Maiken

Namensbild von Maiken auf vorname.com © iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • mirjam = die Bitterkeit, die Verbitterung (Aramäisch) mry = der Geliebte (Ägyptisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Verbitterung (?)

Mehr zur Namensbedeutung

als Name der Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe Bedeutung nicht sicher geklärt; eine Möglichkeit: 'Verbitterung' eine andere Möglichkeit ist ein ägyptischer Ursprung und eine Ableitung von 'mry' (die/der Geliebte, im Sinne von: die, welche geliebt wird/der, welcher geliebt wird) 'Maria' ist die griechische/lateinische Ursprungs-Form, 'Mirjam' die ältere aramäische/hebräische wohl der am weitesten verbreitete christliche weibliche Name

  • Weitere Varianten: Majken und Mayken

Namenstage

Der Namenstag für Maiken ist am 1. Januar und am 12. September.

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Deutsch, Niederdeutsch, Friesisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Maiken im Liedtitel oder Songtext

Varianten: Mayken 

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Maiken Nielsen
    (Schriftstellerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Maiken! Heißt Du selber Maiken oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Ich heiße Auch Maiken und Meine Eltern haben meinen Namen auch aus dem Schwedischen. in meiner Klasse werde ich sehr oft mit einem Maik verwechselst mein Name wir sehr sehr oft Falsch geschrieben aber jeder sagt das der Name außergewöhnlich ist und fragt woher er kommt!!!
Maiken | am 01.01.2017 um 00:37 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße Meiken mit ei und ich hasse meinen Namen. Wenn ich mich am Telefon melde, denken immer alle ich wäre ich wäre männlich. Dazu kommt, dass ich von Lehrern immer als Meike angesprochen werde und mittlerweile habe ich aufgegeben sie zu korrigieren. Dann kommt der Nachteil, dass nie jemand weiß wie man Meiken schreibt. Ich habe nichts dagegen, dass mein Name anders ist als die anderen, aber ich finde er hat keinen schönen Klang und hört sich einfach nach einem Jungen an. Es gibt viel schönere außergewöhnliche Namen. Ich kann euch raten, nennt euer Kind nur Meiken/ Maiken, wenn ihr euer ganzen Leben lang angeschnautzt werden wollt, was ihr für einen schlechten Geschmack habt und wie schrecklich der Name ist, so wie ich es meinen Eltern vorpredige
Meiken | am 19.12.2014 um 23:38 Uhr
Beitrag melden
Hallo! Meine Tochter Maiken ist jetzt 8 Wochen alt. Sie hat den Namen bekommen, weil ich zufällig das Buch gelesen habe das Astrid Lindgren als erstes geschrieben und veröffentlicht hat. Die große Schwester in der schwedischen Familie heißt Majken. Ich find den Namen so schön, muß mich aber och daran gewöhnen die Leute zu verbessern:"Nein, nicht Meike, Maiken!" ;)
Insa | am 05.09.2012 um 16:38 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße auch Maiken :) Jeder sagt immer das er den Namen noch nie gehört hat. Ich finde meinen Namen toll
Maiken :) | am 11.03.2011 um 15:30 Uhr
Beitrag melden
Wie man oben sieht heiße ich Maiken.
Der Name "Maiken" finde ich ist sehr schön und äußerst selten, doch er wird oft mit einem Jungen-Namen verwechselt.
Maiken | am 22.01.2010 um 23:18 Uhr
Beitrag melden
# 7005