Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Maibritt

Namensbild von Maibritt auf vorname.com
© iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • Maria und Birgit

Bedeutung / Übersetzung

  • das Gottesgeschenk, die Fruchtbare, die Verbitterung, die Erhabene

Mehr zur Namensbedeutung

Zusammensetzung aus der schwedischen Kurzform von Maria und Birgit/Birgitta

  • auch in der Schreibweise Mai-Britt möglich

Namenstage

Noch keine Namenstage hinterlegt

Herkunft

Hebräisch, Keltisch

Sprachen

Skandinavisch, Deutsch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Noch keine Spitznamen oder Kosenamen eingetragen

Maibritt im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Formen und Varianten

Mai-Britt /

Ähnliche Vornamen

Bekannte Persönlichkeiten
Noch keine VIPs eingetragen
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Maibritt! Heißt Du selber Maibritt oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code5
Bin auch zufrieden werde so geschrieben Maibritt
Maibritt | am 25.10.2017 um 14:31 Uhr
Beitrag melden
Also ich bin wirklich mehr als zufrieden mit meinem Namen! Ich bin froh, dass ich nicht so einen 0815 Namen bekommen habe wie "Lena" oder "Julia", Maibritt ist einfach seltener und wenn von einem gesprochen wird weiß man immer, wer gemeint ist :)
Die schreibweise Maj-Britt finde ich auch sehr schön, nur meine Eltern hatten die Sorge, dass ich meinen Namen dann ständig Buchstabieren muss (was trotzdem der Fall ist :D). In der Grundschulzeit wollte ich gerne Emma heißen (der Name stand auch der Liste meiner Eltern), aber ich bin jetzt so froh, dass ich nicht so heiße. Maibritt ist einfach perfekt für mich :) Der einzige Nachteil ist nur, dass ihn manche Leute nicht gleich verstehen oder ihn falsch aussprechen (am schlimmsten finde ich es, wenn jemand "MaiBRITTTT" zu mir sagt :D) Aber an alle (werdenden) Mütter da draußen: Ihr tut euren Töchtern einen gefallen mit dem Namen ;)
Maibritt | am 23.02.2014 um 22:14 Uhr
Beitrag melden
Ich kann nur sagen, dass mein Name wirklich schon etwas sehr außergewöhnlich Tolles ist. Er ist so einzigartig, dass man so gut wie nie mit jemandem verwechselt wird. Ich bin einfach eine Maibritt und könnte mir nie vorstellen anders zu heißen! Klar haben manche Leute Probleme, ihn richtig auszusprechen (Betonung muss man halt üben :D ), aber verstehen tun sie ihn alle oder sie benutzen meinen Spitznamen Britti :)
Maibritt | am 20.09.2013 um 16:09 Uhr
Beitrag melden
Ich finde den Namen Maibritt gut :)
er ist mal was ausgefallenes und nicht so langweilig. Außerdem kann man sich den Namen gut merken.
Maibritt | am 28.02.2012 um 18:30 Uhr
Beitrag melden
Ich werde mit 'j' geschrieben, was ich eig auch schöner finde, da 'maj' mai auf schwedisch heißt :). Außerdem werde ich mit einem 'bindestrich geschrieben, dass finde ich auch besser. Leider lästern viele über diesen Namen, da ihn noch keiner gehört hat. :o und so gut wie alle, die mich nicht kennen, schreiben den falsch (aber mit bindestrich :D). Außerdem sprechen auch nicht alle den immer richtig aus. Manche sagen 'briiit' die anderen 'britttttt' und eine fragt immer 'mey oder mai?' nun ja, jedoch mag ich diesen namen und das schon seit 13 jahren :). 'Lea', 'Lena', 'Maria' usw. hört man immer. Ausgefallen ist besser, meiner Meinung =). Denn stellt euch mal vor, in eurer Klasse/auf der Arbeit gibt es 3 Lena's und ihr heißt auch so? Schon blöd, oder?
Maj-Britt | am 27.01.2012 um 13:36 Uhr
Beitrag melden
# 7000