Georgia

119 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • georgos = der Landarbeiter, der Bauer (Altgriechisch) ge = die Erde (Altgriechisch) ergo = arbeiten (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die Bäuerin
  • die Landwirtschaft

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Georg: bekannt durch den hl. Georg (3./4. Jh.) , legendärer Drachentöter, Schutzpatron von England, einer der 14 Nothelfer.

    Namenstage

    15. Februar, 23. April

    Herkunft

    Altgriechisch

    Sprachen

    Englisch

    Themengebiete

    14 Nothelfer

    Spitznamen & Kosenamen

    Georgia im Liedtitel oder Songtext

    Formen und Varianten

    Männliche Form: Georg

    Ähnliche Vornamen

    Eltern Abo Banner
    Bekannte Persönlichkeiten
    Kommentar schreiben
    Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Georgia! Heißt Du selber Georgia oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
    Sicherheitscode:
    Code2
    Ich heiße Georgia und möchte überhaupt nicht, dass der Name Englisch ausgesprochen wird. Was soll der Mist, dass alle Namen heut verenglischt werden. Wir sind in Deutschland! Abgesehn davon nennt man mich Gia. Ist mir am liebsten. Bin ich wirklich die einzige, die diesen Spitznamen hat? Kann ich kaum glauben. Freunde nennen mich auch Schorsch, macht mir nix aus, Find ich lustig. Nebenher bin ich Halbinderin/Viertel Slowenin/Viertel Deutsch und sollte ursprünglich den indischen Namen Shakuntala erhalten. Grad nochmal Glück gehabt! ;)
    Georgia | am 11.07.2017 um 02:46 Uhr
    Beitrag melden
    Dieser Name ist in Deutschland sehr selten, meine Patentante erhielt ihn 1920 weil sie als einziges Kind den Namen des Großvaters weitertragen sollte. Sie hat davon nach dem 2. Weltkrieg profitiert, weil den amerikanischen Besatzern dieser Name bei einem deutschen Mädchen sehr gefiel.
    Ich war immer stolz auf meinen ausgefallenen Namen, der im Deutschen etwas sperrig auszusprechen ist, dafür in anderen Sprachen sehr schön klingt.
    Georgia | am 25.05.2017 um 14:26 Uhr
    Beitrag melden
    Hallo, mit dem Vornamen Georgia werde ich dieses jahr bereits 59 Jahre alt. Ich finde es super, einen ungewöhnlichen Vornamen zu haben und die allermeisten sprechen ihn auch richtig aus. Ich habe sogar zwei Staaten als 'Namensvettern': Georgia in den USA und Georgien in den ehem. UdSSR. Bereits als Kind fand ich es prima keinen Allerweltsvornamen mit anderen Mädchen in der Schulklasse teilen zu können.
    Georgia | am 04.03.2017 um 23:19 Uhr
    Beitrag melden
    Mein Kälbchen heißt Georgia und ich finde den Namen schön, da er so modern ist sag ich mal. So heißt absolut nicht jeder und es ist was besonderes, außerdem klingt es noch total schön *_*
    Lina | am 08.09.2016 um 00:23 Uhr
    Beitrag melden
    Meine Freundin heißt Georgia und ich finde den Namen cool weil nicht jeder so heißt und er klingt sehr schön! Manchmal ist es nervig das so viele den Namen falsch aussprechen. Wir nennen sie auch oft Gorge oder Gurke:-D
    ? | am 05.06.2016 um 18:26 Uhr
    Beitrag melden
    #4096