Friederike

5258 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • fridu = der Friede, der Schutz, die Sicherheit (Althochdeutsch);
    rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • mächtige Beschützerin
  • Friedensfürstin
  • die Regierende
  • die Friedensreiche

Mehr zur Namensbedeutung

Friederike ist die weibliche Form des aus dem Althochdeutschen stammenden Vornamens Friedrich.

Info zur männlichen Form Friedrich: alter, deutscher, zweigliedriger Name, im Mittelalter bekannt als Name diverser deutscher Herrscher, z.B. Friedrich dem Großen (18. Jh.).

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Friederike" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Friederike" verbinden.

Traditionell
63%
Modern
Alt
37%
Jung
Unintelligent
14%
Intelligent
Unattraktiv
25%
Attraktiv
Unsportlich
30%
Sportlich
Introvertiert
42%
Extrovertiert
Unsympathisch
20%
Sympathisch
Unbekannt
39%
Bekannt
Ernst
32%
Lustig
Unfreundlich
19%
Freundlich
Unwohlklingend
29%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

3. März, 18. Juli, 6. Oktober

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Rike Rieke Friedi Freddy Riki Fredi Frieda Fritzi Fre Rikki Fred Fry Friedie Frie Friede Friddi Ike Kiki Ricke Fredda Fridy Frida Frieke Friedl Freaky Ide Lieke Fredy Freddo Fridde Friedo Iki Fedi Ida Fritschy Fritza Frixi Fredde Fricky Fidi Wickie Frede Fried Fredorikr Friedel Ikke Fiete Idedke Pieke

Friederike im Liedtitel oder Songtext

  • In Rixdorf ist Musike, da tanzt die lahme Rike (Berliner Gassenhauer)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Friedericke 
Männliche Form: Friedrich
Ähnliche Vornamen
Frederica Fredericka Frederika Frederike Frederikke Friederika Frederice
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Friederike "Fritzi" Massary
    (österr. Sängerin, Schauspielerin)
  • Friederike Brion
    (Geliebte von J.W. Goethe)
  • Friederike Kempner
    (Schriftstellerin)
  • Friederike Kempter
    (Schauspielerin)
  • Friederike Mayröcker
    (österr. Schriftstellerin)
  • Friederike Meinel
    (Opernsängerin)
  • Friederike Sophie Caroline Auguste von Wolzogen
    (Schriftstellerin, Schwägerin Friedrich Schillers)
  • Friederike von Preußen
    (Tochter von König Friedrich Wilhelm II.)
  • Königin Friederike von Griechenland
    (Mutter der heutigen Königin von Spanien)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Friederike! Heißt Du selber Friederike oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1

Kommentare zum Vornamen Friederike

Wer von uns kennt es nicht? "am Anfang wie der Frieden ohne das n und hinten rike ohne e und c". Bis heute schreiben dennoch viele Menschen, selbst Verwandte, den Namen wie sie wollen, aber es stört mich nicht weiter. Ich bin stolz diesen Namen zu tragen. Er vereint so viel schönes und klingt dabei so fröhlich und barmherzig. Mein aber wohl gehasster Spitzname ist Freddie /Freddy - in meinen Ohren klingt das zu männlich.
von Friederike C. M.
Beitrag melden
Ich glaube, es gibt nicht viele Namen, wo man so viele Möglichkeiten hat falsch geschrieben zu werden, das ist anstrengend. Ist ja nicht nur das ie, (vorne oder hinten.), sondern auch ck oder dd. Wie kommt man bitte auf sowas?
Aber süß ist das schon, was Leute in anderen Ländern aus dem Namen machen, wenn sie ihn hören. Da hab ich auch deutlich mehr Verständnis, als wenn Deutsche ihn so falsch verstehen.
von Friederike
Beitrag melden
Ich heiße Friederike da ich in den Kriegsjahren geboren wurde und mein Vater sich für mich einen Namen wünschte in dem das Wort Friede enthalten ist! Mein Vater ist gefallen, doch trage ich mit liebe meinen Namen im gedenken an meinen Vater!
von Friederike
Beitrag melden
Ich heiße Friederike und mag den Namen sehr. Auch wenn er ziemlich lang ist und die meisten Leute mich stur 'Frederike' nennen, ist der Name meiner Meinung nach sehr schön und ist kommt auch nicht so oft vor (an meiner Schule bin ich die Einzige mit dem Namen). Früher habe ich mir manchmal einen kürzeren Namen gewünscht, bei dem nicht alle fünf Mal nachfragen müssen, wie man ihn schreibt, aber mittlerweile würde ich mir keinen anderen wünschen.
von Friederike
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen toll auch wenn ihn fast alle falsch schreiben oder sprechen. ;-) Ich drücke dann immer ein Auge zu und lache in mich hinein!
Friederike
von Blitz
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen sehr schön auch wenn er of falsch gesprochen oder geschrieben wird,aber mitlerweile habe ich mich daran gewöhnt ihn immer dreimal buchstabiren muss bis alle verstanden haben das man ihn mit ie schreib und nicht nur mit e.Der Name past sehr gut zu mir da ich von natur aus friedlich und ruhig bin :-). Und ich bin stoltz darauf keinen Allerwelts-Namen wie Lisa oder a Anna zu tragen.Da mein Name sehr sehr lang ist nenen mich meine Freunde Fritzi oder Fredy. :-)
von Friederike
Beitrag melden
Ich heiße Friederike, werde aber von den meisten "Rike" gerufen. Und auch wenn ich den Namen oft buchstabieren muss, damit er richtig geschrieben wird, bin ich froh, so einen außergewöhlichen Namen zu haben und die Abkürzung "Rike" gefällt mir auch. Ich hatte nie das Problem, dass ich namentlich verwechselt wurde. Nur wenn es alut ist, wird statt "Rike" oft "Wiebke" verstanden. Aber ich würde keinen anderen, langweiligen Namen wollen :-)
von Friederike
Beitrag melden
Meine Zwillingsschwester heißt Friederike. Sie wird von den meisten Leuten "Rike" genannt, aber ich nenne sie oft und gerne auch anders. Da lasse ich meiner Kreativität freien Lauf:)
Früher wurde dieser Name oft falsch geschrieben, aber mittlerweile hat es sich gebessert. Außer meiner Schwester kenne ich noch eine andere Friederike.
LG
von Lou
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen wunderschön und bin total stolz, weil nicht jeder ihn trägt.
Ích bin stolz, dass meine Eltern mir nicht so einen allerwelts-Namen gegeben haben und auch keinen Fantasienamen.
Ich bin keine von den hunderttausenden Lena,Lisa,Annas....
Natürlich schreiben manche Leute den Namen falsch, was manchmal ziemlich nervig ist. Aber ich kann diesen Namen nur empfehlen!
von Friederike Elisabeth
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen ganz schön und ich werde auch nie mit Personen verwechselt. Das ist eigl ganz gut, da der Name relativ selten ist und nicht so modern wie Jaquline etc....
von Friederike
Beitrag melden
#3950