Kathleen

Namensbild von Kathleen auf vorname.com © iStock, Mikolette

Was bedeutet der Name Kathleen?

Der weibliche Vorname Kathleen bedeutet übersetzt „die Reine“ und „die Unschuldige“. Kathleen gilt als englische und irische Variante des Namens Katharina und hat daher eine altgriechische Herkunft. In Deutschland gehört Kathleen eher zu den seltenen Namen, wird aber immer beliebter.

Woher kommt der Name Kathleen?

Der Name Kathleen kommt aus dem Englischen und Irischen, hat aber eine altgriechische Herkunft. Kathleen gilt als Variante des Namens Katharina und geht daher auf das altgriechische Wort „katharos“ zurück, welches übersetzt „rein“ heißt. Die beliebtesten Bedeutungen von Kathleen sind daher „die Reine“ und „die Unschuldige“.

Wann hat Kathleen Namenstag?

Der Namenstag für Kathleen ist am 24. März, 29. April, 25. November und am 31. Dezember.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Kathleen verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • katharos = rein (Altgriechisch)

Sprachen

Englisch, Irisch

Themengebiete

14 Nothelfer

Ähnliche Vornamen

Varianten: Kethlin  Kathlin  Catleen 

Kathleen im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Aquinnah Kathleen Fox
    (Tochter von Schauspieler Michael J. Fox)
  • Audrey Kathleen Hepburn
    (Schauspielerin)
  • Ellen Kathleen Pompeo
    (US-Schauspielerin)
  • Joanne Kathleen Rowling
    (brit. Schriftstellerin)
  • Kathleen "Kate" Walsh
    (US-Schauspielerin)
  • Kathleen "Kathy" Griffin
    (US-Schauspielerin)
  • Kathleen "Katy B" Brien
    (brit. Sängerin)
  • Kathleen Emperatriz "Kat" DeLuna
    (US-Sängerin)
  • Kathleen Kenedy
    (US-Filmproduzentin)
  • Kathleen Krüger
    (Sportmanagerin)
  • Kathleen Lights
    (US-YouTuberin)
  • Kathleen Turner
    (US-Schauspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Kathleen! Heißt Du selber Kathleen oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Ich finde meinen Namen weder besonders schlecht noch besonders gut. Ich habe sowohl positive als auch "neckische" Spitznamen bekommen - aber bei welchem Namen ist das nicht so?
Ich werde deutsch ausgesprochen, wie man ihn eben liest.
Allerdings ist es immer etwas schwierig ihn anderen Leuten beizubringen, denn im ersten Step verstehen alle immer Kathrin.
Nichts desto trotz, es ist der Name den mir meine Eltern gegeben haben, darum trägt er ihre Liebe in sich - da hab ich doch gar keine Wahl außer ihn zu lieben ^^
Kat | am 02.08.2019 um 01:55 Uhr
Beitrag melden
Spitzenname .Ich liebe ihn
Kathleen | am 01.08.2018 um 11:40 Uhr
Beitrag melden
Ich kann meinen Namen ehrlich gesagt nicht ausstehen. In der 1. Klasse als wir unseren Namen schreiben müssten habe ich das Thema nicht hinbekommen und würde deshalb immer bestraft. Seither ist der Name bei mir durch. Auch kann ihn sich keiner merken und man muss immer buchstabieren. Aussprechen kann ihn auch keiner, bei mir liegt die Betonung auf der zweiten Silbe , das bekommt nicht mal mein Mann hin. Ich finde er klingt auch nicht gut, immer wenn man mich mit Namen anspricht denke ich, mein Gott was für ein sämtlicher Name.
Kathleen (leider) | am 17.05.2018 um 11:49 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße auch Kathleen. Ich finde den Namen schön. und habe nur positives Feedback bekommen. Mein Name wird deutsch ausgesprochen. Zu meiner Geburt musste noch geprüft werden, ob der Name auch zulässig ist . Das machte ihn damals ganz besonders und wurde ein Modename Jetzt heißen sehr viele Kathleen. Ich bestehe allerdings auf das K. das wirkt voller als mit C.
Kathleen | am 11.02.2018 um 11:35 Uhr
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen etwas kompliziert da ich jeden sagen muss das mein name (ich weiß jetzt nicht wie es bei anderen ist) nicht „Kathleen“ ausgesprochen wird sondern „Keslin“
Kathleen | am 11.02.2018 um 09:44 Uhr
Beitrag melden
#5957