Rebecca

Namensbild von Rebecca auf vorname.com © iStock, romrodinka

Was bedeutet der Name Rebecca?

Der weibliche Vorname Rebecca bedeutet die Schmeichelnde, die Fesselnde, die Betörende, die Bestrickende.

Weiterlesen

Woher kommt der Name Rebecca?

Rebecca leitet sich aus dem hebräischen Wort "ribqah", was übersetzt "festbinden" bedeutet, ab. Die verschiedenen Übersetzungen des Namens sind umstritten. Im Alten Testament trägt die Mutter von Esau und Jakob den Namen Rebecca.

Wann hat Rebecca Namenstag?

Der Namenstag für Rebecca ist am 30. August und am 23. März.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Rebecca verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • ribqah = festbinden (Hebräisch)

Sprachen

Englisch, Französisch, Italienisch

Themengebiete

Altes Testament

Ähnliche Vornamen

Varianten: Rebeccah 

Rebecca im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Rebecca Lavelle
    (austral. Sängerin)
  • Daisy Rebecca Love
    (brit. Model, Schauspielerin)
  • Hannah-Rebecca Herzsprung
    (Schauspielerin)
  • Rebecca Baxter
    (Figur aus der Romanreihe "Gallagher Girls")
  • Rebecca Black
    (US-Sängerin)
  • Rebecca Bloomwood
    (Figur aus dem Film "Shopaholic")
  • Rebecca Breeds
    (austral. Schauspielerin)
  • Rebecca Carrington
    (brit. Komikerin)
  • Rebecca Chambers
    (Figur aus den Videospielen "Resident Evil")
  • Rebecca Clarke
    (brit. Komponistin)
  • Rebecca Clarke
    (brit. Komponistin)
  • Rebecca de Mornay
    (US-Schauspielerin)
  • Rebecca de Winter
    (Figur aus dem Buch/Musical "Rebecca")
  • Rebecca Emmanuel
    (Schauspielerin)
  • Rebecca Ferguson
    (brit. Sängerin)
  • Rebecca Gablé
    (Autorin)
  • Rebecca Gayheart
    (US-Schauspielerin)
  • Rebecca Guglielmino
    (Figur aus der TV-Serie "Alex & Co.")
  • Rebecca Hohlbein
    (Kinderbuchautorin)
  • Rebecca Kneubuhl
    (Figur in dem Videospiel "The legend of Spyro")
  • Rebecca Mader
    (brit. Schauspielerin )
  • Rebecca Mattern
    (Figur aus der TV-Serie "Unter uns")
  • Rebecca Mir
    (Model)
  • Rebecca Newcombe
    (Figur aus der Serie "Sturm der Liebe")
  • Rebecca Nurse
    (Figur aus dem Film "Hexenjagd")
  • Rebecca Rolfe alias Pocahontas
    (Vermittlerin zwischen den Stämmen der Virginia-Algonkin und den englischen Kolonisten)
  • Rebecca Romijn-Stamos
    (US-Model, Schauspielerin)
  • Rebecca Rosso
    (US-Schauspielerin)
  • Rebecca Sewell
    (Figur aus der TV-Serie "The Lying Game")
  • Rebecca Soni
    (US-Schwimmerin)
  • Rebecca Stead
    (US-Autorin)
  • Rebecca Sugar
    (US-Zeichentrickfilmerin)
  • Rebecca von Lahnstein
    (Figur aus der TV-Serie "Verbotene Liebe")
  • Rebecca West
    (brit. Schriftstellerin)
  • Ursula Schreiber alias "Rebecca Michéle"
    (Autorin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Rebecca! Heißt Du selber Rebecca oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Ich finde Rebecca extrem schon, alle Rebeccas sollten stolz auf ihren Namen sein.
Johanna | am 03.09.2018 um 22:42 Uhr
Beitrag melden
Ich finden meinen Namen sehr schön, da nicht jeder diesen Namen kennt und trägt. An alle die Rebecca heißen, Schätzt eueren Namen!
Lg Rebecca
Rebecca | am 28.08.2018 um 17:09 Uhr
Beitrag melden
Meine Tochter heißt schon über 30 Jahre so und sie ist sehr zufrieden damit.
Rebecca ist ein bekannter Name aber trotzdem nie unter den Top 10 gewesen und somit auch kein gewöhnlicher Name.
Der Name klingt edel und vornehm.
Immer wieder würde ich diesen Namen vergeben.
Schließlich will man ja keinen Allerweltsnamen
Karin | am 28.08.2018 um 09:00 Uhr
Beitrag melden
Ich bin mit meinem Namen ganz zufrieden. Hinzu kommt das ich mit dem zweiten Name Elisabeth heiße.
Mir wurde einal erzählt das Rebecca, die Rebellische ist und Elisabeth die Gutmütige.
Rebecca | am 21.08.2018 um 14:19 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße auch Rebekka und finde den Namen erst seit ich "erwachsen" bin richtig schön. In der Schule fand ich ihn immer sehr hart klingend, was noch erschwerend hinzu kam war, dass ich durch meinen Dialekt das "R" rolle und mein eigener Name immer wieder für Lacher sorgte. Mittlerweile finde ich ihn sehr schön, besonders da er auch gut in englisch ausgesprochen werden kann.
Ich treffe hin und wieder auf Rebekkas/Rebeccas, aber eher selten. Bisher habe ich nur eine mit kk getroffen, die anderen waren immer mit cc. Selbst auf einigen meiner Zeugnisse stehe ich mit cc. Das finde ich manchmal etwas nervig, dass ich immer die Schreibweise mit angeben muss, ansonsten stört es mich aber nicht.
Rebekka | am 19.06.2018 um 07:30 Uhr
Beitrag melden
#8865