Severina

Namensbild von Severina auf vorname.com © iStock, MmeEmil

Wortzusammensetzung

  • severus = streng, ernsthaft, gewissenhaft (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Ernsthafte

Weiterlesen

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Severin: ursprünglich ein römischer Beiname in Deutschland verbreitet durch den hl. Severin, Bischof von Köln (4./5. Jh.)

  • auch in der Schreibweise Sevarina möglich

Namenstage

Der Namenstag für Severina ist am 8. Januar, 1. Februar, 7. April und am 23. Oktober.

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Deutsch, Italienisch

Themengebiete

Römischer Beiname

Spitznamen & Kosenamen

Severina im Liedtitel oder Songtext

Varianten: Sevarina 
Männliche Form: Severin

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Severina Vuckovic
    (Sängerin in Kroatien)
mehr lesen
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Severina! Heißt Du selber Severina oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Ich habe meine Tochter so getauft, mittlerweile 20 Jahre. Sie mag ihren Vornamen sehr. Wäre es ein Junge geworden dann Severin. Finde ich klasse
Silke | am 26.07.2019 um 18:29 Uhr
Beitrag melden
Ich möchte meine Tochter Severina nennen. Ich mag diesen Vorname))
Marie | am 23.04.2016 um 15:37 Uhr
Beitrag melden
Ich habe vor Jahren das Lied Severina gehört - mich in Text und Musik verliebt - damit fiel die Wahl bei der Geburt unserer Tochter leicht. Außerdem finde ich schön, dass der Name in fast jeder Sprache ausgesprochen werden kann: Türkisch, Englisch, Französisch, Italienisch ...
Sonja | am 15.04.2014 um 13:02 Uhr
Beitrag melden
Ich heiße seit 46 Jahren Severina und ich liebe meinen Namen. In Italien ist es ein sehr alter Name und wird leider auch nicht oft benutzt. In Deutschland bekomme ich oft Komplimente für meinen Namen und finde es schade das trotzdem so wenige diesen Namen für ihre Tochter wählen. Ich wurde nach meiner Urgroßmutter benannt. Danke Uromi!
Sevi | am 13.12.2012 um 20:00 Uhr
Beitrag melden
Meine Tochter ist 5 und heißt Severina. Ich finde, dass dies ein wunderschöner Name ist und sich beim rufen auf dem Spielplatz eben nur eine umdreht.... Was bei "Leonie", "Laura", "Celine", etc. nicht so ist...
Sabrina | am 22.11.2012 um 09:41 Uhr
Beitrag melden
# 9522