Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Mädchennamen mit "Re"

Name m/w Sprache Bedeutung
Rea Deutsch In der griechischen Mythologie ist Rhea eine Titanin, die Mutter u.a. von Zeus; in der römischen Mythologie ist eine Frau namens Rhea Silva die Mutter von Romulus und Remus, den Gründern von Rom; Bedeutung nicht sicher geklärt.
Reana Englisch, Italienisch Geht möglicherweise auf den Rhea Silvia zurück, den Namen der Mutter von Romulus und Remus; auch eine Herleitung von walisisch: rhiain = 'Magd, Jungfrau, jüngfräulich, mädchenhaft' ist möglich
Rebana Deutsch Evtl. eine Variante von Ribanna; in muslimischen Ländern (z. B. Malaysia) gibt es Trommeln, die die Bezeichung Rebana tragen
Rebeca Spanisch, Portugiesisch Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von hebräisch 'ribqah' (in etwa 'festbinden') in der Bibel ist Rebekka die Frau Isaaks und die Mutter von Esau und Jakob
Rebecca Englisch, Französisch, Italienisch Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von hebräisch 'ribqah' (in etwa 'festbinden'). In der Bibel ist Rebekka die Frau Isaaks und die Mutter von Esau und Jakob.
Rebecka Skandinavisch Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von hebräisch 'ribqah' (in etwa 'festbinden') in der Bibel ist Rebekka die Frau Isaaks und die Mutter von Esau und Jakob
Rebeka Ungarisch Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von hebräisch 'ribqah' (in etwa 'festbinden'); in der Bibel ist Rebekka die Frau Isaaks und die Mutter von Esau und Jakob
Rebekah Englisch Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von hebräisch 'ribqah' (in etwa 'festbinden') in der Bibel ist Rebekka die Frau Isaaks und die Mutter von Esau und Jakob
Rebekka Hebräisch Biblisch-hebräischer weiblicher Vorname; Bedeutung nicht sicher geklärt, vielleicht von hebräisch "ribqah" (=in etwa festbinden). In der Bibel ist Rebekka die Frau Isaaks und die Mutter von Esau und Jakob.
Rebel Englisch, Australisch Die Rebellin, die sich Auflehnende
Rebella Deutsch Neuschöpfung aus dem Ausdruck Rebell = Revolutionär, Widerstandskämpfer, Aufrührer
Recha Hebräisch, Israelisch Die Weiche, die Zarte
Redegonda Italienisch Alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die hl. Radegundis, der Schutzheiligen der Weber und Töpfer (6. Jh.)
Reela Friesisch Friesische Kurzform von Reglinde
Reem Arabisch Weiße Antilope
Reema Indisch Name der Göttin Durga; weiße Antilope
Reena Indisch Edelstein
Reeni Deutsch Variante von Reni, der Koseform von Namen wie Renate, Irene oder Verena
Reesa Deutsch Variante von Reese, einer weiblichen Form von Rees (englische Variante des walisischen Namens Rhys)
Reese Englisch 'Reece' ist die anglizierte Form des walisischen Namens 'Rhys'; im Mittelalter war 'Rhys' der Name mehrerer walisischer Herrscher;
in den USA erst seit ein paar Jahren weiblich in Gebrauch
Reet Estnisch, Litauisch, Finnisch Estnische Variante von Reta, einer Kurzform von Margarete
Reeva Deutsch Weibliche Form von Reeve/Reeves
Refiye Türkisch, Serbisch
Regan Englisch, Irisch Bekannt als Name einer Rolle im Stück 'König Lear' von Shakespeare. Herkunft unbekannt; man vermutet, dass Shakespeare auf irgendeinen Namen keltischen Ursprungs zurückgegriffen hat.
Regelindis Deutsch Ursprüngliche Form war Reginlind, in diversen Schreibweisen vorkommend
Regi Deutsch, Schweizerisch Vor allem in der Schweiz beliebte Kurzform von Regina
Regina Deutsch, Englisch In der christlichen Tradition ist 'Regina coeli' = 'Himmelskönigin' ein Beiname der Mutter Jesu.
Info zur männlichen Form Rex: aus dem Englischen ins Deutsche übernommen, trotz der lateinischen Herkunft des Wortes wahrscheinlich erst seit etwa dem 19. Jh. als Vorname in Gebrauch.
Reginalda Deutsch Weibliche Form von Reginald; geht auf Reinhold zurück
Regine Französisch In der christlichen Tradition ist 'Regina coeli' 'Himmelskönigin' ein Beiname der Mutter Jesu Info zur männlichen Form Rex: aus dem Englischen ins Deutsche übernommen trotz der lateinischen Herkunft des Wortes wahrscheinlich erst seit etwa dem 19. Jh. als Vorname in Gebrauch
Regis Französisch Französischer unisex-Vorname, Variante von Régis; ursprünglich ein französischer Nachname, aufgrund der Verehrung des Heiligen Jean François Régis dann auch als vor allem männlicher Vorname vergeben
Reglindis Deutsch Bekannt durch Reglindis, eine der Stifterinnen des Naumburger Doms
Reglint Deutsch Variante von Reglindis
Regula Schweizerdeutsch Weibliche Form des lateinischen Wortes "regulus" (=der kleine König bzw. Fürst)

häufig in der Gegend von Zürich, bekannt durch die hl. Märtyrerin Regula, Patronin von Zürich; kommt in Deutschland und Österreich praktisch nicht vor
Rehema Afrikanisch, Ägyptisch Die Mitfühlende, die Barmherzige
Rei Japanisch Japanischer Unisex-Vorname
Reica Finnisch Finnischer weiblicher Vorname, Variante von Reika
Reidun Norwegisch, Schwedisch, Dänisch Norwegischer weiblicher Vorname, abgeleitet vom altnordischen Namen Hreiðunn
Reign Englisch Englischer unisex-Vorname
Reija Finnisch Weibliche Form von Reijo, der finnischen Koseform von Reko, was wiederum eine Variante von Gregor ist
Reike Deutsch Weibliche Form von Reik, Reiko; Kurzform von Namen, die den Wortbestandteil 'riki' beinhalten, z. B. Richard, Riccarda; Name war vor allem in der damaligen DDR beliebt
Reiko Friesisch, Deutsch, Japanisch Deutscher männlicher Vorname mit althochdeutschem Urspung

japanischer weiblicher Vorname
Reimara Deutsch Berühmte Ratgeberin
Reina Deutsch, Spanisch Verselbständigte Kurzform von Namen mit dem Element 'Rein', z.B. Reinhild; im Spanischen Gebrauch des Wortes für Königin als Vorname
Reine Französisch Königin
Reinelde Deutsch Möglicherweise eine zusammengezogene Kurzform von Reinhilde
Reingard Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Reinhild Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Reinhilde Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Reintraut Deutsch Mächtige Rat gebende
Reja Russisch Russischer weiblicher Vorname; Kurzform von Awreja, der russischen Variante von Aurelia