Sharon

305 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • sharon = die Ebene, das Flachland, die Niederung (Hebräisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Ebene

Mehr zur Namensbedeutung

'Scharon' ist eine Küstenebene in Israel, die in der Bibel genannt wird; die Puritaner hatten damit begonnen, diesen geographischen Namen als Vornamen zu verwenden; ursprünglich als männlicher Vorname in Gebrauch

  • Es gibt auch eine Ortschaft in Israel welche wie folgt heisst: "Hod HaSharon"
  • Sharon ist auch eine Sorte der Kaki-Frucht.

Namenstage

25. Februar, 1. Juni

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Sharon im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Sharon hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?

Formen und Varianten

Noch keine Informationen hinterlegt
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Sharon! Heißt Du selber Sharon oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Ich heiße auch Sharon! Und finde es erstaunlich wo der Name eigentlich her kommt. Ich habe meinen Namen von Sharon Stone und bin stolz auf meinen Namen!!! Am Anfang hab ich meinen Namen gehasst weil, einfach kein Mensch in richtig aussprach! Jetzt bin ich 16 und meine Freunde und Lehrer geben sich Mühe meinen Namen richtig aus zu sprechen!!
Sharon Stallwood | am 23.08.2017 um 12:05 Uhr
Beitrag melden
Hey ich heiße auch sharon ich heiße seit 28 jahren sharon ich wohne in oberösterreich
Werner sharon | am 16.06.2017 um 10:54 Uhr
Beitrag melden
Meine Tochter heißt Lia-Sharon und sie liebt ihren Namen. Bei uns wird der Name aber nicht auf englisch ausgesprochen, da bekommt meine Prinzessin einen regelrechten Anfall und das mit knapp 5.
Mona | am 22.09.2016 um 00:36 Uhr
Beitrag melden
Hei, noch eine Sharon hier.
Dank meiner israelischen Verwandschaft weis ich nun wie mein Name auf Hebreisch geschrieben wird :D (nachts nach ?)
Ich mag meinen Namen, lasse ihn aber Hebräisch aussprächen, also deutsch. "Scharon"
Ich finde es nur schrecklich wenn Leute ihn "Schären" oder so aussprechen. Der Name ist doch nicht schwer :(
Ich werde "Ronny" und "Sharonny" genannt, doch der Vorschlag "Shaz" ist auch echt cool :D
- Sharon(18), Hessen
???? | am 08.07.2016 um 18:40 Uhr
Beitrag melden
Hallo, ich heiß seit 50 Jahre Sharon und als Kind wurde ich immer angesprochen das Sharon Tate so grausam umgebracht worden ist (Trauma) Heute empfinde ich den Namen als Modern, selten, und als etwas besonderes.
Sharon | am 27.02.2016 um 09:04 Uhr
Beitrag melden
#9557