Mairi

Namensbild von Mairi auf vorname.com © iStock, Rohappy

Wortzusammensetzung

  • mirjam = die Bitterkeit, die Verbitterung (Aramäisch) mry = der Geliebte (Ägyptisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Verbitterung (?)

Mehr zur Namensbedeutung

als Name der Mutter Jesu Symbol für reine und tiefe Liebe Bedeutung nicht sicher geklärt; eine Möglichkeit: 'Verbitterung' eine andere Möglichkeit ist ein ägyptischer Ursprung und eine Ableitung von 'mry' (die/der Geliebte, im Sinne von: die, welche geliebt wird/der, welcher geliebt wird) 'Maria' ist die griechische/lateinische Ursprungs-Form, 'Mirjam' die ältere aramäische/hebräische wohl der am weitesten verbreitete christliche weibliche Name

Namenstage

Der Namenstag für Mairi ist am 1. Januar, 9. April, 23. April, 20. Juli und am 12. September.

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Schottisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Mairi im Liedtitel oder Songtext

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Mairi Campbell
    (schottische Sängerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Mairi! Heißt Du selber Mairi oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code3
Malka, Minna, Merlin und Mairi. Passt das? Ich bekomme eine kleine Schwester. Mama sucht Namen... Mairi klingt total süß!!! Es passt auch zu Oscar und Hanna, oder??? So heißen nämlich meine Eltern.
Malka | am 16.10.2012 um 21:31 Uhr
Beitrag melden
Wichtig ist hier die korrekte Schreibweise mit Akzent auf dem a, also "Màiri". Durch diesen wird der folgende Vokal "i" erst stumm und der Vokal "a" lang ausgesprochen. ("Ai" würde im gälischen wie ein kurzes ä ausgesprochen werden.)
Conny | am 08.06.2010 um 19:37 Uhr
Beitrag melden
# 7013