Frida

Namensbild von Frida auf vorname.com © iStock, romrodinka

Was bedeutet der Name Frida?

Der weibliche Vorname Frida bedeutet übersetzt „die Friedliche“ und „die Friedensreiche“. Frida ist die Kurzform von Friederike und geht somit auf die Bedeutung des männlichen Namens Friedrich zurück. Frida gehörte zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu den beliebtesten Namen in Deutschland. Seit den Neunzigern wird Frida wieder öfter vergeben.

Woher kommt der Name Frida?

Der Name Frida kommt aus dem Althochdeutschen und ist die Kurzform von Friederike und die weibliche Form von Friedrich. Frida geht auf das Wort „fridu“ zurück, welches übersetzt „der Friede“, „der Schutz“ und „die Sicherheit“ bedeutet. Die beliebtesten Interpretationen von Frida sind daher „die Friedliche“ und „die Friedensreiche“.

Wann hat Frida Namenstag?

Der Namenstag für Frida ist am 19. Oktober.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Frida verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • fridu = der Friede, der Schutz, die Sicherheit (Althochdeutsch)

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Ähnliche Vornamen

Frida im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Frida Amundsen
    (norwegische Sängerin)
  • Frida Gustavson
    (schwedisches Model)
  • Frida Hansdotter
    (schwedische Ski-Rennläuferin)
  • Frida Kahlo
    (mexikanische Malerin)
  • Frida Levy
    (Frauen- und Bürgerrechtlerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Frida! Heißt Du selber Frida oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Meiner Meinung nach ein Modename. In der Nachbarschaft haben wir 3 davon. Eine Frieda und zwei Fridas. Alle zwischen 5 und 8... und ich treffe auch sonst häufiger auf Familien mit einer Fri(e)da. Ein 08/15-Name. Die Schreibweise würde mich auch nerven.
Sarah | am 25.09.2019 um 21:38 Uhr
Beitrag melden
Meine kleine Nichte heißt so :-) Schöner, geschmackvoller Name. Leider aber schon wieder zu weit verbreitet.
Marlen | am 17.06.2019 um 20:45 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße Frida, bin 21 und habe meinen Namen schon immer geliebt. Mittlerweile wird er wieder modern. Ich kenne keine andere Frida in meinem Alter in meiner Umgebung. Das fand ich aber noch nie nachteilig. Ich finde meinen Namen besonders und bin meinen Eltern sehr dankbar dafür!
Frida | am 10.04.2019 um 21:05 Uhr
Beitrag melden
Ich finde den Namen mega schön und finde es toll, dass er wieder ein bisschen bekannter wird!
Frida Johanna | am 16.10.2018 um 20:52 Uhr
Beitrag melden
Toller Name
Frida | am 12.10.2018 um 06:23 Uhr
Beitrag melden
#3931