Facebook Pixel

Kurdische Vornamen

Wenn Sie sich für kurdische Vornamen für Jungen und Mädchen interessieren, sind Sie hier richtig. In unserer Vornamenübersicht finden Sie viele beliebte Kindernamen aus der kurdischen Sprache. Kurdisch gehört zur indogermanischen Sprachfamilie und ist wie das Persische aus dem Iranischen entstanden. Bei manchen Vornamen ist es deshalb nicht sicher zu sagen, ob die Herkunft persisch oder kurdisch ist, oft ist nur ein Buchstabe oder ein Akzent/eine Betonung unterschiedlich.

Beispiele: auf Kurdisch und Persisch heißt Rose „gul“, im Türkischen wird der Begriff „gül“ geschrieben. Die Ähnlichkeit ist also vorhanden, obwohl sich Türkisch nicht aus dem Indogermanischen entwickelt hat sondern zu den Turksprachen gehört. Kurden und ihre Sprache gibt es vor allem im Osten der Türkei, in Nordsyrien, im Nordirak und im Nordwesten des Iran. Außerdem natürlich in Deutschland, wohin viele immigriert sind.

Da die Menschen sehr traditionell sind und auch im Ausland auf ihre Wurzeln stolz sind, geben sie ihren Kindern typische kurdische Babynamen. Merda und Merdan zum Beispiel, was die/der Gütige bedeutet. Viele der Kurden sind Muslime, wodurch einige der Namen aus der Religion hergeleitet werden können, andere haben eine bedeutende Rolle in der Geschichte kurdischer Fürstentümer gespielt oder sind mythologische Figuren.

Klicken Sie auf einen der beliebten kurdischen Kindervornamen und Sie erfahren mehr über die Herkunft, Bedeutung, Übersetzung, Spitznamen, berühmte Personen mit demselben Vornamen und vieles mehr.

Kurdische Vornamen mit

Beliebte Kurdische Vornamen

Jungennamen
Mädchennamen
Name Bedeutung
Wirtschaftswissenschaftler
Wirtschaftswissenschaftlerin
Die Geschenkte
Kurdischer männlicher Vorname
Unkraut
Die Gerechte
Die Gerechte
Gerechtigkeit
Alter Name der kurdischen Stadt Duhok
Der Geschaffene
albanischer männlicher Vorname
Die Legende
Kämpfer
Die Glaubende
Feuer
Der Feurige
Das Ergebnis
Charakter
Akazie (Baum)
Jemandem die Fahne geben
Jemandem die Fahne geben
Die bunte/farbige Fahne, die Regenbogenfahne
Die bunte Fahne, die Regenbogenfahne
Tulpe
Die geborene Herrscherin, auch Name einer Blume
Ursprünglich der Name eines kurdischen Staates, der um 1256 vom Mongolischen Herrscher Hülagü zerstört wurde
Die berühmte/bekannte Fahne
Aufgehende Sonne
Eine kurdische Flagge; auch: Freiheit
Fahne meiner Wurzeln
Ist auch der Name einer kurdischen Provinz
Fahne des Lichts
Instrument, Werkzeug
Regiment
Im Tengrismus ist Alaz der Gott des Feuers.
Nah, Nähe
Fahnenland
Der Goldene
Die Goldene
Der kurdische Name der Stadt Diyarbakir lautet Amed
Heldin
Tadellos, vollkommen, vorwurfsfrei
Entsprechend, vergleichsweise
Bringen, holen
Anis
Die fröhlich Wiedergeborene
Anker
Aprikose
Aprikose
Die Ruhige/Stille und und Glückliche/Fröhliche