Jungennamen mit "E"

Finden Sie hier alle Jungennamen mit den Anfangsbuchstabe E. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Em", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Emil" o.ä.

Beliebte Vornamen mit "E"
1
Elias
2
Emil
3
Erik
4
Elijah
6
Elia
7
Elian
8
Emilio
9
Eduard
10
Enno
11
Elio
12
Elyas
Name Bedeutung
Erdmann Erde und Mann des Heeres
Erdmons Jungenname aus Ostpreußen; Bedeutung unbekannt
Erdogan Männlicher türkischer Vorname; auch als Nachname gebräuchlich
Erek Türkischer männlicher Vorname
Eren türkischer männlicher Vorname
Erencan Zusammensetzung aus den türkischen Vornamen Eren und Can
Erfan Persische Form von Irfan
Erfried Alter deutscher zweigliedriger Name
Ergin Türkischer männlicher Vorname
Ergün Früh aufgehende Sonne; weich, fügsam; feiner Regen, leichter Schneefall
Erhan Der heldenhafte Herrscher
Erhard Alter deutscher zweigliedriger Name; bekannt durch den hl. Erhard, Bischof von Regensburg (um 700)
Erhart Alter deutscher zweigliedriger Name; bekannt durch den hl. Erhard, Bischof von Regensburg (um 700)
Eriberto Alter deutscher zweigliedriger Name verbreitet durch den Namen des heiligen Heribert, Erzbischof von Köln (10./11. Jh.)
Eric Der Name stammt vom skandinavischen Namen Eiríkr oder Airikr ab. Bekannt geworden ist er als Namen schwedischer Herrscher. "Erik" ist in Schweden ein sehr häufiger Name.
Erich Deutsche Form von Erik
Erick Bekanntgeworden als Namen schwedischer Herrscher 'Erik' ist in Schweden ein sehr häufiger Name
Erico Bekanntgeworden als Namen schwedischer Herrscher 'Erik' ist in Schweden ein sehr häufiger Name
Erik Nordischer männlicher Vorname; bekanntgeworden als Namen schwedischer Herrscher; in Schweden ein sehr häufiger Name
Erimar Möglicherweise eine Variante von Erkmar/Erkenmar
Erin Anglizierte Form des irischen Namens Eireann, der auf eine Form des Landesnamens Eire zurückgeht
Erion Unser Wind
Erjon Unser Duft; auch: Geruch vom Ionischen Meer
Erkan Türkischer männlicher Vorname
Erkenbald Alter deutscher zweigliedriger Name im Englischen als 'Archibald' verbreitet, im Deutschen als 'Erkenbald' kaum mehr verwendet
Erkhild Hervorragende Kämpferin
Erkki Finnische Form von Erik
Erko Kurzform von Namen, die mit Erk- beginnen, z. B. Erkmar, Erkenbrecht, Erkenfried
Erland Der Ausländer
Erle Gebrauch des englischen Adelstitels 'Earl' als Vorname, etwa seit dem 19. Jh.
Erlefried
Erlend Der Ausländer
Erlendur Der Ausländer, der Fremde
Erlis Windiger Baum
Erlung Norweg. Dialektvariante von Erling/Erlingr
Ermal Bergwind, Wind/Duft aus den Bergen
Ermanno Alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter sehr beliebt
Ermenegilde Zweigliedriger Name gothischen Ursprungs
Ermenegildo Zweigliedriger Name gothischen Ursprungs
Ermes In der griechischen Mythologie ist Hermes der Götterbote die Bedeutung des Namens des Gottes ist nicht sicher bekannt vielleicht von 'herma' (Grenzstein, Steinhügel)
Ermias Ermias ist eine amharische Variante des biblischen Jeremias
Ermin Verselbständigte Kurzform von Namen, die mit "Ermen-" gebildet wurden, insbesondere in Bosnien-Herzegowina und in Slowenien gebräuchlich
Erminio Alter deutscher zweigliedriger Name im Mittelalter sehr beliebt
Ermir Albanischer männlicher Vorname
Ernad Möglicherweise die bosnische Variante von Ernst = der Ernste, der Gestrenge (althochdeutsch)
Ernest In Deutschland im Mittelalter bekanntgeworden durch die Sage vom Herzog Ernst von Schwaben
Ernestin In Deutschland im Mittelalter bekanntgeworden durch die Sage vom Herzog Ernst von Schwaben
Ernestinus In Deutschland im Mittelalter bekanntgeworden durch die Sage vom Herzog Ernst von Schwaben
Ernesto Italienische, spanischer und portugiesische Form von Ernst
Ernestus In Deutschland im Mittelalter bekanntgeworden durch die Sage vom Herzog Ernst von Schwaben