Erik

17578 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • aen = allein (Altnordisch);
    rikr = der Herrscher (Altnordisch)
  • aina = einzig, allein, einsam (Altnordisch); aiwa = ewig, immer (Altnordisch)
  • rikr = mächtig, groß bzw. Fürst, Herrscher (Altnordisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der allein Herrschende
  • der alleinige Herrscher
  • der allein Mächtige, der allein Herrschende

Mehr zur Namensbedeutung

nordischer männlicher Vorname; bekanntgeworden als Namen schwedischer Herrscher; in Schweden ein sehr häufiger Name

Der Jungenname Erik ist abgeleitet vom skandinavischen Eirikr / Airikr

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Erik" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Erik" verbinden.

Traditionell
42%
Modern
Alt
32%
Jung
Unintelligent
24%
Intelligent
Unattraktiv
25%
Attraktiv
Unsportlich
27%
Sportlich
Introvertiert
42%
Extrovertiert
Unsympathisch
23%
Sympathisch
Unbekannt
31%
Bekannt
Ernst
31%
Lustig
Unfreundlich
24%
Freundlich
Unwohlklingend
27%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

18. Mai, 10. Juli

Herkunft

Altnordisch

Sprachen

Skandinavisch, Schwedisch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Rik Rico Riki Eri Kirre Eki Erich Ette Ecki Ekke Erk Ede Erike Ero E.K. Derik

Erik im Liedtitel oder Songtext

Bislang wurde noch kein Songtext für Erik hinterlegt. Ist dir ein Lied bekannt?
Formen und Varianten
Weibliche Form: Erika
Ähnliche Vornamen
Eirik Eric Erich Erick Erico Eros Euricius Erko Erkki Erek Erck
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Alexander Erik Hubertus Bertil
    (schwedischer Prinz, Sohn von Carl Phiip und Sofia)
  • Erik
    (Figur aus dem Trickfilm "Arielle, die kleine Meerjungfrau")
  • Erik
    (Figur aus dem Roman "Das Phantom der Oper")
  • Erik "der Rote" Thorvaldsson
    (norweg.-isländ. Seefahrer)
  • Erik Dekker
    (niederl. Radrennfahrer)
  • Erik Durm
    (Fußballspieler)
  • Erik Gustaf David Norén
    (schwed. Musiker)
  • Erik Hecht alias Eric Fish
    (Sänger)
  • Erik Knudsen
    (kanad. Schauspieler)
  • Erik Köhler
    (Schauspieler)
  • Erik Lensherr alias "Magneto"
    (Figur aus der Comic- und Filmreihe "X-Men")
  • Erik Lesser
    (Biathlet)
  • Erik Meijer
    (niederländ. Fußballspieler)
  • Erik Night
    (Figur aus den "House of Night"-Romanen)
  • Erik Ode
    (Schauspieler)
  • Erik Schmidt
    (Handballspieler)
  • Erik Schulte
    (Figur aus der TV-Serie "Alles was zählt")
  • Erik Zabel
    (Radrennfahrer)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Erik! Heißt Du selber Erik oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Erik

Erik Eden, klingt doch allerbest :)
von Timo
Beitrag melden
Mein Ehemann hat den wunderschönen Namen Erik und ich liebe ihn über alles!!
von Carmen
Beitrag melden
Unser Sohn heißt auch Erik. Wir haben uns dafür entschieden, da der Namen nicht abzukürzen und zu verniedlichen ist. Auch ist er zeitlos und nicht so stark vertreten. Wenn ich Ihn rufe, drehen sich nicht noch fünf andere Jungs um, wie es der Fall wäre, wenn er Maximilian oder Lukas hieße.
von Mama von Erik
Beitrag melden
ich mag meinen namen weil er ist kurz hat zwei silben
von Erik
Beitrag melden
Hallo ich heiße zwar nur mit stummen Zweitname Erik, aber ich bin sehr stolz auf meinen Zweitnamen, besonders als ich erfahren habe, dass ich nach meinen verstorbenen schwedischen Großvater benannt wurde. Dennoch bin ich froh, dass ich Philip als Rufname habe. Nicht bösgemeint, aber hier in Norditalien ist das ein Namen, den nur ältere Herren tragen.
von Philip Erik
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen super da sich fast nichts darauf reimt. Ich bin jetzt 14 und immer noch voll zufrieden da der Name Erik zeitlos ist. Ich kenne auch nur coole Erik's. Besonders stolz bin ich auf das k nichts gegen Eric's aber Erik mit k sieht in meinen Augen besser aus. Außerdem ist Erik ein vorurteilsfreier Name nicht so wie Kevin oder Chantal. So kann man ein eigenes Bild bei den Leuten erstellen. Es gibt auch viele berühmte Leute die Erik heißen. ( Gronkh, Eazy-E, Erik der Rote) Auch die bedeutung, der allein herrschende ist nicht schlecht.
Grüße an alle Erik'd
von Erik
Beitrag melden
Unser 3-Jähriger Sohn heißt ebenfalls Erik. Toller, kurzer Name. Das es keine Verniedlichung gibt ist bei uns seitdem nicht mehr der Fall, als wir erfuhren, dass "Erik" auf türkisch "Pflaume" heißt und es ein türkisches Wasser gibt namens "Erikli" :-) trotzdem finden wir den Namen nach wie vor sehr schön! Hätte vor 10 Jahren allerdings nie gedacht, dass ich meinen Sohn mal so nennen würde... So ändert sich eben der Geschmack im Laufe der Zeit :-)
von Mama von Erik
Beitrag melden
Ich finde den namen Erik sehr schön in meiner klasse gibt es ein Erik
von Alina
Beitrag melden
Ich finde der Name Erik klingt immer wie ein Muttersöhnchen, ohne jemanden beleidigen zu wollen. Aber immer wenn ich den Namen höre, denke ich er ist ein Weichei oder so :D. Kein Hate, Leute! :)
von Gronkh= Erik Range
Beitrag melden
Ich kenne einen Lehrer der Erik mit Vornamen heißt
von Special Agent Gips(NCIS)
Beitrag melden
#3395