Ulrike

11683 Aufrufe

Wortzusammensetzung

  • uodal = das Erbe, der Erbhof, das Erbgut (Althochdeutsch)
    rihhi = reich, mächtig, die Macht, die Herrschaft, der Herrscher (Althochdeutsch)

Bedeutung / Übersetzung

  • reiche Erbin
  • Herrscherin der Heimat, Herrscherin des Reiches
  • das Erbe des mächtigen Herrschers

Mehr zur Namensbedeutung

Info zur männlichen Form Ulrich: alter deutscher zweigliedriger Name bekannt durch die Verehrung des hl. Ulrich, Bischof von Augsburg (9./10. Jh.)

selten auch in der Schreibweise Ulricke

Emotionen und Eindrücke

Die Bewertung des Vornamens "Ulrike" ist die subjektive Meinung der Vorname.com Besucher, welche Emotionen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen "Ulrike" verbinden.

Traditionell
60%
Modern
Alt
52%
Jung
Unintelligent
24%
Intelligent
Unattraktiv
35%
Attraktiv
Unsportlich
39%
Sportlich
Introvertiert
42%
Extrovertiert
Unsympathisch
28%
Sympathisch
Unbekannt
41%
Bekannt
Ernst
37%
Lustig
Unfreundlich
27%
Freundlich
Unwohlklingend
40%
Wohlklingend
Welche Emotionen und Eindrücke verbindest du persönlich mit dem Vornamen ?

Namenstage

4. Juli, 8. Mai

Herkunft

Althochdeutsch

Sprachen

Deutsch

Themengebiete

Zweigliedriger Name

Spitznamen & Kosenamen

Ulli Uli Rike Rieke Ricki Kiki Rika Ulla Uhlchen Ricky Rickchen Eurica Ulichen Rickele Ike Ülli Hike Uki Ulle Ratatuli Nike Ulana Ucki Ulke Schnulli Ulki Riulke

Ulrike im Liedtitel oder Songtext

  • Ulrike, komm zurück (Hufi Hufeisennase)
Formen und Varianten
Verschiedene Formen:
Ulricke 
Männliche Form: Ulrich
Ähnliche Vornamen
Ulrica Ulrika Ulrique
Eltern Abo Banner
Bekannte Persönlichkeiten
  • Ulrike Finck
    (Moderatorin)
  • Ulrike Folkerts
    (Schauspielerin)
  • Ulrike Frank
    (Schauspielerin)
  • Ulrike Frank
    (Schauspielerin)
  • Ulrike Gräfin von der Groeben
    (TV-Moderatorin)
  • Ulrike Gräßler
    (Skispringerin )
  • Ulrike Kriener
    (Schauspielerin)
  • Ulrike Meyfarth
    (Leichtathletin)
  • Ulrike Renk
    (Autorin)
  • Ulrike Röseberg
    (Schauspielerin)
  • Ulrike Schweikert
    (Autorin)
  • Ulrike von Levetzow
    (deutsche Adlige)
Kommentar schreiben
Schreibe jetzt einen Kommentar zum Vornamen Ulrike! Heißt Du selber Ulrike oder kennst jemanden, der diesen Namen trägt? Du möchtest anderen deine persönliche Meinung mitteilen? Hier kannst du den Vornamen oder die Namenskombinationen kommentieren!
Sicherheitscode:
Code4

Kommentare zum Vornamen Ulrike

Hallo!
Ich bin Jahrgang 2004 und kenne niemanden, der Ulrike heißt und ungefähr in meinem Alter ist. Ich finde den Namen recht neutral, mag aber nicht, dass er so holprig klingt. Ich kann in selber irgendwie schlecht aussprechen. Ulrike werde ich nur von Leuten gnannt, mit denen ich nicht besonders gut bekannt bin. Die Meisten nennen mich Uli, aber ich habe unter meinen Freunden noch seeehr viele andere Spitznamen (Uschi, Ulruskibus, Ulraske u.s.w.). Meine enge Familie nennt mich aber meistens Rike.
Alles Liebe an alle Namensschwestern!!! ;-)
von Ulrike
Beitrag melden
Ich bin 1979 geboren.
Nicht grad glücklich wegen meinen Namen. Seit der Schule sagt jeder Uli zu mir.
Auch meine Verwanten.
von Ulrike
Beitrag melden
Ich bin Jahrgang 83 und finde meinen Namen nicht so schön. Er hört sich recht unweiblich an finde ich.
Alle anderen scheint er aber nicht zu stören, ich habe zumindest nie was negatives gehört.
Wo ich ihn zu altmodisch finde, finden andere wiederum das er sehr seriös und bodenständig ist.
Ich werde meist Uli genannt.
von Ulrike
Beitrag melden
Meine Mutter nannte mich Rike,-es war für mich immer ein Kosename. Für meine Schulkolleginnen war ich Rick oder Uli. Beides mag ich nicht mehr. Stelle mich stets als Ulrike vor und begehe meinen Namenstag am 04.07. an Bischof Ulrich von Augsburg. Mein Mann nennt mich auch Rike zu besonderen Anlässen. Ich MSG meinen Namen!!?
von Ulrike
Beitrag melden
Hier noch ein Spitzname für Ulrike (meine Ehefrau): Üllchen
von Michael
Beitrag melden
Ich finde meinen Namen toll doch mich stört es das alle mich Ulli nennen Day mag ich nicht
von Ulrike
Beitrag melden
Ich bin mittlerweile 16 Jahre alt und finde meinen Namen sehr schön. Obwohl sich viele über meinen Zweitnamen lustig machen, stört es mich nicht im geringsten. Ich persönlich könnte mir schlimmere Namen vorstellen, aber das ist aus jeder Sicht verschieden.
von Lucie Ulrike
Beitrag melden
Ja, auch ich höre auf diesen Namen, und das seit 1957. Ich bekam den Namen nach dem Lielingsonkel meines Vaters und als zweiten Namen Johanna, den ich als Kind furchtbar fand....aber mittlerweile finde ich ihn doch schön. Ich wurde von meinen Eltern immer mit dem vollen Namen gerufen. Ich selber sagt Lieke, was lange als Ruf Name bei Meinen Schwestern und Freunden blieb. Ulli oder Uli möchte ich nie und mag es bis heute nicht. Da ich als Kind eher Junge war, lag es wohl daran. Meine erste Liebe konnte den Namen nicht aussprechen und es wurde "Uike" daraus. Wir waren damals 2 und 3 Jahre alt.....später wurde ich fast nur noch Rieke gerufen und seit ein paar Jahren nur noch Ulrike, was ich auch gut finde.
von Ulrike
Beitrag melden
Ich bin Jahrgang 1993 und nicht ganz so warm mit meinem Namen. Ich werde überall (Familie, Freunde, Job) Uli genannt. Meine Mutter hat mich nur beim vollen Namen gerufen wenn ich was ausgefressen habe. Einen anderen Namen kann ich mir aber auch nicht vorstellen =)
Ich würde niemandem diesen Namen empfehlen.
von Ulrike
Beitrag melden
Hallo hier.
Ich selber mag meinen Namen auch nicht wirklich . Meine Oma betonte immer das K ,wenn ich was angestellt hatte,dass fand ich immer nervtötend.
Die meisten rufen mich Ulli,denn mag ich.
Nur Arbeitskollegen nennen mich Ulrike.
Wobei ich aber auch sagen muss,dass ich mir einen anderen Namen nicht vorstellen könnte,denke mal ich freunde mich so allmählich an. Er gehört jetzt schon 31 Jahre dazu.
von Ulrike
Beitrag melden
#10496