Pelle

Namensbild von Pelle auf vorname.com © iStock, SbytovaMN

Wortzusammensetzung

  • petros = der Fels, der Stein (Altgriechisch)

Bedeutung / Übersetzung

  • der Felsen, der Stein

Mehr zur Namensbedeutung

schwedische Kurz- bzw. Koseform von Peter oder Per bzw. Peer

Namenstage

Der Namenstag für Pelle ist am 29. Juni.

Herkunft

Altgriechisch

Sprachen

Schwedisch

Themengebiete

Neues Testament

Spitznamen & Kosenamen

Pelle im Liedtitel oder Songtext

Weibliche Form: Petra

Ähnliche Vornamen

Eltern Grußkarten Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • "Howlin'" Pelle Almqvist
    (schwedischer Sänger)
  • Pelle Petterson
    (schwed. Segelsportler)
  • Per "Pelle" Sandström
    (schwed. Handballspieler)
  • Per Thomas 'Pelle' Linders
    (Handballprofi)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Pelle! Heißt Du selber Pelle oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4
@Sarah :D ich krieg mich nicht mehr ein!
Sina | am 16.12.2019 um 21:19 Uhr
Beitrag melden
Mein Dackel heißt Pelle und er ist sehr liebevoll
Nadia | am 23.10.2018 um 14:58 Uhr
Beitrag melden
Bei aller Skandinavien-Liebe... aber man sollte bei der Namensgebung doch darauf achten, wofür das Wort (sorry, für mich ist Pelle kein Name) im Heimatland steht. Und „Pelle“ nenne ich hier in Norddeutschland maximal einen Dackel!
Ich warte doch nicht 9 lange Monate sehnlichst auf mein kleines Wunder und das einzige, was mir einfällt, wenn ich ihn das erste Mal im Arm halte ist: was für ein(e) schöne Pelle :D
Da versaust du doch deinem Kind die ganze Kindheit... und man stelle sich das erste Mal vor, wo die Freundin nach dem Kondom schreit („zieh die Pelle über“).
Ne, also ich finde den Namen Kackewurst. Da muss man sich als Eltern nicht wundern, wenn man zur Geburt einen hautfarbenen Strampler für den kleinen Pelle geschenkt bekommt...
Sarah | am 27.09.2018 um 13:11 Uhr
Beitrag melden
Sorry, Pelle ist für mich einfach kein Name, sondern eine Verniedlichung von Peter. Man nennt sein Kind ja auch nicht Leolein.
Tine | am 29.07.2018 um 22:29 Uhr
Beitrag melden
Der Name ist ja mal absolut schlimm!
Carlos | am 29.08.2017 um 11:48 Uhr
Beitrag melden
# 8498