Linn

Namensbild von Linn auf vorname.com © iStock, Jacob Wackerhausen

Was bedeutet der Name Linn?

Der weibliche Vorname Linn bedeutet übersetzt „die Milde“, „die Sanfte“, „helles Licht“, „helle Sonne“ und „kleiner Wasserfall“. Der Name hat mehrere Ursprünge, am wahrscheinlichsten ist aber eine althochdeutsche Herkunft. Linn wird außerdem häufig als Kurzform von Rosalinda, Linnea und Linda interpretiert.

Woher kommt der Name Linn?

Der Name Linn kommt häufig in Deutschland, England und Skandinavien vor, hat aber einen althochdeutschen Ursprung. Das althochdeutsche Wort „lind“ bedeutet übersetzt „milde“, „freundlich“ und „sanft“, was zu den Interpretationen „die Milde“, „die Sanfte“ und „die Freundliche“ führt. In Norwegen existiert die Bedeutung „helles Licht“, in Schweden „helle Sonne“ und aus dem Keltischen kann Linn mit „kleiner Wasserfall“ übersetzt werden.

Wann hat Linn Namenstag?

Der Namenstag für Linn ist am 22. Januar, 13. Februar, 15. April, 20. Juni und am 21. August.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Linn verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • lind = milde, freundlich, sanft (Althochdeutsch)
  • Ilyn = See (Walisisch)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Skandinavisch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Ähnliche Vornamen

Varianten: Linne 

Linn im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Linn Persson
    (schwedische Biathletin)
  • Linn Reusse
    (Schauspielerin)
  • Linn Ullmann
    (norwegische Schriftstellerin)
  • Linn-Kristin Riegelhuth Koren
    (norwegische Handballspielerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Linn! Heißt Du selber Linn oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Wir bekommen im November Zwillinge (beides Mädchen). Eine der beiden soll Linn heissen, weil wir den Namen sehr schön finden und er eben auch nordisch ist.

Was mich zu meiner Frage bringt. Ich selber habe schwedische Wurzeln, und kann, wenn auch nicht auf native-speaker Niveau, Schwedisch sprechen. Ich kann den Namen Linn jedoch in keinster Weise der Bedeutung "helle Sonne" oder "helles Licht" zuordnen. Auch auf einer schwedischen Webseite heisst es lediglich: Namnet "Linn" har betydelse "skog" (på kinesiska),"skön" eller "späd" (Der Name Linn bedeutet "Wald" (auf Chinesisch), "schön" oder "klein" (im Sinne von zierlich oder sanft) )

Daher möchte ich fragen, ob es irgendwo eine andere Quelle gibt für die angeblichen schwedischen und norwegischen Bedeutungen auf dieser Webseite.

Vg, Martin



Martin S. | am 18.08.2019 um 21:59 Uhr
Beitrag melden
Zu meinem 50. Geburtstag habe ich mir ein Geschenk gemacht. Ich habe meinen Vornamen offiziell geändert. Nun heiße ich Linn und bin überglücklich, dass ich diesen Prozess vollzogen habe. Meine Umgebung muss sich noch daran gewöhnen, aber die meisten Freunde und Kollegen finden, dass der Name zu mir passt und er gefällt ihnen. Das macht es etwas leichter für alle.
Linn | am 11.11.2018 um 15:51 Uhr
Beitrag melden
Ich wusste immer nur das Linn kleiner Wasserfall heißt! Aber helle Sonne ist auch sehr schön?
Linn | am 23.04.2018 um 17:50 Uhr
Beitrag melden
Ich finde Linn einen nicht so schönen Namen für einen Menschen habe in meiner Fischzucht einen Fisch gekauft namens Linn sieht zwar schön aus aber der Name ist echt ein NO GO
Leopold karl | am 22.08.2017 um 21:43 Uhr
Beitrag melden
Hey;)
Ich bin Halbschwedin und Halbschweizerin. Lebe aber in der Schweiz. Meine Kinder heissen Linn Alina, Nils Oscar und Matti Kai. Ein bisschen Schweden und Schweiz in allen Namen
Lg Malin
Malin | am 09.11.2016 um 21:08 Uhr
Beitrag melden
#6646