Gila

Namensbild von Gila auf vorname.com © iStock, Iborisoff

Wortzusammensetzung

  • gisal = die Geisel, der Bürge, der Unterpfand (Althochdeutsch);
    gila = Freude, Glück, Frohlocken (Neuhebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Geisel
    die Freudige, die Glückliche

Mehr zur Namensbedeutung

Kurzform von Gisela oder ein eigenständiger hebräischer Name

  • Die Bedeutung von gila im Indonesischen ist "verrückt".

Namenstage

Herkunft

Althochdeutsch, Neuhebräisch

Sprachen

Deutsch, Hebräisch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Spitznamen & Kosenamen

Gila im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Gila Almagor
    (israel. Schriftstellerin u. Schauspielerin)
  • Gila von Weitershausen
    (Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Gila! Heißt Du selber Gila oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Ich sag nur eins. Möchte man sein Kind Gila nennen sollte man keine Verwandten haben die Gisela heißen und Gila genannt werden. Die Frage ob Gila eine Kurzform von Gisela ist kommt oft genug und ob man eigentlich Gisela heißt. Und jetzt seien wir mal ehrlich, welches junge Mädchen möchte Gisela genannt werden.
Sonst ist der Name Gila echt schön bin auch sehr zufrieden damit aber das ist eben eine nervige Frage die immer wieder kommt.
Gila | am 17.11.2016 um 09:49 Uhr
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Gila und freue mich über seine Bedeutung.
leila | am 01.04.2016 um 03:22 Uhr
Beitrag melden
Die deutsche Kurzform von Gisela (Gisi) war mir schon immer zuwider. Darum bat ich schon als Kind mich bitte Gila zu nennen. Dass der Name Gila in vielen alten Sprachen Freude bedeutet, freut mich nun natürlich um so mehr. Passt auch besser zu meinem Charakter.
Gisela | am 27.02.2015 um 01:56 Uhr
Beitrag melden
Die Freude - welch wunderbarer Name und eine Hommage an die Schwiegermutter (=Gisela, genannt "Gila"). Denken über Gila Maria oder "Gila Marie" nach - "Maria" nach meiner Mama. "Maria" macht den doch ziemlich unbekannten Namen unser Ansicht nach ernster, melodischer; "Marie" wirkt verspielter.

We'll see.
Helena | am 14.08.2014 um 08:02 Uhr
Beitrag melden
Meine Mama heißt Gila;)
melanie | am 05.06.2014 um 22:57 Uhr
Beitrag melden
# 12847