Magdalena

Namensbild von Magdalena auf vorname.com © iStock, Rohappy

Was bedeutet der Name Magdalena?

Der weibliche Vorname Magdalena bedeutet übersetzt „die aus Magdala Stammende“ und „die Erhabene“. Magdalena hat eine altgriechische und hebräische Herkunft. Besonders bekannt ist der Name durch Maria Magdalena aus dem Neuen Testament. Der Name bezieht sich wahrscheinlich auf die Stadt Magdala am See Genezareth in Israel.

Woher kommt der Name Magdalena?

Der Name Magdalena kommt aus dem Hebräischen und Altgriechischen und hat einen biblischen Ursprung. Magdalena geht auf das hebräische Wort „migdal“ zurück, welches übersetzt „der Turm“ bedeutet. Übersetzt wird der Name daher meistens mit „die Erhabene“. Eine andere Bedeutung bezieht sich auf die Stadt Magdala in Israel und führt zu der Interpretation „die aus Magdala Stammende“. Berühmt ist der Name besonders durch Maria Magdalena aus dem Neuen Testament.

Wann hat Magdalena Namenstag?

Der Namenstag für Magdalena ist am 22. Juli.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Magdalena verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • migdal = der Turm (Hebräisch)

Sprachen

Deutsch, Skandinavisch, Holländisch, Spanisch, Portugiesisch, Tschechisch, Polnisch

Themengebiete

Neues Testament

Ähnliche Vornamen

Magdalena im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Magdalena Brzeska
    (Turnerin)
  • Magdalena Carmen Frieda Kahlo y Calderón
    (mexik. Malerin)
  • Magdalena Ella Haloway
    (Figur aus der "Amor"-Romantrilogie)
  • Magdalena Forsberg
    (schwed. Biatlethin)
  • Magdalena Frackowiak
    (poln. Model)
  • Magdalena Gwizdon
    ( poln. Biathletin)
  • Magdalena Kozena
    (tschech. Sopranistin)
  • Magdalena Królikowska
    (poln. Schauspielerin)
  • Magdalena Królikowska
    (poln. Schauspielerin)
  • Magdalena Maleeva
    (bulgar. Tennisspielerin)
  • Magdalena Neuner
    (Biathletin)
  • Magdalena Nykiel
    (poln. Biathletin)
  • Magdalena Steinlein
    (Schauspielerin)
  • Magdalena Walser
    (Figur aus den "Kokowääh"-Filmen)
  • Sophia Magdalena Scholl
    (Widerstandskämpferin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Magdalena! Heißt Du selber Magdalena oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Als Kind fand ich meinen Namen furchtbar und hatte den Spitznamen Maggi. Heute bin ich mit meinem Namen sehr zufrieden, den alten Spitznamen auszurotten ist mir allerdings nicht mehr gelungen. Je nachdem in welchem Jahrzehnt man mich kennengelernt hat, werde ich Maggi oder Magda gerufen
Nur ein Freund nennt mich Marlene.
Magdalene | am 18.10.2019 um 23:39 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße Magdalena und viele Leute sagen zu mir Magda und ich finde das nicht so schön.
Ich habe diese Leute auch schon mal gefragt ob die mich Lena nennen können aber die sagen einfach nein:(
Es ist aber schon cool einen Namen zu haben der etwas mit der Bibel zutunhat:D
LG an alle Magdalenas
Magdalena | am 16.08.2019 um 18:31 Uhr
Beitrag melden
Finde meinen Namen viel zu lang und erinnert mich immer an die biblische Geschichte und hat etwas anrüchiges. Lena, Lea, Mina oder Maja hätten mir besser gefallen, wünschte ich wäre später geboren, jetzt sind so schöne kurze Namen modern.
Magdalena | am 13.06.2019 um 14:56 Uhr
Beitrag melden
Manchmal hätte ich gerne einen anderen Namen...aber naja die Bedeutung ist ja ganz schön... :-)
Magdalena | am 20.03.2019 um 16:28 Uhr
Beitrag melden
Meine Cousine heißt so und wir nennen sie immer Leni. Sie ist jetzt fast 7 Jahre alt
............ | am 03.09.2018 um 15:19 Uhr
Beitrag melden
#6981