Nataly

Namensbild von Nataly auf vorname.com © iStock, domin_domin

Wortzusammensetzung

  • natalis = der Geburtstag (Lateinisch) noël = die Weihnachten (Französisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • die an Weihnachten Geborene

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Noel: vom lateinischen Ausdruck 'dies natalis' (Tag der Geburt), welcher im Christentum als der Geburtstag Christi verstanden wird Bedeutung deshalb 'der am Geburtstag Christi (Weihnachten) Geborene 'noël' ist zugleich das normale französische Wort für Weihnachten

Namenstage

Der Namenstag für Nataly ist am 27. Juli und am 1. Dezember.

Herkunft

Lateinisch

Sprachen

Englisch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Nataly im Liedtitel oder Songtext

Männliche Form: Noel

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Nataly! Heißt Du selber Nataly oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code2
Ich finde den namen auch sehr schön , auch wenn mann mich immer falch oder anderst schreibt , liebe ich meinen namen sehr . Das sage ich aus eigener erfarung und bin sehr stolz die einzigste in der Familie zu sein die mit N anfängt weil man dann nicht verwechselt wird .
Nathaly | am 01.07.2019 um 13:41 Uhr
Beitrag melden
Meine Schwester heißt auch Nathaly. Sie liebt ihren Namen sehr und er passt auch gut zu ihr. Eigentlich sollte sie am 25.12. Geboren werden sie ist dann aber 3 Wochen zu spät gekommen also am 15.1.
Wir sind vier Kinder in der Familie :
Yannick, 17 ; Anissa (ich), 14 ; Nathaly, 12 und Louis, 9.
Nathaly mit "th" und "y" finde ich ist die schönste schreibweise, auch mit "ie" am schluss ist es schön aber hauptsache mit "th" in der Mitte.
Lg Anissa
Nathaly's Schwester | am 03.08.2014 um 12:03 Uhr
Beitrag melden
Ich liebe meinen Namen da die Schreibweise so total selten ist :) leider werde ich immer falsch geschrieben!! finde ihn mit "th" auf jeden fall schöner!

Nathaly
Nathaly | am 18.11.2012 um 02:50 Uhr
Beitrag melden
Ja, ich mag meinen Namen ebenfalls sehr, besonders in dieser Schreibweise. Das einzig negative ist, dass man ihn immer buchstabieren muss, da diese Form eher selten ist. Das geht dann immer so: Nataly, ohne "th" mit "y" anstelle von "ie". Da ich eigentlich am 23.12 zur Welt kommen sollte, finde ich ihn aber sehr passend.
Nataly | am 17.12.2011 um 21:26 Uhr
Beitrag melden
Ich mag den namen sehr sehr gerne! Ich finde er Klingt g, hat eine ole bedeutung, und die Spitznamen un ddie vielfalt machen ihn außergewöhnlich. Außerdem gibbet kein dummes "h" oder "-ie" was zu doofen spitznamen führt.

Ich werde meist Natz, Natty oder Nat genannt und ich mag es, es klingt peppig und frisch ^^

Es ist doch toll eine Nataly zu sein
Nataly | am 04.03.2011 um 23:47 Uhr
Beitrag melden
# 7947