Josefine

Namensbild von Josefine auf vorname.com
© iStock, LindaYolanda

Was bedeutet der Name Josefine?

Der weibliche Vorname Josefine bedeutet „Er fügt hinzu“.

Woher kommt der Name Josefine?

Josefine ist die weibliche Form des biblischen Vornamens Josef.

Wann hat Josefine Namenstag?

Der Namenstag für Josefine ist am 8. Februar, 19. März und am 26. Oktober.

Spitznamen & Kosenamen

Fine / Josi / Finchen / Jojo / Jo / Fini / Finny / Sefi / Fiene / Jose / Jusi / Jousie / Fina / Fiffi / Jofine / Joni / Joie / Jofi / Enie

Wortzusammensetzung

  • jasaf = hinzufügen, vermehren (Hebräisch)

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Altes Testament

Männliche Form

Joseph

Josefine im Liedtitel oder Songtext

  • For Josefine (Benedikt von Unold)
  • Josephine (Chris Rea)
  • Jesus und Josefine (Titellied der TV-Serie)
Bekannte Persönlichkeiten
  • Josefine Cronholm
    (schwed. Sängerin)
  • Josefine Domes
    (Musikerin, Schauspielerin)
  • Josefine Frida Pettersen
    (norwegische Schauspielerin )
  • Josefine Mutzenbacher
    (österr. Prostituierte, Romanfigur)
  • Josefine Preuß
    (Schauspielerin)
  • Josephine Baker
    (amerikanisch-französische Tänzerin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Josefine! Heißt Du selber Josefine oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Code5
Ich finde meinen Namen klasse, weil er ziemlich schön klingt und irgendwie zeitlos ist (;
Von meinen Freunden werde ich meist Josie genannt, aber auch Fine, Josy (Englisch) oder Jose. Mein Opa hieß Josef; ich glaub er hat sich riesig gefreut, dass ich so heiße wie er!
Josefine (14 Jahre) | am 23.09.2022 um 15:42 Uhr
Beitrag melden
Meine Tochter hat den Namen Josefine bekommen, weil ich den Namen so toll finden. Abkürzung Josi
yvi | am 19.06.2022 um 21:21 Uhr
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Josefine. Und ich liebe diesen Namen. Wunderschöner Klang und er passt super zu ihrer ruhigen und liebevollen Art. Ich nenne sie immer Josefine. Manche sagen Finchen, manche sagen Josi, manche Fine. Was ich nicht mag ist, wenn es jemand englisch ausspricht. Schließlich habe ich sie bewusst Josefine und nicht "Dschosefin" genannt. Das andere sind Spitznamen, aber das wäre eine Änderung des eigentlichen Namens.
Josefine ist einfach nur schön. ?
Julia | am 22.05.2022 um 20:58 Uhr
Beitrag melden

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2023
1
Emilia
2
Lina
3
Emma
4
Ella
5
Ida
6
Laura
7
Lea
8
Amalia
9
Leonie
10
Lia
Top Jungennamen 2023
1
Leano
2
Anton
3
Theo
4
Paul
5
Felix
6
Levi
7
Liam
8
Emil
9
Samuel
10
Jakob