Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Karolin

Namensbild von Karolin auf vorname.com
© iStock, Mikolette

Was bedeutet der Name Karolin ?

Der weibliche Vorname Karolin bedeutet übersetzt „die Freie“, „die Geliebte“, „die Starke“.

Woher kommt der Name Karolin ?

Der Name Karolin hat eine germanische Herkunft und ist eine abgewandelte Form von Karla. Der Name ist die weibliche Form von Karl und geht auf die Wörter „karal“ und „karlaz“ zurück, welche auf den weiblichen Namen Karolin bezogen „die Geliebte“ und „die Freie“ bedeuten.

Wann hat Karolin Namenstag?

Der Namenstag für Karolin ist am 6. Januar, 28. Januar, 3. Juni, 4. November und am 18. November.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Karolin verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Karo / Karolinchen / Karolein / Linchen / Lia / Line / Karochen / Linny / Karlinchen / Kari / Karolintschik / Karolinka / Kali / Karolischa / Karö / Kabarobo / Karolök / Karöschen / Kalle / Karls / Kallemännchen

Wortzusammensetzung

  • karal = der Mann, der Ehemann (Althochdeutsch)

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Ähnliche Vornamen

Männliche Form

Karl

Karolin im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt
Bekannte Persönlichkeiten
  • Karolin Dubberstein
    (Schauspielerin, Model)
  • Karolin Horchler
    (Biathletin)
  • Karolin Kleinhans
    (Autorin)
  • Karolin Thomas
    (Fußballspielerin)
  • Karolin Vaile Fuchs
    (Sängerin, Schauspielerin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Karolin! Heißt Du selber Karolin oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code3
Hey an alle Karolins da draußen :)
Ich kenne diesen ewigen und nie endenden Satz zu gut "Karolin mit K und ohne e"... manche sind anscheinend zu inkompetent um zu verstehen, dass es diese Variation auch gibt und dass ein K nicht immer ein e hintendran mitbringt! Auf jeden Fall bin ich mächtig stolz auf meinen Namen und ich finde, er klingt so toll und sieht so schön aus! Ein großes Danke an meine Eltern :) Alles liebe von Karo
Karolin (schönster Name!) | am 06.06.2017 um 13:45 Uhr
Beitrag melden
Hey, wie ihr sehen könnt heiße auch ich Karolin. :D Ich finde den Namen persönlich sehr schön, auch wenn niemand, und ich betone NIEMAND den Namen richtig schreibt wenn er mich noch nicht kennt. Selbst die Lehrer die mich seit 2 Jahren kenne, schaffen es nicht, den Namen mit K zu schreiben. Und wie ich gelesen habe, geht es nicht nur mir so. Aber ich mag den Namen weil er schön klingt und grade durch die Schreibweise so besonders wird. Genau in diesem Moment finde ich den Namen extrem schön, weil ich ihn grade 20 mal gelesen habe und er dadurch fremd scheint. Kennt ihr bestimmt! Wer das liest, dem wünsche ich noch einen wunderschönen Tag :)
Karolin23 | am 09.03.2017 um 11:44 Uhr
Beitrag melden
Hallo, wie ihr euch schon denken könnt, heiße ich ebenfalls Karolin. Ich bin auch mit meinem Namen sehr zufrieden, ich würde sogar mein Kind mal so nennen, aber das würde nur zu Missverständnissen füren. Ich werde von jeden, aber auch absolut jeden Karo genannt. Sogar von den Lehrern. Aber das ist kein Problem für mich. Ich hatte aber das Glück, im Gegensatz zu den meisten von euch, Personen nur einmal daran erinnern zu müssen, wie ich geschrieben werde. Allerdings bedrückt es mich schon immer, dass ich nie meinen Namen auf einer Tasse oder anderes finden konnte. Ich freue mich jedesmal wenn ich Menschen finde, dir ebenfalls diesen Namen tragen.
Karolin Schnoor | am 30.10.2016 um 20:37 Uhr
Beitrag melden
Hey ho! Dass mein Name (Karolin) mit K und ohne E geschrieben wird, haben die Lehrer irgendwann gemerkt. Nur einer nicht. Er schreibt mich seit 5 Jahren beharrlich mit C. Was solls... solang er weiss, wen er meint.... Tatsächlich fangen auch manche Lehrer an, mich Karo zu nennen. Was mich persönlich nicht stört. Mein Vater allerdings nannte mich schon immer und tut es heute noch, bei meinem vollen Namen. Karolin. Einige Abkürzungen sind etwas kurios; Kallemännchen. Wie kommt man darauf? Aber süß!
Früher war ist total unzufrieden mit meinem Namen. Aber heute mag ich ihn. Es gibt tatsächlich verschiedene Arten ihn auszusprechen. Manche betonen das "lin" mehr, andere das "a" wieder andere das "o". Nicht über trieben, aber doch zu bemerken. Ich find den Namen hübsch.
Schönen Tag euch noch!
Kawaii Potato | am 21.05.2016 um 11:49 Uhr
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen toll. Allerdings kriegte keiner hin meinen Namen Karolin richtig zu schreiben entweder mit C oder am Ende mit E. Alle nennen mich Karo ?? und meine Eltern haben mich immer Lisschen gennant .
LG Karo
Karolin | am 17.05.2016 um 10:01 Uhr
Beitrag melden
#5919