Gruselfans aufgepasst: Hier kommen Vornamen aus Halloween-Filmen

© Cavan Images / Getting Images

Wir haben das Grusel-Fest zum Anlass genommen, um für euch die Namen der Charaktere aus den beliebtesten Horrorfilmen zu sammeln, Gänsehaut inklusive!

Zeit zum Gruseln: Herbst heißt Halloween

Endlich ist es wieder so weit: Die Kürbisse stehen vor der Tür und abendlicher Nebel legt sich im flackernden Laternenlicht über menschenleere Straßen und Felder.
Der Herbst ist nicht nur die Zeit der bunt leuchtenden Blätter, sondern auch die, der schaurigen Kostüme und Süßigkeiten bis zum Abwinken, denn am 31.10. ist Halloween!

Zwischen Vampir-Blut und Spinnweben haben wir es uns mit eimerweise Popcorn und einer extra großen Decke, die sich bei den gruseligsten Szenen schnell über den Kopf ziehen lässt, auf der Couch gemütlich gemacht und einen Halloween-Horrorfilm-Marathon der Superlative gestartet. Natürlich waren wir auch dabei auf der Suche nach Namen, die besonders für Fans des Horrors eine große Inspiration sein könnten. 

Halloween Kultfiguren und ihre Namen

Die Filmreihe Halloween rund um Massenmörder Michael Myers ist wohl die Mutter aller Halloween-Filme, von der sich zahlreiche Regisseur:innen für weitere Horror-Spektakel inspirieren ließen.  

Jamie Lee Curtis wurde 1978 in der Rolle der Laurie Strode weltbekannt und trug zu dem großen Erfolg der Filmreihe bei, sodass dieses Jahr der mittlerweile 13. Teil in die Kinos kommt – natürlich passend zu Halloween.
Der Name Laurie stammt von dem lateinischen Wort "laurus" ab, was "Lorbeere" bedeutet.

Eine weitere Halloween-Kultfigur ist Jason Voorhees. Wenngleich nicht sofort alle ein Bild von ihm im Kopf haben, wird spätestens beim Filmtitel "Freitag der 13." wohl den meisten klar, wer gemeint ist. Mit Machete und Hockeymaske macht der Serienmörder in mittlerweile zwölf Filmen Jagd auf seine Opfer. Mindestens einer der Filme ist also ein Muss für jede Halloween-Filmnacht. Der Name Jason kommt aus dem englischen Sprachraum, hat aber einen altgriechischen Ursprung. Er geht auf das griechische Wort "iasthai" zurück, welches übersetzt "heilen" bedeutet. Bekannt ist der Name aus der griechischen Mythologie und durch die Sagengestalt "Iason".

Auch bei der nächsten Filmreihe gibt es – na klar – einen Massenmörder, der für Angst und Schrecken sorgt. Hier sind es jedoch besonders die starken Frauenbilder, die herausstechen. So verhalf der erste "Scream" Film Schauspielerin Courteney Cox zu einer steilen Karriere. Sie verkörpert in allen Teilen die Gale Weathers. Der Name Gale ist sowohl ein Mädchen als auch ein Jungenname. Der Mädchenname ist eine Variante des Vornamens Abigail. Die männliche Form hingegen stammt aus der französischen Sprache.

Und auch der Name Sydney Prescott dürfte bei vielen Erinnerungen hervorrufen. Sie ist seit 1996 die Protagonistin der Scream-Reihe und muss im neusten Teil, der dieses Jahr erscheint abermals dem "Ghostface-Killer" die Stirn bieten. Ihr Vorname Sydney ist ebenfalls ein Genderneutraler Name stammt aus dem Altgriechischen und Altfranzösischen und bedeutet "der/die dem Dionysos Geweihte".

Zu Halloween ist ein Gruselfilm-Marathon Pflicht

Kommen wir zu einem neueren, aber nicht etwa weniger gruseligen Film: Das Remake von Stephen Kings "ES" aus dem Jahr 2017 ist der bis heute erfolgreichsten Film aus dem Horrorgenre. Ihm ist es zu verdanken, dass sich das lustige, tollpatschige Narrativ des Clowns besonders an Halloween zu einem echtem Grusel-Charakter mit Gänsehaut-Garantie verwandelt. Eine der Hauptcharaktere im Film ist Bill Denbrough. Der Vorname ist die Kurzform von William, der englischen Form von WilhelmDer Name Wilhelm kommt aus dem Althochdeutschen und bedeutet "der Wille" und "die Entschlossenheit".

Kommen wir zu einem Brunnen, einem Video und dem wohl furchteinflößendsten Mädchen, das ein Horrorfilm einem bieten kann. Die schwarzen nassen Haare der Samara aus dem Film "The Ring" bleiben einem auch nach dem Ansehen wohl oder übel noch länger im Gedächtnis. Aber gerade deshalb ist auch sie eine echte Kultfigur des Horrorgenres und stets ein beliebtes Halloween Kostüm. Der Name Samara bedeutet "die Händlerin und von Gott behütet" und stammt von dem arabischen Namen Samar ab. Aber auch ihre Gegenspielerin hat einen wunderschönen Namen: Naomi Watts verkörpert die Journalistin Rachel Keller. Der Vorname Rachel stammt aus der hebräischen und steht dort für "Geborgenheit". 

Na, habt ihr jetzt auch alle Horror-Charaktere auf einmal im Kopf? Wir wünschen ein schaurig schönes Halloween-Fest. 


Mehr zum Thema

Namensbild von Alberte auf vorname.com
Top Mädchennamen 2021
1
Emilia
2
Ella
3
Lena
4
Lina
5
Emma
6
Ida
7
Leonie
8
Lia
9
Lea
10
Mila
Top Jungennamen 2021
1
Lobo
2
Levi
3
Elias
4
Liam
5
Theo
6
Anton
7
Emil
8
Jonas
9
Linus
10
Paul