Jael

Namensbild von Jael auf vorname.com © iStock, LindaYolanda

Was bedeutet der Name Jael?

Der weibliche Name Jael bedeutet die Bergziege.

Woher kommt der Name Jael?

Jael ist ein hebräischer Vorname und geht aus einer biblischen Gestalt hervor. In der Bibel ist Jael ein Feind Israels.

Wann hat Jael Namenstag?

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Jael verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • yael = die Bergziege (Hebräisch)

Sprachen

Hebräisch

Themengebiete

Altes Testament

Ähnliche Vornamen

Jael im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Rahel Krebs alias "Jaël Malli"
    (Schweizer Sängerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Jael! Heißt Du selber Jael oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code5
Ich liebe meinen Namen. Ist leider nur manchmal ein bisschen nervig wenn Leute einen immer fragen wie es denn jetzt ausgesprochen wird. Mein Ehemaliger Spanisch Lehrer hat mich tatsächlich auch nach einem Jahr Unterricht immer noch CHael genannt.
Jael Pauline | am 14.08.2019 um 04:46 Uhr
Beitrag melden
Hier ebenfalls eine Jael. Ich habe Mal unseren Pastor gefragt was der Name bedeutet.(fun fact: seine Tochter heißt auch Jael) er meinte der Name bedeutet "die Aufrichtige" und wie natürlich schon genannt Bergziege;)
Übrigens hab ich Ferien und kann nicht schlafen. Warum auch sonst sollte ich um 4:36 Uhr hier irgendwelche random Infos reinballern
Jael | am 14.08.2019 um 04:37 Uhr
Beitrag melden
Jael ist ein toller Name und noch so selten. Allerdings ist sie keine Feindin Israels, sondern trägt zu dessen Sieg bei.
Lia | am 29.07.2019 um 20:13 Uhr
Beitrag melden
Hi, ich heiße Jael und bin 30 Jahre alt. Früher fand ich es doof, dass mein Name unbekannt war und jeder nachfragen musste. 90% meiner Lehrer haben meinen Namen falsch ausgesprochen, das war echt nervig. Aber in der Zwischenzeit bin ich stolz darauf, nicht wie jede x belibige zu heißen.
Mein Name ist in der Zwischenzeit meine Marke. Und da die wenigsten schon eine Jael kennen, ist der Name klischeefrei und das, was ICH daraus mache. Das ist super und gibt mir Selbstvertrauen.
Gerade in den letzten 10-12 Jahren habe ich extrem viele Komplimente für meinen Vornamen bekommen und habe viele Frauen getroffen, die gesagt haben: "So würde ich meine Tochter auch nennen."
In der Bibel ist Jael eine starke, mutige Frau - aber KEINE Feindin Israels, wie es oben behauptet wird. Würde sonst ja auch keinen Sinn machen, das der Name in Israel beliebt ist. (Wer nennt sein Kind schon nach seinem Feind?)
Außerdem bedeutet der Name meiner Recherche nach "aufsteigen" und kann sich sowohl auf deine Bergziege als auch auf die aufsteigende Sonne beziehen, was ich persönlich sehr schön finde.
Der Name ist schwer am kommen und ich freue mich darauf weitere Jaels kennen zu lernen.

Lg, Jael
Jael | am 24.03.2019 um 12:46 Uhr
Beitrag melden
hallo Leute ich bin Jael und mein Mann heisst Ennio. Unsere Namen passen gut zusammen. Meine Kinder werden Beat und Yolanda heissen. Mein Name gefällt mir sehr, die Bergziege ist ein wichtiges Tier auch schon in der Bibel. Die Bergziege ist mutig und intelligent, ich bin stolz eine Bergziege zu sein. Määääää nenne deine Kinder auch Jael
JAEL | am 29.11.2018 um 18:27 Uhr
Beitrag melden
#5261