Frederike

403 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • fridu = der Friede, der Schutz, die Sicherheit (Althochdeutsch);
    rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Friedensreiche, friedlich und mächtig
  • mächtige Beschützerin
  • die Friedensreiche, die Friedensfürstin
  • die Herrscherin, die Friedliche

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Friedrich: alter deutscher zweigliedriger Name, im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z.B. Friedrich dem Großen (18. Jh.)

  • auch in der Schreibweise Fredericke möglich

Namenstage

3. März, 19. April, 18. Juli

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Holländisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Frederike im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Frederike hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?

Formen und Varianten

Verschiedene Formen:
Fredericke 
Männliche Form: Friedrich
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Frederike! Heißt Du selber Frederike oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Mir gefällt der Name z.b nicht so besonders.. Aber meine Mutter möchte ihn anscheinend
Frederike | am 08.01.2018 um 17:41 Uhr
Beitrag melden
Ich musste mich erst an den Namen gewöhnen ich wollte früher immer anders heißen am besten ein kurzer Name. Ich habe auch eine Friederieke in meiner Klasse(und auch in meinen Jahrgang) und wenn man sie meint denke ich immer das ich gemeint bin aber egal. Mein Lehrer meinte auch zu mir das es ein schöner und ein seltenr Name ist. Die Krankenschwester meinte zu meiner Mutter als ich geboren wurde das es mal ein anderer Name ist anstatt immer die gleichen(z.B. Sophie, Laura, Leonie.. ) und ich bin beindruckt das es noch so viele Person gibt die auch so heißen
Frederike | am 05.11.2017 um 23:46 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße auch Frederike. Irgendwie klingt es total seltsam , dass hier so viele Leute mit meinem Namen schreiben . Trotzdem bin ich grad irgendwie erleichtert , dass ich nicht die einzige bin , die so heißt.
Mit meinem Namen bin ich generell zufrieden , allerdings wird er so oft von Lehren falls ausgesprochen oder geschrieben. Ein Lehrer nennt mich zum Beispiel immer Federika. Dann sagt immer jemand aus der Klasse , dass es hier gar keine Federika gibt und alle lachen.
Meine Spitznamen sind Frettchen (so nennt mich meine beste Freundin ) , Fredi ( sprich Freddy ) werde ich von Klassenkameraden genannt , in der Grundschule würde ich von allen Rika genannt , mein Opa hat mich früher immer Ulrike genannt , und mein bester Freund nennt mich immer Frederico ( liegt wahrscheinlich daran , dass ich mich nie wie ein Mädchen verhalte ).
Gemobbt wurde ich nie. Und das tolle ist , dass nicht jeder so heißt.
Schönen Tag noch
LG Frettchen
Frettchen | am 03.10.2017 um 16:07 Uhr
Beitrag melden
Mir gefällt mein Name sehr gut und ich freue mich das meine Eltern mich so genannt haben da nicht so viele frederike heiße . meine Spitznamen sind Rike und Riki .
Frederike | am 09.07.2017 um 13:49 Uhr
Beitrag melden
Ich mag den Namen auch wenn selbst Lehrer meinen Namen falsch schreiben. Das einzige was nervt ist wenn man irgendetwas mit seinem Namen drauf kaufen möchte. Da gibt's ja nichts mit Frederike drauf.Was witzig ist das ich so viele Spitznamen habe Fredchen, Rike,Riri,Fredo, Freddy,...
Frederike | am 17.05.2017 um 21:17 Uhr
Beitrag melden
#3916