Gioia

220 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • gaudium = die Freude, das Glück (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Freude, die Glückliche
  • Freude, Juwel
  • Freude, Liebling, Glück
  • der Schatz

Mehr zur Namensbedeutung

Stammt von 'Gaudia', einer Form des lateinischen Wortes 'gaudium'

  • auch in der Schreibweise Gioa möglich
  • Gioiello = Edelstein. Das italienische Substantiv "gioia = Freude" kommt aus dem Französisch "joie = Lebensfreude", diese wiederum ist eine Umwandlung von Latein sing. gaudia, (plur. gaudium) von "gioia".
  • Man spricht Gioia wie „Dschoia“ aus.

Namenstage

1. November, 14. Dezember, 15. Dezember

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Italienisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Gioia im Liedtitel oder Songtext

Formen und Varianten

Verschiedene Formen:
Gioa 
Noch keine Informationen hinterlegt

Ähnliche Vornamen

Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Gioia! Heißt Du selber Gioia oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Malin: Ich finde den Namen sehr schön , unsere ( wir sind Fünflinge) kleine Schwester heißt so...
Joline:Jap , finde ich auch
Tyra: Me , too
Heathen : Yes our little sister is great , Gioia...
Hilda: Ich finde den Namen perfekt, beautiful, vorallending , dass es mal was anderes ist.
Unsre Mutter kommt aus Schweden und unser Vater aus Finnland und deswegen haben wir diese Namen .
Wir reisen sehr viel(
Wir lebten schon in :
- Schweden
-Finnland
-Deutschland
-Norwegen
-England
-Italien
-Spanien
-Frankreich
und jetzt gerade in der USA)
Und da Gioia in Italien geboren ist , hat sie mal nen anderen Namen bekommen ...
Malin: Wir können außerdem alle die Sprachen fließend sprechen ... und Russisch
( ein ganz schönes Chaos bei 8 Kindern )
Malin, Joline, Tyra, Heathen& Hilda | am 20.01.2018 um 03:53 Uhr
Beitrag melden
der Name finde ich schön und ich mag ihn auch total. Doch leider sprechen die meisten Menschen den Namen falsch oder unschön aus. In Italien, meinem Heimatland ist er sehr beliebt und dort wird er auch richtig ausgesprochen. Das Schönste ist jedoch, dass nicht jede zweite Person diesen Namen trägt. In der Schweiz war ich in dem Jahr als ich geboren wurde, die einzige die diesen Namen trug. Nun, 21 Jahre später sieht es anders aus. Mein vollständiger Name ist: Gioia Eleonora
Gioia | am 19.12.2017 um 16:17 Uhr
Beitrag melden
Bitte nur, wenn man auch einen italienischen Nachnamen für das Kind dazu hat. Sonst klingt es niveaumäßig wie die Serafinas, Loredanas oder Jeremy-Pascals dieser Welt.
Gioia | am 19.11.2017 um 10:40 Uhr
Beitrag melden
Unsere Tochter heißt Mathilda Gioia und wir lieben ihn , weil er selten und pfiffig klingt. Vor allem kann sie später selber entscheiden, wie sie heißen mag
Kathi | am 04.11.2017 um 17:34 Uhr
Beitrag melden
Wenn dann nur in Verbindung mit einem italienischen Nachnamen. Mit einem deutschen Namen verhunzt man den Vornamen leider nur
Gioia | am 05.02.2017 um 20:13 Uhr
Beitrag melden
#4217