Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Karoline

Namensbild von Karoline auf vorname.com
© iStock, Mikolette

Was bedeutet der Name Karoline ?

Der weibliche Vorname Karoline bedeutet übersetzt „die Freie“, „die Geliebte“, „die Starke“.

Woher kommt der Name Karoline ?

Der Name Karoline hat eine germanische Herkunft und ist eine verlängerte Form von Karla. Der Name ist die weibliche Form von Karl und geht auf die Wörter „karal“ und „karlaz“ zurück, welche auf den weiblichen Namen Karoline bezogen „die Geliebte“ und „die Freie“ bedeuten.

Wann hat Karoline Namenstag?

Der Namenstag für Karoline ist am 6. Januar, 7. Januar, 28. Januar, 2. März, 3. Juni, 12. August, 24. August, 4. November und am 18. November.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Karoline verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Karo / Line / Linchen / Lini / Kari / Karoli / Kaline / Nini / Karlo / Ine / Kako / Roli / Kalli / Linus

Wortzusammensetzung

  • karal = der Mann, der Ehemann (Althochdeutsch)

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Wortzusammensetzungen

Ähnliche Vornamen

Männliche Form

Karl

Karoline im Liedtitel oder Songtext

Noch keine Liedtitel oder Songtexte hinterlegt
Bekannte Persönlichkeiten
  • Karoline
    (Figur aus dem Theaterstück "Kasimir und Karoline")
  • Karoline Albrecht
    (Theaterschauspielerin, Sängerin)
  • Karoline Bär
    (Schauspielerin)
  • Karoline Eichhorn
    (Schauspielerin, Hörspielsprecherin)
  • Karoline Herfurth
    (Schauspielerin)
  • Karoline Schuch
    (Schauspielerin)
  • Karoline Teska
    (Schauspielerin)
  • Karoline von Günderode
    (Dichterin)
Kommentar schreiben

Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Karoline! Heißt Du selber Karoline oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!

Sicherheitscode:
Code4
Ich fand meinen Namen als Kind irgendwie doof, doch jetzt bin ich froh, dass ich nicht wie jeder Zweite heiße. An der Schreibweise mit K nervt es mich bloß manchmal, dass ich von anderen häufig mit C geschrieben werde, aber ich finde es so schöner. Karoline passt auch gut zu meinem Nachnamen, auch wenn alles insgesamt ziemlich lang ist, aber mittlerweile kann ich mich damit anfreunden.
Karoline | am 22.06.2018 um 14:25 Uhr
Beitrag melden
Hey,
Ich heiße mit 2.Namen Karoline. Ich finde den Namen schön weil ich nach meiner Uroma benannt wurde.
LG
Lena Karoline | am 05.03.2017 um 18:01 Uhr
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Karoline, ich Rebekka, wir müssen beide immer sagen, dass wir mit k geschrieben werden, weil unsere Eltern irgendwas gegen das "C" hatten, keine Ahnung warum... Sie wird aber von fast allen Karo genannt...
Rebekka | am 19.02.2017 um 21:20 Uhr
Beitrag melden
Namensträgerinnen: Karoline (Figur aus dem Theaterstück "Kasimir und Karoline"), Karoline Eichhorn (deutsche Schauspielerin und Hörspielsprecherin), Karoline Teska (deutsche Schauspielerin), Karoline Albrecht (deutsche Theaterschauspielerin und Sängerin (Sopran)), Karoline Bär (deutsche Schauspielerin).
Vera | am 12.02.2017 um 16:54 Uhr
Beitrag melden
Meine Schwester heißt Caroline (aber eben Deutsch gesprochen, also mit "e"). Sie haben uns nach den Lengefeld-Schwestern (Charlotte von Lengefeld war Schillers Frau) benannt. Ich finde die Namen passen gut (kommen ja beide von Karl) zusammen. Unser Bruder heißt, schwer zu erraten, Friedrich.
Charlotte | am 19.08.2016 um 15:00 Uhr
Beitrag melden
#5921