Sigrun

Namensbild von Sigrun auf vorname.com © iStock, MmeEmil

Wortzusammensetzung

  • sigu = Sieg; runa = Geheimnis, Zauber (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Siegreiche, die Geheimnisvolle

Mehr zur Namensbedeutung

alter deutscher Name; bekannt auch durch die Walküre Sigrun/Siegrune

  • auch in der Schreibweise Siegrun möglich

Namenstage

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Wortzusammensetzung

Spitznamen & Kosenamen

Sigrun im Liedtitel oder Songtext

Varianten: Siegrun 

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Sigrun Engel
    (Figur aus der Videospielreihe "Wolfenstein")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Sigrun! Heißt Du selber Sigrun oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code1
Ich finde den Namen Sigrun wunderschön, da er eine so schöne Bedeutung hat: " Die Siegreiche, die ein Geheimnis zu hüten weiß "
Meine beste Freundin hieß so ;-) das war in den 80´igern und sie war wirklich eine sehr erfolgreiche Persönlichkeit. Übrigens kam der Name in den 80´igern häufiger vor. War demnach ein durchaus beliebter Vorname und ich finde ihn auch heute noch sehr schön.
... | am 29.10.2018 um 22:04 Uhr
Beitrag melden
Warum gab ich meinem Kind den Namen Sigrun?
Weil sie etwas ganz besonderes ist,weil ich ihr wünschte, genug Kraft und Mut haben zu können,um ihr Leben zu meistern,weil ich ihr keinen „0-8-15“-Namen geben wollte,weil sie von Entstehung an, als Letztgeborene, eine Kämpferin war,weil das Leben an sich geheimnisvoll ist und dies einen entsprechenden Namen bedurfte, weil es Grösse ausdrückt,obwohl sie so klein und zart auf die Welt kam, weil „alte“ Namen eine Geschichte in sich tragen,ebenso wie dieses Neugeborene,weil auch der Nachname altdeutsch war,weil es melodisch klingt, ebenso kraftvoll,weich,dunkel, geheimnisvoll,weil er Aktivität ausdrückt,sowie einen Vorwärtsdrang....u.v.m.
Mutter von Sigrun | am 19.11.2017 um 17:14 Uhr
Beitrag melden
Wunderschöne nordischer Name.
Geht Euch Nixan | am 03.10.2017 um 18:43 Uhr
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen immer noch nicht. Ganz ehrlich: wer wurde 1989 schon so genannt? Wenn ich mal eine Sigrun gesehen habe, war die mindestens 20 - 30 Jahre älter. Das ist nicht schön für ein Kind einen SO alten Namen zu bekommen. Als Erstname (die Hebamme hat die Reihenfolge vertauscht) habe ich den Namen meiner Mutter Gerlinde bekommen. Und Gerlinde Sigrun ist einfach nur ne Pest. Im Studium habe ich meinen Namen meistens vertuscht und mich ausschließlich als Siggi vorgestellt.
Sigrun | am 26.08.2017 um 08:39 Uhr
Beitrag melden
Als Kind mochte ich den Namen gar nicht. Ich musste ihn immer buchstabieren weil keiner wußte wie er geschrieben wurde. Jetzt als 75 jährige habe ich mich mit dem Namen versöhnt.
Sigrun | am 13.03.2017 um 17:59 Uhr
Beitrag melden
# 12024