Facebook Pixel

Archie

Namensbild von Archie auf vorname.com © iStock, tatyana_tomsickova

Was bedeutet der Name Archie?

Archie ist eine Kurzform Archibald, das dem Althochdeutschen Erkenbald ins Englische übernommen wurde. Der Name setzt sich aus den beiden Teilen "Erchan“ und "bald" zusammen und kann in etwa als "der Mutige" oder "der Kühne" interpretiert werden.

Weiterlesen

Woher kommt der Name Archie?

Archie ist Kurzform von Archibald, der ursprünglich vom althochdeutschen Namen Erkenbald abgeleitet wurde. Bisher war der männliche Vorname vor allem in Großbritannien beliebt. Seit der Geburt von Archie Harrison Mounbatten-Windsor, dem ersten Sohn von Prinz Harry und Ehefrau Meghan Markle, dürfte der Archie allerdings auch in Deutschland bekannter sein und häufiger vergeben werden.

Wann hat Archie Namenstag?

Der Namenstag für Archie ist am 3. Juni.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Archie verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • erchan = fest, vornehm, hervorragend (Althochdeutsch); bald = kühn, mutig (Althochdeutsch)

Sprachen

Englisch, Schottisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Ähnliche Vornamen

Archie im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Archie Andrews
    (Figur aus der Serie "Riverdale")
  • Archie Bell
    (US-Soul- und Funksänger)
  • Archie Bell
    (US-Sänger)
  • Archie Harrison Mountbatten-Windsor
    (Mitglied der britischen Königsfamilie, Sohn von Prinz Harry und Herzogin Meghan)
  • Archie Hooper
    (Figur aus der TV-Serie "Once upon a time")
  • Archie Moore
    (US-Boxer)
  • Archie Shepp
    (US-Jazzsänger)
  • Vernon "Archie" Shepp
    (US-Jazzsaxophonist)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Archie! Heißt Du selber Archie oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
Ich finde den Namen gut und meine Freundinnen würden mir zustimmen.Wir gucken gerne Riverdale und ich habe noch nie jemanden Arschi sagen hören
Lara | am 09.07.2019 um 21:31 Uhr
Beitrag melden
Nicht meins. Klingt für mich irgendwie unvollständig.
Gast | am 29.06.2019 um 17:12 Uhr
Beitrag melden
Im deutschen Sprachraum totales NoGo, wäre einfach der Arschi. International mag das nochmal was anderes sein. Aber ich würde den Namen meinem Kind keinesfalls antun!
Karina | am 17.06.2019 um 20:31 Uhr
Beitrag melden
Der Name geht gar nicht, wenn man nicht den passenden Nachnamen dazu hat. Ich will nicht Archie Müller heißen, sodass alle Kinder "Arschie Müller" sagen ... Es gibt Namen, die muss ich in Deutschland nicht vergeben.
Claudia | am 11.06.2019 um 17:55 Uhr
Beitrag melden
Tja
Neill MacKenzie | am 22.05.2019 um 15:51 Uhr
Beitrag melden
#908