Deutsche Vornamen mit "H"

Name m/w/u Sprache Bedeutung
Heikedine Deutsch Weiterbildung von Heike, einer friesischen weiblichen Kurzform von Heinrich
Heiko Niederdeutsch, Friesisch Kurzform von Heinrich; alter deutscher zweigliedriger Name, bereits im Mittelalter einer der beliebtesten deutschen Vornamen; Name zahlreicher Herzöge, Könige und Kaiser
Heilburg Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Heilgard Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Heilke Niederdeutsch, Friesisch Niederdeutsche bzw. friesische Kurzform von Namen mit "Heil-" als erstem Bestandteil, wie z.B. Heilgard
Heilmar Althochdeutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Heilwig Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Heimberta Deutsch Strahlendes Heim
Heimerad Althochdeutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Heimerich Althochdeutsch Alte Form von Heinrich
Heimhart Althochdeutsch Althochdeutscher männlicher Vorname
Heimo Deutsch Verselbständigte Kurzform von Namen, die mit dem Element "Heim-" beginnen, wie z.B. Heimerich, der alten Form von Heinrich
Heimrad Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Hein Niederdeutsch, Friesisch, Niederländisch Friesische, niederdeutsche und niederländische Kurzform von Heinrich
Heiner Deutsch Variante von Heinrich
Heinfried Deutsch Heimat, Friede
Heinke Deutsch, Friesisch, Niederdeutsch Friesische, niederdeutsche Koseform von Heinrike (Heinrike ist die weibliche Form von Heinrich, deshalb gibt es den Vornamen Heinke auch als Jungennamen: als Koseform von Heinrich)
Heino Friesisch, Niederdeutsch Friesische und niederdeutsche Kurzform von Heinrich
Heinold Deutsch Heimat und Herrscher
Heinrich Deutsch Der Vorname Heinrich entstammt dem Althochdeutschen. Wahrscheinlich ist er Nachfolger des Namens Heimrich, da Heinrich zu der Zeit in Texten und Urkunden auftaucht, zu der Heimrich verschwindet. Der Name setzt sich aus dem althochdeutschen "heim" (=Heim, Haus) beziehungsweise "hagan" (=Hof) und "rîhhi" (=mächtig, Fürst) zusammen. Damit bedeutet Heinrich so viel wie "Hausherr, der Herr im Haus".
Heinrich war im Mittelalter äußerst populär, ein großer Teil der Männer hieß zu der Zeit entweder Heinrich oder Konrad. Noch in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts bis in die 1910er Jahre gehörte Heinrich zu den zehn beliebtesten Jungennamen in Deutschland. Seine Beliebtheit ging dann allmählich zurück, ab Mitte der 1940er Jahre nahm sie stark ab. Seit den 1980er Jahren wird der Name kaum noch vergeben.
Heinrika Deutsch Weibliche Form von Heinrich
Heinrike Deutsch Info zur männlichen Form Heinrich: alter deutscher zweigliedriger Name bereits im Mittelalter einer der beliebtesten deutschen Vornamen Name zahlreicher Herzöge, Könige und Kaiser
Heintje Niederländisch, Deutsch Koseform von Hein oder Hendrik, der niederländ. (Kurz-)form von Heinrich
Heinz Deutsch Kurz- und Koseform von Heinrich
Heitho Deutsch Zusammensetzung aus Heinz und Theodor
Hela Deutsch Variante von Hella, der Kurz-/Koseform von Helene
Helemburgis Althochdeutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Helene Deutsch, Skandinavisch In der griechischen Mythologie ist Helena die Tochter von Zeus und Leda; ihre Entführung war der Grund für den Trojanischen Krieg; der Name 'Helios' des griechischen Sonnengotts hat dieselben Wurzeln
Helferich Althochdeutsch Alter deutscher zweigliedriger Name, heute nur noch als Familienname in Gebrauch
Helfrich Althochdeutsch Alter deutscher zweigliedriger Name, Variante von Helferich
Helfried Deutsch Jüngere Form von Helmfried oder Heilfried
Helgard Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Helgerose Deutsch Heilige Rose
Helgid Deutsch Erster Namensbestandteil von Helga kommend; zweiter vielleicht von Ingrid
Helgrid Deutsch Der Vorname Helgrid (inkl. den Varianten Helgrit und Hellgrit) ist eine Zusammensetzung aus Namen mit "Hel" (= gesund, unversehrt) und der Endung "grid" bzw. "grit" (= schön).
Helgrit Deutsch Der Vorname Helgrit (inkl. den Varianten Helgrid und Hellgrit) ist eine Zusammensetzung aus Namen mit "Hel" (= gesund, unversehrt) und der Endung "grid" bzw. "grit" (= schön).
Helgunda Deutsch Heilige Kämpferin
Heliane Deutsch Seltene Variante von Helene, vor allem bekannt aus der Oper "Das Wunder der Heliane" von Erich Wolfgang Korngold; Name der griech. Sagengestalt Helena geht auf den Gott Helios zurück
Helika Deutsch Weiterentwicklung von Heli
Helimar Althochdeutsch Alter deutscher zweigliedriger Name
Helke Niederdeutsch, Friesisch Niederdeutsche bzw. /friesische Kurzform von Namen mit "Heil." als erstem Bestandteil, wie z.B. Heilgard
Hella Deutsch Variante von Helga, in Deutschland erst seit etwa 1900 gebräuchlich
Hellfried Deutsch Althochdeutscher männlicher Vorname
Hellina Deutsch Zusammensetzung aus den Namen Helene (= die Strahlende) und Lina (Kurzform von Namen, die auf "-lina" enden)
Hellmuth Deutsch Alter deutscher zweigliedriger Name, Variante von Helmut, bis zum 19. Jh. wenig gebräuchlich
Hellogard Deutsch Alter deutscher männlicher Vorname
Hellrun Deutsch Althochdeutscher weiblicher Vorname
Hellwig Deutsch Auch in der Schreibweise Helwig oder Heilwig üblich (Heilwig ist im Gegensatz zu Hellwig jedoch auch für Mädchen zugelassen); alter deutscher Vorname
Helma Deutsch Verselbständigte Kurzform von Namen mit dem Element "helm", wie z.B. Helmtraud und Wilhelma
Helmar Deutsch Nebenform von Heilmar

Mehr zum Thema

ELTERN Grußkarten - 30% Rabatt
Top Mädchennamen 2022
1
Nala
2
Emilia
3
Emma
4
Lina
5
Sophie
6
Mia
7
Lena
8
Lea
9
Leonie
10
Johanna
Top Jungennamen 2022