Franziska

28852 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • francesco = der kleine Franzose (Italienisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die kleine Französin
  • Lateinisch: die Freie, von den Franken abstammend

Mehr zur Namensbedeutung

weibliche Form von Franziskus

Für eine gewisse Verbreitung des Namens sorgte die Verehrung von zwei Heiligen dieses Namens aus dem 15. und 19. Jahrhundert.

Info zur männlichen Form Franz: entstanden als Spitzname 'Francesco' ('kleiner Franzose', 'Französlein') von Giovanni Bernardone. Bekannt als hl. Franziskus von Assis. Die deutsche Form 'Franziskus' ist eine Latinisierung dieses italienischen Spitznamens, der verbreitete Vorname 'Franz' wiederum eine Kurzform davon.

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Franziska" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Franziska" verbinden.

Traditionell
47%
Modern
Alt
34%
Jung
Unintelligent
25%
Intelligent
Unattraktiv
29%
Attraktiv
Unsportlich
35%
Sportlich
Introvertiert
43%
Extrovertiert
Unsympathisch
24%
Sympathisch
Unbekannt
35%
Bekannt
Ernst
31%
Lustig
Unfreundlich
24%
Freundlich
Unwohlklingend
34%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

6. März, 4. Oktober, 14. Dezember, 22. Dezember, 9. März

Herkunft

Italienisch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Verselbständigte Kurzform

Spitznamen & Kosenamen

Franzi Kika Francy Franz Fran Franzy Fanny Francis Ziska Pflanzi Izzy Fran Franz Francine Franni Franny Fränzi Funny Franzie Fränzl Zika Fanni Zissy Zisca Izzi Fränzchen Zissi Frenzy Franzel Fränzis Zissa Fonsey Zia Franzerl Frani Franzanna Franka Franky Zisi Frances Franja Franse Francia Fransi Fani Franze Fräne Frennie Anzi Fränzey Frä Zisky Franza Fanne Zitta Frana Franzey Fränze Fannerl Fränzen Fronzen Franne France Fannel Frenschi

Franziska im Liedtitel oder Songtext

  • Wo bleibt Franziska? (Aura)
  • Franziska (Fabrizio de André)
  • Ich sing ein Lied auf Franziska (Tony Marshall)
Formen und Varianten
Männliche Form: Franz
Ähnliche Vornamen
Fiorenza Franca Frances Francesca Franchesca Francheska Francisca Franka Franzi Fränzi Farnaz Francie Frenzi Frenja Farahnaz
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Franziska
    (Figur aus dem Lustspiel "Minna von Barnhelm" von Lessing)
  • Franziska "Franzi" Winkler
    (Figur aus der Jugendbuchserie "Die drei !!! – Detektivgeschichten für clevere Mädchen")
  • Franziska "Fräulein" Menke
    (Sängerin)
  • Franziska "Franzi" Jung
    (Figur aus der TV-Serie "Notruf Hafenkante")
  • Franziska Alber
    (Schauspielerin)
  • Franziska Augstein
    (Journalistin)
  • Franziska Beck
    (Figur aus der TV-Serie "SOKO Wien")
  • Franziska Becker
    (Cartoonistin)
  • Franziska Becker
    (Fernsehmoderatorin)
  • Franziska Becker
    (Schauspielerin, Sängerin)
  • Franziska Bilek
    (Zeichnerin, Karikaturistin)
  • Franziska Brantner
    (Politikerin)
  • Franziska Bronnen
    (Schauspielerin)
  • Franziska Buch
    (Regisseurin, Drehbuchautorin)
  • Franziska Ferrari
    (Schauspielerin)
  • Franziska Gehm
    (Autorin)
  • Franziska Götz
    (Figur aus "Der Hungerpastor" von Wilhelm Raabe)
  • Franziska Henke
    (Komponistin)
  • Franziska Herr-Gross
    (Figur aus dem Roman/Film "Das Superweib")
  • Franziska Hildebrand
    (Biathletin)
  • Franziska Junge
    (Schauspielerin, Sängerin)
  • Franziska Knuppe
    (Model)
  • Franziska Linkerhand
    (Figur aus dem Film "Unser kurzes Leben")
  • Franziska Lüttgenjohann
    (Figur aus der TV-Reihe "Tatort")
  • Franziska Maria "Ska" Keller
    (Politikerin)
  • Franziska Mathilde Anneke
    (dt.-amerikan. Autorin, Frauenrechtlerin)
  • Franziska Matthus
    (Schauspielerin)
  • Franziska Müller
    (Handballspielerin)
  • Franziska Ostermeier
    (Figur aus der TV-Serie "Franzi")
  • Franziska Pfeiffer
    (Journalistin, Buchautorin)
  • Franziska Pietsch
    (Geigerin)
  • Franziska Pigulla
    (Synchronsprecherin)
  • Franziska Preuß
    (Biathletin)
  • Franziska Reichenbacher
    (TV-Moderatorin, ARD-"Lottofee")
  • Franziska Rubin
    (Moderatorin, Autorin)
  • Franziska Schenk
    (Eisschnellläuferin)
  • Franziska Schuster
    (Musicaldarstellerin)
  • Franziska Stömmer
    (Schauspielerin)
  • Franziska Troegner
    (Schauspielerin)
  • Franziska van Almsick
    (Schwimmerin)
  • Franziska Weisz
    (österr. Schauspielerin )
  • Franziska Winkler
    (Figur aus der Jugendbuchserie "Die drei !!!")
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Franziska! Heißt Du selber Franziska oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2

Kommentare zum Vornamen Franziska

Früher bin ich mich immer kurz zusammengezuckt, wenn meine Eltern mich mit Vornamen Franziska angesprochen haben,weil es so streng klingt und ich dachte, dass ich was schlimmes getan habe und es jetzt Ärger gibt. Heutzutage als erwachsene und gestandene Frau finde ich den Namen schön und dieses Verniedlichen mit Franzi und Franny finde ich mittlerweile unangenehm.Dieser Name ist klassisch,elegant, was besonderes, zeitlos,weich aber auch hart in der Klangfarbe und auf Zack. Passt zu meiner Persönlichkeit. ?
von Franziska H.
Beitrag melden
Früher hab ich mein Name gehasst!
Jetzt sieht das anders aus ^^ ich kenne ehrlich gesagt nicht viele die so heißen.. und deswegen find ich mein Name mittlerweile ganz schön :) viele nennen mich einfach nur Franzi (mittlerweile sogar Lehrer was ich ganz nice finde) andere bleiben bei Franziska (was auch nich schlimm is) wiederum andere haben komplett andere Spitznamen für mich xD ich zähl jz nicht alle auf xD meine Grundschulklassenlehrerin hat mich immer Fränzi genannt :D sie ist und bleibt aber auch die einzigste die das darf ^^

Alles in allen finde ich meinen Namen wirklich schön / irgendwie ist er zeitlos und nicht so Mainstream :)

LG von einer Franziska seit stolz auf euren Namen ^^

PS: die Bedeutung finde ich auch echt cool
von Franziska ^^
Beitrag melden
Mein Name ist auch Franziska, ich persönlich mag meinem Namen nicht. Ich finde ihn einfach viel zu gewöhnlich und zu häufig vorkommen. Viele auf meiner Schule und bekannte von mir haben auch den Namen Franziska. Alle nennen mich immer Franzi selbest Leute die ich kaum kenne. Nur meine engsten Freunde gaben mir den Namen Pflanze, da sie Franzi langweilig fanden und meine Oma, Schwester und Cousinen nennen mich Fränzken.
von Franziska
Beitrag melden
Ich heiße auch Franziska
Ich mag meinen Namen eigentlich schon, nur ich höre "Franziska" fast nie! Mich nennen eigentlich alle nur Franzi, außer meine alte Klassenlehrerin, die nennt mich Fränzi. Ich finde das in Ordnung bei ihr klingt das voll cool.

Als Kind wurde ich mal von meinen Eltern gefragt wie ich heiße und ich nannte mich nur "Siska"

Siska finde ich nicht so schön, aber ich mag meinen Spitznamen Franzi
von Franziska
Beitrag melden
Ich mag denn Namen Mega sehr und gönne es denen die den Namen haben weil er ist echr super schön
von Nicky
Beitrag melden
Ich heiße auch Franziska, ich mag den Namen eigentlich aber kann den Spitznamen Franzi nicht ausstehen. Da meine Eltern das angefangen haben ist es sehr schwer ihnen das abzugewöhnen. Fran, Zissi oder Zia würde mir viel bessergefallen.
(Ich gehe noch zur schule; elfte Klasse; aber ich kenne keine andere Franziska, der Name ist warscheinlich seltener geworden.
von Franziska
Beitrag melden
Ich heiße auch Franziska. Ich mag meinen Namen nicht wirklich. Meine Freundinnen nennen mich Franzi, wobei mir Zissy wesentlich besser gefällt.
von Franziska
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Franziska, ich mag den Namen. Allerdings wird sie nie "Franziska" genannt, sondern Franzi oder Ziska. Ich finde Ziska total cool und ist was besonderes.
von Schwester
Beitrag melden
Meine Großcousine heißt so. Der Name ist wunderschön, nur zu häufig...
von Savannah Melking
Beitrag melden
Mein Name ist auch Franziska.

Als Kind mochte ich ihn lange nicht, da er mir nicht "einzigartig" genug war. Es gab immer noch eine andere Franziska in der Klasse oder im Freundeskreis, also wurde ich automatisch zu Franziska D., Kleine Franzi, etc.. Es war immer noch eine Ergänzung nötig um mich gezielt anzusprechen, was mich lange wirklich gestört hat. In meinem Jahrgang (1987) gab es aber auch sehr viele Franziskas. Auch heute höre ich von meinen Freundinnen oft Geschichten, in denen sie von "meiner anderen Franzi" erzählen. Ich finde es aber inzwischen überhaupt nicht mehr tragisch :)

Ich werde fast immer Franzi genannt, was mir auch besser gefällt als Franziska. Im beruflichen Kontext finde ich Franziska aber immer ganz angenehm, ist ein wenig wie eine Verlängerung des Du/Sie auf den Vornamen. Franziska mag für manche etwas bieder oder langweilig klingen, ich finde es hat etwas klassisches und "altes" - im positiven Sinne - ähnlich wie Katharina.

Franzi als Spitzname finde ich absolut in Ordnung, ich mag ihn sogar sehr, es irritiert mich nur wenn andere Leute mit Franzi angesprochen werden, weil ich mich mit dem Spitznamen viel mehr identifiziere als mit der langen Fassung :D

Weitere, wenn auch seltenere Spitznamen sind (Fancy) Francy, Franny, Fränz (gesprochen wie "friends"), Kleine Fränz (nur 1,60m groß), Fränzchen (nur von meinem Vater) und im Ausland oft Francesca, Francine oder auch Francy oder Franny, weil man sich scheinbar mit dem etwas harten Franzi sehr schwer tut :) Da wird dann erstmal sowas wie france-zee draus, und dann kommt eine Abwandlung, auf die ich keinen Einfluss habe ;)

Alles in allem mag ich meinen Namen, man kann viel damit machen, er ist heute nicht mehr so häufig bei Kindern und hat etwas zeitloses/ klassisches.

Das fieseste was Kinder daraus bisher gemacht haben war "Ranzi", aber das hat sich nie lange gehalten :D
von Franziska
Beitrag melden
#3898