Gesa

Namensbild von Gesa auf vorname.com © iStock, Iborisoff

Wortzusammensetzung

  • ger = der Speer (Althochdeutsch);
    trud = stark, die Macht, die Gewalt (Althochdeutsch)
  • trud = (ver)traut, lieb

Bedeutung / Übersetzung

  • die Vertraute, die Liebe
  • die Starke
  • die starke Speerträgerin

Mehr zur Namensbedeutung

Alter, deutscher, zweigliedriger Name.

  • Gesa ist die friesische Kurzform des weiblichen Vornamen Gertrud.

Namenstage

Der Namenstag für Gesa ist am 17. März und am 17. November.

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch, Niederdeutsch, Friesisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Gesa im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Gesa Eberl
    (TV-Moderatorin)
  • Gesa Felicitas Krause
    (Leichtathletin)
  • Gesa Kluth
    (Biologin )
  • Gesa Langwasser
    (Figur aus dem Buch/Film "Die Hebamme")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Gesa! Heißt Du selber Gesa oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Also ich finde meinen Namen toll. Er ist selten, aber trotzdem nicht gleich so abgedreht. Ich wohne in Frankfurt/Main. Da kommt ein Norddeutscher Name halt nicht so oft vor. Man kommt auch immer ins Gespräch wegen des Namens und ich habe bisher nur positive Reaktionen dazu erhalten. Meistens muss ich dann eeklären, dass es ein deutscher Name und keine Abkürzung ist. Aber das ist ja nicht schlimm. Ich habe es immer als schön empfunden, dass ich die einzige Gesa und damit etws einzigartiges war/bin. Auch wurde ich Zeit meines Lebens nie gehänselt. Ich sage, wenn ich Leute neu kennen lerne sogar oft selber "wie Tesa nur mit G". Das sorgt für Lacher, aber kein Mobbing, sondern Sympathie für mich und die Leute können sich meinen Namen richtig merken. Ich bin Jahrgang 1985 und mit meinen jetzt 34 Jahren bin ich meinen Eltern immer noch dankbar für diesen besonderen und schönen Namen. :)
Meine beste Freundin hat mich als Kind mal Gesi genannt, aber das hab ich nicht als störend empfunden.
Die Bedeutung finde ich auch super.
Also ihr lieben Gesas, steht zu eurem Namen und nehmt etwagige Missverständnisse mit Humor. Wollt ihr lieber Cheyenne Blue oder so heißen? ^^
Gesa | am 03.10.2019 um 13:27 Uhr
Beitrag melden
Ich bin 2000 geboren und war schon immer ein Fan von meinem Namen.
In Büchern oder in meiner Umgebung haben die Leute irgendwann immer angefangen etwas gegen ihren Namen zu haben und ich habe mich dann gefragt ob mir das auch mal passiert. Bisher war ich immer glücklich mit Gesa.
Es ist ein sehr schöner, außergwöhnlicher und starker Name wie ich finde.

In der Schule haben sie sich viele Spitznamen für mich ausgedacht, einige waren nicht immer ganz nett, aber ich habe das mit Humor angenommen.
Irgendwie habe ich das Gefühl das die Menschen wenn sie etwas entdecken was irgendwie `anders` ist, sei es ein Name, dann fokussieren sie sich darauf.

Die Bedeutung des Namens finde ich passt zu mir.
Die starke und mutige Speerträgerin, die einen weichen Kern hat.

Die vohrigen Kommentare von Gesas und anderen empfand ich als sehr inspirierend.
Es ist schön das es solch eine Seite gibt, denn bisher kenne ich noch keine Gesa. Abgesehen von einer die ich im Netz kennengelernt habe. Sie wohnt in Hamburg und lustiger weise heißt ihre beste Freundin sowie meine.

Lg♥ Gesa :-)
Gesa | am 16.05.2018 um 10:46 Uhr
Beitrag melden
Passt schon. Persönlich eher altbacken und etwas spießig wirkend. Zeitlos, aber auch langweilig.
Gruß
Spezizupfer | am 23.01.2018 um 15:27 Uhr
Beitrag melden
Hei, ich heiße Gesa und bin 2000 geboren. Ich mag meinen Namen, weil niemand in meiner Umgebung genau so heißt.
Gesa | am 22.12.2017 um 15:29 Uhr
Beitrag melden
Hallo, bin Jahrgang 64 und damals als Kind wurde ich mit Gesa Cäsar gehänselt, vornehmlich in der Schule......damals hat es mich getroffen heute wagt es niemand mehr ;-)
Ich freue mich heute sehr über meinen Namen, werde immer gefragt, ob es eine Abkürzung sei....ich antwortete immer, dass es ein norddeutscher Name ist.
Bin froh diesen Namen tragen zu dürfen, da er eben immer noch selten ist , auch wenn ich von anderen Gesa's in meiner Umgebung gehört habe......
Ich freue mich mit allen Gesa's dass sie so heißen ,dass sie alle besonders sind und stolz auf diesen Namen sein können , so wie ich ihn auch mit Stolz trage;-)
Gesa | am 04.06.2017 um 11:30 Uhr
Beitrag melden
# 4163