Elin

Namensbild von Elin auf vorname.com
© iStock, KristinaKibler

Was bedeutet der Name Elin?

Der weibliche Vorname Elin ist die skandinavische Form von Helena und bedeutet übersetzt „die Strahlende“ und „die Leuchtende“. Elin hat eine altgriechische Herkunft und kommt in Deutschland eher selten vor. In Schweden gehört Elin zu den häufigsten Mädchennamen.

Woher kommt der Name Elin?

Der Name Elin kommt aus dem Altgriechischen und ist die skandinavische Form von Helena. Elin geht auf das altgriechische Wort „helene“ zurück, welches übersetzt „die Fackel“, „der Glanz“ und „die Sonnenstrahlen“ bedeutet. Die beliebtesten Interpretationen von Elin sind daher „die Strahlende“ und „die Leuchtende“.

Wann hat Elin Namenstag?

Der Namenstag für Elin ist am 26. April, 21. Mai, 18. August und am 15. November.

Spitznamen & Kosenamen

Eli / Elinchen / Elli / Lini / Lin / Linchen / Elini / Ele / Elino

Wortzusammensetzung

  • helene = die Fackel, der Glanz, die Sonnenstrahlen (Altgriechisch)

Sprachen

Skandinavisch, Schwedisch

Themengebiete

Griechische Mythologie

Ähnliche Vornamen

Formen und Varianten

Ellin /

Elin im Liedtitel oder Songtext

  • Elin (Magnus Carlson)
Bekannte Persönlichkeiten
  • Elin Hilderbrand
    (US-Schriftstellerin)
  • Elin Kolev
    (Musiker)
  • Elin Nordegren
    (ehemal. Model)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Elin! Heißt Du selber Elin oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Code3
Liebe Elin ganz deiner Meinung ???
Ich halt | am 13.11.2022 um 20:46 Uhr
Beitrag melden
Ich finde dass, Elin der beste Name ist
Elin | am 19.10.2022 um 16:13 Uhr
Beitrag melden
Meine Freundin heißt Elin und und der Name ist so süß
[email protected] | am 28.07.2022 um 18:56 Uhr
Beitrag melden

Mehr zum Thema

Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022