Lino

Namensbild von Lino auf vorname.com © iStock, ArtisticCaptures

Was bedeutet der Name Lino?

Der männliche Vorname Lino bedeutet übersetzt „der Klagende“, „der Trauernde“ und „der Löwenstarke“. Lino ist die italienische, spanische und portugiesische Form von Linus und hat daher eine altgriechische Herkunft. Die weibliche Form von Lino ist Lina.

Woher kommt der Name Lino?

Der Name Lino kommt aus dem Altgriechischen und geht auf das Wort „ailinon“ zurück, welches übersetzt „jammern“ und „klagen“ bedeutet. Die häufigste Übersetzung des Namens ist daher „der Klagende“. Eine weitere Bedeutung geht auf das althochdeutsche Wort „leo“ zurück, was zu der Interpretation „der Löwenstarke“ führt.

Wann hat Lino Namenstag?

Der Namenstag für Lino ist am 23. September.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Lino verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • ailinon = jammern, klagen (Altgriechisch)
  • leo = Löwe (Althochdeutsch)
  • linos = Flachs (Griechisch)

Sprachen

Italienisch, Spanisch, Portugiesisch

Themengebiete

Griechische Mythologie

Ähnliche Vornamen

Lino im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Lino Cervar
    (kroatischer Handballnationaltrainer)
  • Lino Oviedo
    (paraguay. General)
  • Lino Ventura
    (italienisch-französischer Schauspieler)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Lino! Heißt Du selber Lino oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Der Name ist einfach nur zuckersüß.
Es ist auch der Spitzname meines Sohnes, da er Lijan Noah heißt, ist Lino die perfekte Zusammensetzung aus beiden Namen :)
Meyra | am 10.11.2019 um 10:17 Uhr
Beitrag melden
Haha , ein Wellensittich meiner Oma heißt Lino :)
Fand den Namen einfach schön ;)
Lilly | am 19.08.2018 um 19:59 Uhr
Beitrag melden
Der beste Name der Welt
Lino | am 10.01.2018 um 09:37 Uhr
Beitrag melden
Wir waren uns nicht gleich einig wie wir unseren Sohn nennen sollen. Ich hatte erst Linus im Kopf, aber den Namen wollte mein Mann nicht. In der Nacht kam mir dann der Gedanke Lino.

Lino ist heute 2 1/2 Jahre alt. Ein aufgeweckter freundlicher Kerl. Große dunkle Knopfaugen, hellbraune Haare die sich locken, wenn sie länger sind und ein freches Grinsen meist auf dem Gesicht. Der Name passt einfach perfekt. Manchmal ist er auch einfach mein Fridolino. ;)
Jule | am 30.10.2017 um 09:57 Uhr
Beitrag melden
Mein Sohn heißt so. Es ist der beste Name für ihn. Eine Holländerin sagte mir, er wird ein aufregendes Leben haben. Denn LINO kommt aus dem griechischen oder italienischen und Quinten war ein holländischer Seefahrer. Naja und diese Kombination macht es wirklich spannend. Schauen war mal wo die Reise hin geht.
Lino Quinten | am 04.10.2017 um 20:44 Uhr
Beitrag melden
#6651