Domenik

Namensbild von Domenik auf vorname.com © iStock, LeManna

Wortzusammensetzung

  • dominicus = zum Herrn gehörend (Lateinisch); dominus = der Herr (Lateinisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • zum Herrn gehörend

Weiterlesen

Mehr zur Namensbedeutung

Variante von Dominik

Namenstage

Der Namenstag für Domenik ist am 9. März, 16. April, 12. Mai, 4. August, 8. August und am 21. Dezember.

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Romanisch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Domenik im Liedtitel oder Songtext

Weibliche Form: Dominika
Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Domenik Hixon
    (US-American-Football-Spieler)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Domenik! Heißt Du selber Domenik oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Mein Sohn heißt Domenik. Da bringt man wenigstens die zig Schreibweisen etwas durcheinander.
Aber so wird der Name auch ausgesprochen, von daher.
Annett | am 22.07.2019 um 18:12 Uhr
Beitrag melden
Ich finde Dominik schöner.
Sammentah Olik | am 03.10.2017 um 19:46 Uhr
Beitrag melden
mein papagei heißt domenik und ich bin froh dass er so heißt. Ich mag den namen so sehr , dass ich mein zukünftiges Kind auch Domenik nennen möchte
keisha | am 19.02.2017 um 11:47 Uhr
Beitrag melden
Mein Sohn haben wir Domenik getauft, und das passt auch, weil er am Sonntag geboren ist und der rest stimmt auch. Er selber Ruft sich immer Dodo (mit 16 monaten ) und das finden wir total niedlich. Super schöner Männername. Die schreibweise mit (e) finden wir vom schriftbild her schöner
Oli | am 18.01.2017 um 17:30 Uhr
Beitrag melden
Hellou. Wie man sehen kann, lautet mein Nachname Heiß.... was auch Fakt ist. Doppelt gepunktet würde ich sagen :-)
Domenik Heiß | am 14.07.2016 um 00:17 Uhr
Beitrag melden
# 2858