballspieler)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Enrico! Heißt Du selber Enrico oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Mein Crush heißt Enrico und wenn ich ihn nicht bekomme soll mein zukünftiger Sohn so heißen.
IchheißenichtEnrico | am 20.10.2019 um 20:11 Uhr
Beitrag melden
hey zusammen ich heisse auch Enrico und die meisten nennen mich rico oder ric oder enni ich liebe meinen namen und bin stolz darauf das viele berühmte leute ihn tragen
enrico | am 11.09.2017 um 19:16 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße Enrico viele nennen mich aus meiner Familie Rico, Richi oder meine Freunde Enzo. ich mag den Namen Enrico sehr bin froh das ich so genannt wurde
Enrico | am 27.07.2017 um 00:15 Uhr
Beitrag melden
der name ist super
enrico | am 23.02.2017 um 17:09 Uhr
Beitrag melden
Der Name begleitet mich nun schon sein 49 Jahren. Habe interessante und lustige Erlebnisse mit diesem Vorname gehabt.
Mal wird man Enrique, Rico, Enzo und seit neusten Ehchen genannt. So was lieben dann doch eher die Frauen. Der Enrico Caruso war der ausschlaggebende Pkt. für meine Namensgebung.
Habe nie schlechte Erfahrung damit gemacht. Im Gegenteil. Die Frage ob man aus Italien oder aus der EX DDR kommt ist dann schon obligatorisch. War deswegen aber auch nur 2x in Italien. Etwas Ital. Sprache muss dann aber auch drin sein.
Enrico | am 12.12.2016 um 00:53 Uhr
Beitrag melden
# 3352