Mailo

Namensbild von Mailo auf vorname.com © iStock, Pstaude

Was bedeutet der Name Mailo?

Der männliche Vorname Mailo bedeutet übersetzt „der Angenehme“, „der Liebliche“ und „der Zweitgeborene“. Mailo hat eine althochdeutsche und eine slawische Herkunft und gilt als deutsche Form von Mahilo, Milo und Milow. Mailo gehört in Deutschland eher zu den seltenen und neuen Namen, wurde aber besonders in den letzten Jahren immer beliebter.

Woher kommt der Name Mailo?

Der Name Mailo kommt aus dem Deutschen, hat aber einen althochdeutschen und slawischen Ursprung. Das althochdeutsche Wort „mahilo“ bedeutet übersetzt in etwa „der Zweitgeborene“. Daneben kann das slawische Wort „milo“ mit „lieb“ und „angenehm“ übersetzt werden, was zu den Interpretationen „der Liebe“ und „der Angenehme“ führt. Alle drei Möglichkeiten sind beliebte Bedeutungen für Mailo.

Wann hat Mailo Namenstag?

Der Namenstag für Mailo ist am 10. März.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Mailo verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • milo = angenehm, lieb, lieblich (Slawisch)

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Erfunden

Ähnliche Vornamen

Mailo im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Mailo! Heißt Du selber Mailo oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Ich habe einen Labrador, der Mailo heißt. In seinem Charakter passt er total zur Namensbedeutung. Einen passenderen Namen kann ich mir nicht vorstellen
Angelika | am 16.11.2017 um 21:30 Uhr
Beitrag melden
Mein Sohn heisst Mailo Danilo und ich bin sehr zufrieden mit dem Namen,es ist mal was anderes und nicht einer der üblichen Namen den man an jeder Ecke hört !
Jaqueline | am 11.09.2017 um 20:13 Uhr
Beitrag melden
Ich finde den Namen Mailo klasse!!!
Frech finde ich einige wie sie über diesen Namen urteilen.Wahrscheinlich haben sie selber ganz schreckliche Namen .Aber es ist Gott sei Dank Geschmacksache.
Man hört ihn wenigstens nicht an jeder Ecke:-)
Mama | am 05.08.2017 um 17:44 Uhr
Beitrag melden
Mailo ist mein Cousin und ich habe ihn sehr dolle lieb es ist 5 Monate alt geworden und er kann manchmal Rum Mekern aber im ganzen ist er immer sehr lieb und nett.
Nova | am 05.07.2017 um 17:04 Uhr
Beitrag melden
Unser Sohn heisst Mailo Elias..."Mailo Noah", wie in einem anderen Kommentar, finde ich auch superschön. Die Kritik, der Name klänge wie eingedeutscht (wobei Mahilo ein altdeuscher Name ist!) oder man bräuchte kroatische Wurzeln um den Namen zu tragen, finde ich absolut falsch und unangebracht, aber so hat jeder Mensch seine bescheidene Meinung die jeder kund tun darf.
Meiner bescheidenen Meinung nach könnte kein Name besser oder treffender für meinen Sohn sein - abgesehen von der altdeutschen Bedeutung von Mahilo als "der Zweitgeborene", denn er ist unser Erstgeborene ;-)
Jörn | am 23.02.2017 um 14:48 Uhr
Beitrag melden
#18130