Adan

458 Aufrufe

Wortzusammensetzung

Bedeutung / Übersetzung

  • Mensch

Mehr zur Namensbedeutung

Herkunft nicht sicher geklärt, vielleicht von hebräisch 'adam' (rot); in der Bibel ist Adam der Stammvater der Menschheit; weil Adam von Gott aus Erde geschaffen wurde, gibt es in der Bibel ein Wortspiel mit hebräisch 'adamah' (rote Erde); wird von den Juden selbst nicht als Vorname verstanden, sondern ist das Wort für 'Mensch'

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Adan" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Adan" verbinden.

Traditionell
37%
Modern
Alt
26%
Jung
Unintelligent
32%
Intelligent
Unattraktiv
34%
Attraktiv
Unsportlich
35%
Sportlich
Introvertiert
25%
Extrovertiert
Unsympathisch
26%
Sympathisch
Unbekannt
80%
Bekannt
Ernst
48%
Lustig
Unfreundlich
23%
Freundlich
Unwohlklingend
33%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

Bislang wurde noch kein Namenstag für Adan eingetragen. Kennst du den Namenstag?

Herkunft

Hebräisch

Sprachen

Spanisch

Themengebiete

Altes Testament

Spitznamen & Kosenamen

Bislang wurde noch keine Spitznamen für Adan hinterlegt. Ist dir ein Kosename bekannt?

Adan im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Adan hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Adamina
Ähnliche Vornamen
Adam Adama Adamo Adem Aden Adnan Adone Aidan Aiden Ayden Aydin Adwin Adian Adyan Adin Aatami
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten

Bislang wurde noch keine bekannte Persönlichkeit für den Vornamen Adan hinterlegt.
Kennst du einen prominenten Namensträger?

Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Adan! Heißt Du selber Adan oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4

Kommentare zum Vornamen Adan

Ich finde den Namen wunderschön! Nur würde ich gerne wissen, wie genau man ihn ausspricht. Ich denke mal entweder ´Äiden´ oder die Betonung liegt auf dem zweiten A, aber ich bin mir nicht sicher. Hat jemand Ahnung davon?
von Josephine Lucille
Beitrag melden
#88