Marion

Namensbild von Marion auf vorname.com © iStock, evgenyatamanenko

Was bedeutet der Name Marion?

Der Vorname Marion bedeutet übersetzt „Stern des Meeres“ und „der Widerspenstige“, „die Widerspenstige“.

Woher kommt der Name Marion?

Marion kann als männlicher und weiblicher Name verwendet werden und hat mehrere Ursprünge. Der Name gilt einerseits als Koseform von Maria, was zu der Bedeutung „die Erhabene“ führt und andererseits als Variante von Mirjam, was zu der Übersetzung „die Widerspenstige“ führt.

Wann hat Marion Namenstag?

Der Namenstag für Marion ist am 15. August, 12. September und am 8. Dezember.

Welche Eigenschaften werden mit dem Namen Marion verbunden?

Spitznamen & Kosenamen

Wortzusammensetzung

  • mirjam = die Bitterkeit, die Verbitterung (Aramäisch);
    mry = der Geliebte (Ägyptisch)

Sprachen

Französisch, Englisch

Themengebiete

Altes Testament

Ähnliche Vornamen

Marion im Liedtitel oder Songtext

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Marion Anna Fischer
    (Schauspielerin)
  • Marion Broderick
    (Tochter von Sara Jessica Parker)
  • Marion Cotillard
    (franz. Schauspielerin)
  • Marion Davies
    (US-Schauspielerin)
  • Marion Gräfin Dönhoff
    (Publizistin)
  • Marion Gräfin Yorck von Wartenburg
    (Juristin und Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus)
  • Marion Jones
    (US-Leichtathletin)
  • Marion Kracht
    (Schauspielerin)
  • Marion Michael
    (Schauspielerin)
  • Marion Musiol
    (Musicaldarstellerin)
  • Marion Rolland
    (franz. Skirennläuferin)
  • Marion Rühl
    (Figur aus dem Roman "Pneumatischer Busen und n Bembel voll Baileys")
  • Marion Thees
    (Skeletonsportlerin)
  • Marion von Haaren
    (Journalistin)
  • Marion Wagner
    (Leichtathletin)
  • Marion Zimmer Bradley
    (US-Schriftstellerin)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Marion! Heißt Du selber Marion oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Eher leider sehr unfreundliche kalte Damen die diesen Namen tragen leider ..........
Thomas. | am 17.10.2019 um 06:56 Uhr
Beitrag melden
Ich war von Anfang an sehr glücklich mit meinem Namen. Ich finde es
schön, dass er drei verschiedene Vokale hat und nicht mit „a“ endet.
Er passt zu mir und meiner tiefgründigen Art. Des Weiteren bin ich
froh, dass es der alleinige Vorname ist. Damals waren Doppelnamen
noch nicht so modern wie heute.
Marion W. | am 11.10.2019 um 13:08 Uhr
Beitrag melden
Ich mag meinen Namen. Der ist zeitlos und ein Glück,nicht so häufig vorkommenden.
Marion | am 11.09.2019 um 14:38 Uhr
Beitrag melden
Ich haderte immer mit meinem Namen, aber mittlerweile mit (45) lerne ich ihn lieben, weil: es ein eher seltener Name ist. Ich möchte nicht so heißen wie viele andere. Ich bin auch nicht wie viele, ich bin anders!
Marion | am 14.08.2019 um 14:10 Uhr
Beitrag melden
Ich mag meinen Vornamen nicht,er klingt ausgesprochen hart und unmelodioes,ich bin 1966 geboren und meine beste Freundin heisst auch so,ich habe noch Anna Herta hinten dran,auch nicht besser,aber man kann es sich halt nicht aussuchen.
Marion | am 18.07.2019 um 21:15 Uhr
Beitrag melden
#7245