Facebook Pixel

Carlo

5678 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • karal = der Mann, der Ehemann (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • Mann, Ehemann
  • der Freie

Mehr zur Namensbedeutung

Der Vorname Carlo ist die italienische Form von Karl. Karl wird vom althochdeutschen "karal" abgeleitet und bedeutet "Mann", "Ehemann" oder auch "der Freie". Der Vorname Karl wurde in Deutschland früh bekannt, z.B. durch Karl den Großen (8./9. Jh.), entwickelte sich dort aber erst im 19. Jh. zu einem sehr beliebten Namen.

  • auch in der Schreibweise Karlo möglich

Namenstage

10. September, 4. November, 15. Dezember

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Italienisch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Spitznamen & Kosenamen

Carlo im Liedtitel oder Songtext

Formen und Varianten

Varianten: Karlo 
Weibliche Form: Karola

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Carlo Abarth
    (italien. Rennfahrer, Unternehmer)
  • Carlo Angelotti
    (italien. Fußballtrainer)
  • Carlo Bohländer
    (Jazzmusiker)
  • Carlo Broschi alias Farinelli
    (Italienischer Kastratensänger)
  • Carlo Janka
    (Schweizer Skirennfahrer)
  • Carlo Marrale
    (italien. Musiker)
  • Carlo Pedersoli alias Bud Spencer
    (italien. Schauspieler)
  • Carlo Schmid
    (Politiker)
  • Carlo Thränhardt
    (Hochspringer)
  • Carlo Ubbiali
    (italien. Motorradrennfahrer)
  • Carlo Waibel alias "Cro"
    (Rapper)
  • Eltern Fotowelt
    Kommentar schreiben
    Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Carlo! Heißt Du selber Carlo oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
    Sicherheitscode:
    Code3
    Euer Sohn ist erst ein halbes Jahr alt. Ob ihm sein Name gefällt wird er im späterem Leben feststellen. Seit ihr Deutsche ? Oder ist einer von euch
    auslkändischer Herkunft ? Ich persönlich hatte nur Probleme mit diesem Vornamen, deshalb habe ich ihn mit enormen Schwierigkeiten mit einem Anwalt geändert. So ist oder war es eben........... jetzt habe ich einen geläufigen deutschen Namen seit 28 Jahren und siehe da, habe noch nie eine Veralberung oder Rückfragen gehabt. Also spielt der Vorname doch eine wesentliche Rolle !
    unbekannt | am 07.08.2018 um 15:06 Uhr
    Beitrag melden
    Mein Freund und ich haben lange nach einem Namen für unseren Sohn gesucht, der uns beiden gefällt. Carlo ist jetzt fast ein halbes Jahr alt und wir sind absolut glücklich über die Entscheidung ihn so genannt zu haben.
    Carlos Mama | am 31.05.2018 um 15:44 Uhr
    Beitrag melden
    Was ist besonderst, was ist schön ? Jedem Narren gefällt seine Kappe. Der Name
    Carlo ist schön oder auch weniger schön für manchen. Auf jeden ist er auffallend, selten und trotzdem bekannt.
    Es kann sein dass man durch ständige Veralberungen genervt wird. Deshalb verstehe ich manche Kommentare hier.
    Stafanie | am 10.10.2017 um 17:51 Uhr
    Beitrag melden
    Also Carlo ist klasse. Ein besonderer Name für besondere Menschen. Mein Lieblingsvetter heisst so.
    Der "Freie" das passt am besten. Besonders und erfrischend anders.
    Für mich ein zeitloser Name, der zumindest im deutschsprachigen Raum nicht an jeder Ecke zu finden ist.
    Spitznamen hat "mein" Carlo von Familie und Freunden viele bekommen, aber er hats immer lachend und humorvoll genommen und freut sich über Carlo, Carlson, Charly und andere freundlich gemeinte Nennungen. Eben offen und locker wie der ganze Mann. Carlo ist spitze.
    Sabine | am 10.10.2017 um 00:16 Uhr
    Beitrag melden
    Ich kenne einen Kater der so heißt. Lustiger Name ......
    Heike | am 09.10.2017 um 18:56 Uhr
    Beitrag melden
    #1874