Gisela

Namensbild von Gisela auf vorname.com © iStock, Iborisoff

Wortzusammensetzung

  • gisal = die Geisel, der Bürge, der Unterpfand (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Geisel, Bürge, Unterpfand

Weiterlesen

Mehr zur Namensbedeutung

weiblicher Vorname mit althochdeutschem Ursprung

  • Weitere Formen von Gisela sind: Gisella (ital.); Gisèle, Giselle (frz.), Gisela (span.); Gizella (ungar.); Silke (skand.)
  • Gisela ist ein sehr alter althochdeutscher Name. Die Schwester und auch die Tochter Karls des Großen hießen bereits Gisela.

Namenstage

Der Namenstag für Gisela ist am 13. Februar und am 7. Mai.

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Gisela im Liedtitel oder Songtext

Varianten: Gizella  Giselle  Gisella  Gisèle 

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Gila von Weitershausen
    (Schauspielerin)
  • Gisela Agnes von Rath
    (Fürstin von Anhalt-Köthen)
  • Gisela Babel
    (Politikerin)
  • Gisela Fischdick
    (Schachgroßmeisterin)
  • Gisela Hoeter
    (Schauspielerin)
  • Gisela Lladó Cánovas alias "Gisela"
    (spanische Sängerin)
  • Gisela Louise Marie von Österreich
    (Erzherzogin, Tochter von Kaiserin Elisabeth und Kaiser Franz-Joseph)
  • Gisela Marx
    (Autorin, Journalistin, Fernsehmoderatorin)
  • Gisela May
    (Schauspielerin, Diseuse)
  • Gisela Pukaß-Fritsch
    (Schauspielerin, Synchronsprecherin)
  • Gisela Schlüter
    (Kabarettistin, Schauspielerin)
  • Gisela Schneeberger
    (Kabarettistin und Schauspielerin)
  • Gisela Stein
    (Schauspielerin)
  • Gisela Steinhauer
    (Moderatorin)
  • Gisela Uhlen
    (Schauspielerin)
  • Gisela von Arnim
    (Schriftstellerin)
  • Gisela von Burgund
    (Herzogin von Bayern)
  • Gisela von Poellnitz
    (Journalistin und Widerstandskämpferin)
  • Gisela Wessel
    (Schauspielerin und Hörspielsprecherin)
  • Gisela Zoch-Westphal
    ( Schauspielerin und Rezitatorin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Gisela! Heißt Du selber Gisela oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Werde lieber gisi oder gilla genannt
Gisela | am 10.08.2018 um 12:06 Uhr
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen nach 54 Jahren immer noch schön. Habe ihn aber nicht mehr an meine Töchter weitergegeben, weil es nicht mehr zeitgemäß ist.
Gisela | am 16.05.2018 um 22:58 Uhr
Beitrag melden
Meine Omi hieß Gisela und war meine Bezugsperson. Weil ich so stolz auf meine Omi war, habe ich meine Tochter nach ihr benannt, jedoch mit dem Kürzel: Gigi. So gab es absofort Omi Gigi und Klein Gigi. Meine Oma war sehr gerührt, ich und meine Tochter sind sehr stolz darauf, ein Stück von dieser Person mit diesem Namen weiter geben zu dürfen.
Susi | am 24.03.2018 um 19:14 Uhr
Beitrag melden
Bin stolz,dass ich die Einzige im Dorf bin mit dem Namen.
Gisela | am 27.01.2018 um 20:37 Uhr
Beitrag melden
Ich finde es schade, dass hier so einige Kommentartorinnen mit ihrem Vornamen solche Probleme haben. Ich trage meinen Namen seit 55 Jahren und ich finde ihn immer noch schön. Auch in meiner Schulzeit haben einige gemeint sie könnten ihn in Gisi oder Gießkanne ändern - ich hab nicht drauf gehört. Meine Geschwister haben mich Gigi gerufen - später auch Nichten und Neffen, aber das sind auch die Einzigen von denen ich mir das bieten lasse.
Als Übersetzung hab ich vor einigen Jahren: vornehme Jungfer aus edlem Geblüt, gefunden - ich finde das hat was.
Gisela | am 07.01.2018 um 16:53 Uhr
Beitrag melden
# 4239