Zum Hauptinhalt springen

Matteo

Namensbild von Matteo auf vorname.com
© iStock, Pstaude

Was bedeutet der Name Matteo?

Der Name Matteo bedeutet übersetzt „das Geschenk Gottes“ bzw. "Gabe JHWHs“. Matteo ist die italienische Form der Namen Matthias und Matthäus und hat daher eine hebräische Herkunft. Seit 1990 wird der Name auch in Deutschland immer häufiger vergeben.

Woher kommt der Name Matteo?

Der Name Matteo kommt aus dem Hebräischen und geht auf die Wörter „mattath“, was übersetzt „das Geschenk“ bedeutet und auf „jahwe“, was der hebräische Name für Gott ist, zurück. Die beliebteste Interpretation von Matteo ist daher „Geschenk Gottes“. Matteo ist die spanische und italienische Variante der Namen Matthias und Matthäus.

Wann hat Matteo Namenstag?

Der Namenstag für Matteo ist am 24. Februar, 14. Mai, 18. Juli und am 21. September.

Spitznamen & Kosenamen

Matti / Teo / Theo / Matt / Mate / Matze / Matto / Mattes / Mätti / Meo / Maddo / Matzi

Wortzusammensetzung

  • mattath = das Geschenk, die Gabe (Hebräisch); jahwe = (Name Gottes) (Hebräisch)

Sprachen

Italienisch

Themengebiete

Neues Testament

Weibliche Form

Mattea

Matteo im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt

Bekannte Persönlichkeiten
  • Don Matteo
    (Figur aus der gleichnamigen TV-Serie)
  • Matteo Balsano
    (Figur aus der Serie "Soy Luna")
  • Matteo Bocelli
    (italienischer Sänger)
  • Matteo Darmian
    (italien. Fußballer)
  • Matteo Dineen
    (US-Künstler)
  • Matteo Florenzi
    (Figur aus der Serie "Druck")
  • Matteo Moreau
    (Figur aus der TV-Serie "In aller Freundschaft- die jungen Ärzte")
  • Matteo Renzi
    (italien. Politiker)
  • Matteo Thun
    (italien. Architekt, Designer)
Mein Matheo ist 6 und er findet seinen Namen "cool". Er mag es, dass sein Name so beliebt ist :0)

Anne | am 21.01.2024 um 14:31 Uhr

Beitrag melden

Ich liebe den Namen Matteo! Wir haben unseren zweiten Sohn so genannt. Anfangs wollte ich nie Namen für meine Kinder, welche auf der „Top-10“ Liste stehen. Aber ganz ehrlich, eigentlich spielt das doch gar keine Rolle. Er musste uns einfach gefallen. Und nun haben wir zwei Top-10 Namen (Luca & Matteo). Und ich persönlich verstehe das auch nicht, weshalb das so schlimm ist, wenn man manche Namen häufiger hört. Wie gesagt, muss ja jeder selbst wissen. Es gibt soo viele Namen, die man einfach oft hört. Und die, die man nicht so häufig hört, sind halt dann schon sehr sehr außergewöhnlich.

Jessi | am 27.09.2023 um 16:36 Uhr

Beitrag melden

Ich verstehe immer nicht warum es so schlimm ist wenn der Name häufiger vorkommt. Jeder Matheo hat ja trotzdem seine eigene Persönlichkeit. Und wenn Dinge, Namen, Mode etc beliebt sind, gibt es sie halt häufiger. Für mich kein Grund den Namen nicht zu nehmen.

Katja | am 03.09.2023 um 18:09 Uhr

Beitrag melden


Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2024

1
Lina
2
Emilia
3
Emma
4
Ella
5
Ida
6
Lia
7
Lea
8
Amalia
9
Leonie
10
Laura

Top Jungennamen 2024

1
Levi
2
Emil
3
Liam
4
Anton
5
Theo
6
Paul
7
Leano
8
Elias
9
Jakob
10
Samuel