Zum Hauptinhalt springen

Friedrich

Namensbild von Friedrich auf vorname.com
© iStock, tatyana_tomsickova

Was bedeutet der Name Friedrich?

Der männliche Vorname Friedrich bedeutet übersetzt „der Friedensreiche“, „der Beschützer“, „der Mächtige“ und „der Herrscher“. Friedrich ist ein Name mit althochdeutscher Herkunft, der eine lange Tradition besitzt und ein beliebter Name deutscher Herrscher war. Besonders im 18. und 19. Jahrhundert gehörte Friedrich zu den beliebtesten Namen in Deutschland.

Woher kommt der Name Friedrich?

Der Name Friedrich kommt aus dem Althochdeutschen und ist die männliche Form von Friederike. Friedrich setzt sich aus den Wörtern „fridu“, was „der Friede“ und „der Schutz“ bedeutet und aus „rihhi“, was „reich“, „mächtig“ und „die Herrschaft“ bedeutet, zusammen. Die beliebtesten Interpretationen von Friedrich sind daher „der Friedenreiche“, „der Beschützer“, Der Mächtige“ und „der Herrscher“.

Wann hat Friedrich Namenstag?

Der Namenstag für Friedrich ist am 3. März, 19. April, 8. Mai, 18. Juli, 7. August und am 29. November.

Spitznamen & Kosenamen

Fritz / Fridi / Friedi / Fried / Fredi / Friedl / Friedo / Fred / Frido / Fritze / Friedel / Fiete / Frieder / Fredo / Fidi / Fritschki / Fido / Fedja / Didi

Wortzusammensetzung

  • fridu = der Friede, der Schutz, die Sicherheit (Althochdeutsch); rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Weibliche Form

Frederika

Friedrich im Liedtitel oder Songtext

  • Zurück, rief Vater Friederich (Militärlied)
  • Schaflied (Otto Waalkes)
  • Wütend wälzt sich aus dem Bette Kurfürst Friedrich von der Pfalz (Studentisches Trinklied)
Bekannte Persönlichkeiten
  • Arnold Friedrich Vieth von Golssenau alias "Ludwig Renn"
    (Schriftsteller)
  • Der bitterböse Friederich
    (Figur aus Heinrich Hoffmanns "Struwwelpeter")
  • Ernst Friedrich Fabian von Saucken-Tarputschen
    (ostpreußischer Politiker)
  • Fiedrich Engels
    (Philosoph, Revolutionär)
  • Friedrich "Frederick" Kiesler
    (österr.-amerikan. Architekt)
  • Friedrich Adler
    (ehem. Architekt, Baumeister, Bauforscher)
  • Friedrich Barbarossa
    (König)
  • Friedrich Dürrenmatt
    (Schweizer Schriftsteller)
  • Friedrich der Große
    (König von Preußen)
  • Friedrich Drake
    (Bildhauer)
  • Friedrich Engels
    ( Philosoph, Gesellschaftstheoretiker, Historiker, Journalist)
  • Friedrich Fröbel
    (Pädagoge, Begründer der ersten "Kindergärten")
  • Friedrich Gerstäcker
    (Schriftsteller)
  • Friedrich Hölderlin
    (Lyriker)
  • Friedrich Hirzebruch
    (Mathematiker)
  • Friedrich I. (Barbarossa), II. und III.
    (deutsch-römische Kaiser des Mittelalters)
  • Friedrich II.
    (römisch-deutscher Kaiser)
  • Friedrich II. von Brandenburg, genannt "Eisenzahn"
    (Markgraf und Kurfürst)
  • Friedrich III.
    (Deutscher Kaiser, König von Preußen)
  • Friedrich Julius Archenhold
    (Astronom)
  • Friedrich Kautz alias "Prinz Pi"
    (Rapper)
  • Friedrich Kiel
    (Komponist, Musikpädagoge)
  • Friedrich Löwe alias Frederick Loewe
    (dt.-amerikan. Komponist)
  • Friedrich Merz
    (Lobbyist)
  • Friedrich Mücke
    (Schauspieler)
  • Friedrich Nietzsche
    (Philosoph, Essayist, Lyriker, Komponist)
  • Friedrich Nowottny
    (Journalist, Fernsehintendant)
  • Friedrich Paulus
    (Offizier)
  • Friedrich Pinter
    (österr. Biathlet)
  • Friedrich Rückert
    (Dichter, Übersetzer, Orientalist)
  • Friedrich Saalfeld
    (Figur aus der TV-Serie "Sturm der Liebe")
  • Friedrich Schiller
    (Dichter, Schriftsteller)
  • Friedrich Schütter
    (Schauspieler)
  • Friedrich Stowasser alias "Friedensreich Hundertwasser"
    (österr. Künstler)
  • Friedrich V.
    (Pfalzgraf und Kurfürst der Pfalz; als Friedrich I. König von Böhmen)
  • Friedrich von Bodelschwingh
    (Theologe)
  • Friedrich von Flotow
    (Opernkomponist)
  • Friedrich von Matthisson
    (Dichter)
  • Friedrich von Thun
    (österr. Schauspieler)
  • Friedrich von Wrangel
    (preuss. Generalfeldmarschall)
  • Friedrich Wilhelm Murnau
    (Filmregisseur)
  • Friedrich Wilhelm Voigt
    (Schuhmacher, 'Hauptmann von Köpenick')
  • Georg Friedrich Händel
    (deutsch-brit. Komponist)

Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Friedrich! Heißt Du selber Friedrich oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Code5
In meiner Klasse gibt es einen Friedrich, er wird immer Fritz genannt. Ich finde den Namen Friedrich eigentlich sehr schön.
Meerschweinchen | am 03.02.2023 um 16:14 Uhr
Beitrag melden
Friedrich gleicht etwa dem Russischen Wladimir. Wlad/et beudetet "herrschen, besitzen"; mir bedeutet "Welt" und auch "Frieden". Herrscher des Friedens. Beide Namen besitzen komischerweise auch viele Formen: Friedrich=Fritz, Manfred, Fred. Wladimir=Wowa,Wolodya,Wlad.
Ich | am 14.01.2023 um 03:44 Uhr
Beitrag melden
Finde diesen Namen eigentlich echt schön, ist bei uns eine Familien Tradition, welche nun aber von meinen Eltern und Großeltern leider nicht mehr weitergegeben wurde. Wenn ich eines Tages einen Sohn habe würde ich diesen Namen gerne als Zweitnamen weitergeben. Finde es ist einer der wenigen altdeutschen Namen die auch wirklich noch schön klingen können.
Millicent | am 25.12.2022 um 00:51 Uhr
Beitrag melden

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2024

1
Lina
2
Emilia
3
Emma
4
Ella
5
Ida
6
Lia
7
Lea
8
Amalia
9
Leonie
10
Laura

Top Jungennamen 2024

1
Levi
2
Liam
3
Emil
4
Anton
5
Leano
6
Paul
7
Theo
8
Elias
9
Jakob
10
Samuel