Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Elin

Namensbild von Elin auf vorname.com
© iStock, KristinaKibler

Was bedeutet der Name Elin ?

Der weibliche Vorname Elin ist die skandinavische Form von Helena und bedeutet übersetzt „die Strahlende“ und „die Leuchtende“. Elin hat eine altgriechische Herkunft und kommt in Deutschland eher selten vor. In Schweden gehört Elin zu den häufigsten Mädchennamen.

Woher kommt der Name Elin ?

Der Name Elin kommt aus dem Altgriechischen und ist die skandinavische Form von Helena. Elin geht auf das altgriechische Wort „helene“ zurück, welches übersetzt „die Fackel“, „der Glanz“ und „die Sonnenstrahlen“ bedeutet. Die beliebtesten Interpretationen von Elin sind daher „die Strahlende“ und „die Leuchtende“.

Wann hat Elin Namenstag?

Der Namenstag für Elin ist am 26. April, 21. Mai, 18. August und am 15. November.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Elin verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Elinchen / Eli / Elli / Lini / Linchen / Lin / Elini / Ele / Elino

Wortzusammensetzung

  • helene = die Fackel, der Glanz, die Sonnenstrahlen (Altgriechisch)

Sprachen

Skandinavisch, Schwedisch

Themengebiete

Griechische Mythologie

Ähnliche Vornamen

Formen und Varianten

Ellin /

Elin im Liedtitel oder Songtext

  • Elin (Magnus Carlson)
Bekannte Persönlichkeiten
  • Elin Hilderbrand
    (US-Schriftstellerin)
  • Elin Kolev
    (Musiker)
  • Elin Nordegren
    (ehemal. Model)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Elin! Heißt Du selber Elin oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code5
In Schweden spricht man den Namen wie Linn aber mit E vorweg aus (E-Linn). Also nicht wie Ellen. In Deutschland hört man mehr "E-Lien" mit Betonung auf dem "i" als Aussprache.
ELIN | am 08.03.2021 um 19:47 Uhr
Beitrag melden
Wunderschöner Name mit einer tollen Bedeutung. Ich spreche ihn mit Betonung auf dem i aus da der Name so für mich am schönsten klingt. In Deutschland ist der Elin zum Glück noch nicht so bekannt wie z. B in der Schweiz und in Schweden. Dort ist er unter den Top 20 beliebtesten Mädchennamen wiederzufinden.
Saskia | am 01.03.2021 um 20:11 Uhr
Beitrag melden
Meine Freundin heißt auch so. Man spricht es Ellen aus, sie ist in Deutschland geboren hat aber lange in Amerika gelebt.
Elisabeth | am 28.02.2021 um 14:44 Uhr
Beitrag melden
Wir haben unsere Tochter Ellin genannt. Finden den Namen echt super, doch alle sprechen ihn mit betontem "i" aus. Wie wird denn Elin ausgesprochen?
Gast | am 25.02.2021 um 21:26 Uhr
Beitrag melden
Auf der Suche nach einem skandinavischen Mädchennamen fiel uns Elin direkt ins Auge. Zu unserer Tochter passt die Bedeutung " die Strahlende" perfekt und sie ist mit ihrem seltenen Namen sehr zufrieden. Wir betonen das "i" bei Elin auch wenn der Name in Schweden anders ausgesprochen wird.
Ines | am 20.02.2021 um 20:34 Uhr
Beitrag melden
#3193