Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Grit

Namensbild von Grit auf vorname.com
© iStock, Iborisoff

Wortzusammensetzung

  • margarites = die Perle (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Perle

Mehr zur Namensbedeutung

Kurzform von Margarete, ursprünglich vor allem im norddeutschen Raum und in den Niederlanden gebräuchlich

  • Grit ist auch das Wort für groben Sand oder Sandstein.

Namenstage

Der Namenstag für Grit ist am 22. Mai, 20. Juni, 20. Juli, 17. Oktober, 29. Oktober und am 16. November.

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Deutsch, Niederländisch

Themengebiete

14 Nothelfer

Spitznamen & Kosenamen

Griti / Gritti / Griddi / Gritle / Giddi / Gigi / Gretel

Grit im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
  • Grit Boettcher
    (Schauspielerin)
  • Grit Breuer
    (Sportlerin)
  • Grit Poppe
    (Autorin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Grit! Heißt Du selber Grit oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code1
- bin Jahrgang 69 und habe viele emotionale Phasen mit dem Namen durch.. wenn meine Mutter "gritte" sagte, war irgendwas grad nicht ok. Für mich hört "grit" sich eher sächlich an, weshalb mir später "Greeta" sehr zusagte (nur für engste Freundinnen). Spitznamen in der Jugend waren gritti-joe, geflügel-grit (!- in dieser zeit hatte ich dann auch noch einen Freund mit Spitznamen Henne :-0) und grit-muss-mit! war alles liebevoll gemeint. Interessant finde ich die Sache mit dem Steinchen und der Perle: dieser Zusammenhang wurde mir mal durch eine Heilpraktikerin per Diagnose verdeutlicht: Perlen entstehen ja erst durch kleine Einschlüsse von meist Sandkörnern in Muscheln.. - vielleicht muss man sich die glanzvolle Seite dieses Namens auch "erarbeiten" :-) Hier kommt dann die "mutig"e Bedeutung (->engl. ) zum Tragen und da mein Nachname auch in diesem Sinne lautet (ich sage dann immer: "..." wie tapfer) bin ich da glücklicherweise doppelt bestückt und weiß nicht nur ein Lied zu singen, wie aus einem vielleicht kantigen Steinchen ein Perle werden kann ..nomen est omen
grit | am 03.09.2017 um 11:17 Uhr
Beitrag melden
Mein Name ist kurz und eher selten ich mag meinen Name . Er ist zwar nicht auf Tassen oder Schlüssel Anhängern zu finden einmal habe ich am Telefon mich gemeldet und mich sehr gefreut denn jemand hat obwohl er sich Verwählt hatte mit mir ein Gespräch angefangen weil sie mein Name so schön fand. Und dass finde ich auch .
Grit | am 20.04.2017 um 12:20 Uhr
Beitrag melden
Ihr lieben Perlen des Lichtes hier in der Runde! Ihr sprecht mir aus der Seele, denn auch ich habe mir immer gewünscht, man würde meinen Namen so akzeptieren, wie er ist. Kurz, bündig, weiblich und ohne merkwürdige Verschnörkelungen. Liebe Freunde nannten mich meist Anna, weil sie meinen Widerwillen auf diesen Namen kannten. Jetzt, mit fast 50 Jahren muss ich keine dummen Reime mehr ertragen, nur manchmal noch klarstellen, dass ich weiblich bin. Grit
Grit | am 17.03.2016 um 07:34 Uhr
Beitrag melden
Ich habe eine Bekannte namens Grit und bin sehr stolz darauf, zu ihrem Bekanntenkreis zu zählen und ich bewundere sie und danke ihr für ihr Vertrauen. Die Bedeutung "die Perle" oder "Kind des Lichts" finde ich sehr poetisch und dem Wesen angemessen. Das Datum des Namenstags hat mich erstaunt und positiv überrascht. Für den heutigen und morgigen Prüfungstag wünsche ich Grit von Herzen alles Gute.
douc | am 26.01.2016 um 22:18 Uhr
Beitrag melden
Wer hätte gedacht, dass es so viele Grits gibt ;-) Ich bin 1971 geboren und war lange - wie einige von euch - unzufrieden mit dem kurzen, recht harten Klang und mochte vor allem die Verniedlichung "Gritti" überhaupt nicht. Mein Vater hat mich als Kind "Gritli" genannt; das klingt schweizerisch und hat mir immer gefallen. Während meiner Ausbildung bin ich mal zusammengezuckt, als das Wort "Kredit" fiel und hatte für den Rest der Lehre meinen Spitznamen weg ... Fakt ist, dass es in der ehemaligen DDR einige Grits gab, während der Name in den alten Bundesländern fast völlig unbekannt ist. Im Ausland gab es auch schon Missverständnisse mit meinem Namen: Engländer denken an "Geröll, kleine Steine", Türken verstehen "Krit" (der türkische Name für die griechische Insel Kreta); auf Russisch klingt es, als würde man ganz schnell "er/sie spricht" sagen. Da der Name mit einem Konsonanten endet, wurde ich per Mail schon öfter mit Herr (Grit) angesprochen oder auch gefragt, wie ich denn richtig heiße ... Trotzdem ist es schön, eine Perle zu sein, und in slawischen Ländern stelle ich mich manchmal einfach mit einem ähnlichen Namen (marGaRITa oder Rita) vor, wenn es nicht zu kompliziert werden soll. Herzliche Grüße an alle seltenen Perlen, Grit(a) :-)
Grit | am 08.07.2015 um 23:27 Uhr
Beitrag melden
# 4359