Frederick

Namensbild von Frederick auf vorname.com © iStock, tatyana_tomsickova

Wortzusammensetzung

  • fridu = der Friede, der Schutz, die Sicherheit (Althochdeutsch); rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • friedvoller Herrscher
  • der Friedensreiche, der Friedensschrifter
  • der Friedensfürst

Mehr zur Namensbedeutung

englische Variante von Friedrich, wird in dieser oder leicht angepasster Form aber auch in nicht-englischsprachigen Gebieten verwendet

Namenstage

Der Namenstag für Frederick ist am 21. März, 18. Juli und am 3. Dezember.

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Frederick im Liedtitel oder Songtext

Weibliche Form: Frederika

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Frederick "Freddie" McClair
    (Figur aus der Serie "Skins")
  • Frederick Austerlitz alias Fred Astaire
    (US-Tänzer, Schauspieler, Sänger)
  • Frederick Clegg
    (Figur aus dem Roman "Der Sammler")
  • Frederick Forsyth
    (brit. Schriftsteller)
  • Frederick Lau
    (Schauspieler)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Frederick! Heißt Du selber Frederick oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Mein Freund heißt Frederick und ich finde den Namen einfach wunderschön. Bei uns in der Klasse wird er meisten nur Fred oder Fredi genannt. Mein Vater sagt, der Name würde ihn an "Piggeldy und Frederick" erinnern
Jana-Annika | am 22.02.2017 um 16:04 Uhr
Beitrag melden
Wenn ich den Namen Frederick höre, denke ich immer an piggeldy und Frederick. Sonst ist der Name ganz okay. Ich mag eher die Versionen "Fredrik" oder "Frederico" bzw. "Federico".
Hanna | am 12.04.2016 um 19:34 Uhr
Beitrag melden
Frederick, heisst auch "Fürst des Friedens" einige Herrscher sollen sich mit diesem Namen geschmückt haben. Wahrscheinlich hielten sie sich für Friedensstifter. Mein Sohn ist definitiv einer. In unserer Familie ist er derjenige der einlenkt oder sich zurückzieht, wenns zu wild wird. Sein Zweitname ist Joel.
Astrid | am 22.03.2014 um 17:28 Uhr
Beitrag melden
Frederick - Schöner Name, mit wunderschöner, kraftvollen Bedeutung!
'Friedlicher Herrscher' so kann man sein Kind definitv nennen!
D. | am 25.11.2012 um 18:44 Uhr
Beitrag melden
wir haben unseren ersten sohn frederick genannt. ich finde den namen sehr schön und er klingt zeitlos und nicht zu extrovertiert, wenn man vergleicht, was manche kinder heute für namen bekommen. unser sohn konnte ihn mit 19 monaten schon aussprechen und das klingt sehr hübsch.
schade, dass er in unserm umfeld nun auch in "mode" kommt und nachdem es vor 2 jahren noch keine fredericks gab, es sich allmählich häuft.
aber das wird die kinder sicher nicht stören. auf jeden fall würden wir den namen immer wieder nehmen.
sissy | am 07.11.2012 um 18:54 Uhr
Beitrag melden
# 3911