Marcel

Namensbild von Marcel auf vorname.com
© iStock, Pstaude

Was bedeutet der Name Marcel?

Der männliche Vorname Marcel bedeutet übersetzt „der Kämpfer“ und „der dem Kriegsgott Mars Geweihte“. Marcel gilt als französische Variante des Namens Marcellus und hat daher eine lateinische Herkunft. Besonders in dem Jahr 1985 gehörte Marcel zu den beliebtesten Namen in Deutschland.

Woher kommt der Name Marcel?

Der Name Marcel kommt aus dem Französischen, hat aber einen lateinischen Ursprung. Marcel ist die französische Form des Namens Marcellus und trägt daher dieselbe Bedeutung „der Kämpfer“. Eine weitere Interpretation, die sich auch auf den Namen Marcus beziehen kann, führt zu der Bedeutung „der dem Kriegsgott Mars Geweihte“.

Wann hat Marcel Namenstag?

Der Namenstag für Marcel ist am 16. Januar, 25. April, 16. Juni, 7. Oktober und am 30. Oktober.

Spitznamen & Kosenamen

Marci / Marcelino / Marcelito / Macl / Celli / Mäsi / Marsl / Maci / Marcen / Mazy / Merci / Cello / Matzi / Matze / Macy / Celi / Massi / Makka / Cel / Lel / Meli / Maso / Selli / Macci / Sello / Cellus / Celle

Wortzusammensetzung

  • marcus = dem Kriegsgott Mars geweiht (Lateinisch)

Sprachen

Französisch

Themengebiete

Römische Mythologie

Ähnliche Vornamen

Weibliche Form

Marcella

Marcel im Liedtitel oder Songtext

  • Marcel, das ist dein Lied. (Heideboys)
  • Kleiner Marcel (Nadine Norell)
  • Harper Lee (Suzanne Vega)
Bekannte Persönlichkeiten
  • Dr. Marcel
    (Figur aus den Spielen "Edna bricht aus" und "Harveys neue Augen")
  • Marcel Baechler
    (Schweizer Innenarchitekt, Designer)
  • Marcel Brauneis
    (Musicaldarsteller)
  • Marcel Breuer
    (deutsch-amerikanischer Architekt und Designer)
  • Marcel Cerdan
    (franz. Boxer)
  • Marcel Correia
    (Fußballspieler)
  • Marcel Eris alias "MontanaBlack"
    (YouTuber und Livestreamer )
  • Marcel Fässler
    (Schweizer Rennfahrer)
  • Marcel Gerard
    (Figur aus der TV-Serie "The Originals")
  • Marcel Hacker
    (Ruderer)
  • Marcel Hirscher
    (österr. Skirennfahrer)
  • Marcel Hirscher
    (österr. Skifahrer)
  • Marcel Iures
    (rumän. Schauspieler)
  • Marcel Kiefer
    (Formel 1 eSports-Fahrer)
  • Marcel Koller
    (Schweizer Fußballtrainer)
  • Marcel Maltritz
    (Fußballspieler)
  • Marcel Marceau
    (franz. Pantomime)
  • Marcel Mathis
    (österr. Skifahrer)
  • Marcel Ndjeng
    (Fußballspieler)
  • Marcel Nguyen
    (Turner)
  • Marcel Proust
    (franz. Schriftsteller)
  • Marcel Reich-Ranicki
    (Literaturkritiker, Publizist)
  • Marcel Reif
    (Moderator)
  • Marcel Schied
    (Fußballspieler)
  • Marcel Schmelzer
    (Fußballspieler)
  • Marcel Schrötter
    (Motorradrennfahrer)
  • Marcel Schäfer
    (Fußballspieler)
  • Marcel Shipp
    (Footballspieler)
  • Marcel Silva
    (Fußballspieler )
  • Marcel Sobottka
    (Fußballer)
  • Marcel Tiemann
    (Rennfahrer)
  • Marcel Verkooyen
    (Schauspieler, YouTuber)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Marcel! Heißt Du selber Marcel oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Code5
Mein jüngster Sohn heißt Marcell, wurde am 28.10 27 Jahre alt, wie man sieht mit 2 L geschrieben. Er sagte mir vor Jahren das er sein Namen toll findet. Dann habe ich ja alles richtig gemacht
Kai | am 01.11.2022 um 09:55 Uhr
Beitrag melden
Mein Vater heisst Marcel
Tochter von Marcel | am 24.09.2022 um 22:55 Uhr
Beitrag melden
Als Namensträger Marcel und in das Sternzeichen des Widders geboren, fühle ich ein sehr starkes Band zwischen diesen Parallelen. Als Feuer Sternzeichen und der Übersetzung „Der dem Kriegsgott Mars geweihtem“. Ist zudem bei den Griechen.
Ares der Gott des Krieges (im englischen Aries.) was im Umkehrschluss unteranderem ins Deutsche übersetzt Widder bedeutet.
In der Römischen Mythologie ist Mars der Gott des Krieges wie in der Namens Übersetzung schon dargelegt wird.
Ich empfinde bei diesen Zusammenhängen einen großen Stolz diesen Namen zutragen.
Marcel | am 29.08.2022 um 03:03 Uhr
Beitrag melden

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022