Eltern - Deutschlands grösstes Familien-Netzwerk
Menü
Angebot von vorname.com wird Ihnen präsentiert von eltern.de
Eltern  Familien-Netzwerk Familien-Netzwerk

Mädchennamen mit "Y"

Finden Sie hier alle Mädchennamen mit dem Anfangsbuchstaben Y. Klicken Sie unten in der Liste auf die Buchstaben, um Ihre Auswahl weiter einzuschränken, z. B. auf "Ya", wenn Sie Vornamen suchen, die mit diesen Buchstaben beginnen, wie "Yasmin" o.ä.

Mädchennamen mit "Y"
Beliebte Vornamen mit "Y"
Name m/w Sprache Bedeutung
Yaa Afrikanisch, Ghanaisch Traditioneller Name in Ghana für Mädchen, die am Donnerstag geboren werden
Yade Türkisch Verwendung des Edelstein-Namens als Vorname; 'Jade' kommt von spanisch 'piedra de ijada' (Stein der Eingeweide), weil man eine heilende Wirkung bei Darmproblemen vermutete
Yadira Englisch, Hebräisch Hebräisch: Freundin
Yadleen Indisch Indischer Mädchenname, der vor allem bei den Shikh im Norden Indiens (Punjab) verbreitet ist
Yae Japanisch Acht, die Achte
Yaeka Japanisch Japanischer weiblicher Vorname, unterschiedliche Bedeutungen je nach Kanji-Zeichen möglich
Yaeko Japanisch Japanischer weiblicher Vorname

unterschiedliche Bedeutungen je nach Kanji-Zeichen möglich
Yael Israelisch, Hebräisch Eigentlich weiblicher biblischer Vorname mit hebräischem Ursprung, in Europa aber auch als männlicher Vorname bekannt

Yael ist das hebräische Wort für eine im Mittleren Osten verbreitete Bergziegenart, von der Wortwurzel her bedeutet das Wort "aufsteigen, in der Höhe Zuflucht suchen, Nutzen bringen".
Yaelle Französisch Französischer weiblicher Vorname mit biblisch-hebräischer Herkunft; französische Variante von Yael

Yael ist das hebräische Wort für eine Bergziege und wird als solches n der Bibel erwähnt. Die ursprüngliche Bedeutung läasst sich mit "aufsteigen" bzw. "in der Höhe Zuflucht suchen" übersetzen.

Im Orient gilt der Name auch als Schmeichelname für eine schöne Frau.
Yagmur Türkisch Regen
Yahel Deutsch, Englisch Andere Schreibweise von Jael/Yael; auch als Jungenname gebräuchlich
Yaira Hebräisch Biblisch-hebräischer weiblicher Vorname, weibliche Form von Jair
Yaisa Spanisch Spanischer weiblicher Vorname, die Bedeutung ist angelehnt an den Ortsnamen Yaiza auf der kanarischen Insel Lanzarote
Yaiza Spanisch Mädchenname nach einem Ort auf Lanzarote/Kanarische Inseln
Yajaira Englisch
Yaka Afrikanisch Mädchenname aus Gambia (Westafrika)
Yakima Deutsch Name eines Ortes in den USA, der Name kommt von dem Indianerstamm der Yakama (frühere Schreibweise Yakima); unterschiedliche Bedeutungen des Namens möglich; in den USA nicht als Mädchenname gebräuchlich
Yakin Arabisch Gewissheit haben, dass es einen Gott gibt, auf den man vertraut
Yakira Deutsch Kostbar, wertvoll
Yakone Grönländisch Name aus der Sprache der Inuit
Yakumi Japanisch In der japanischen Küche werden Gewürze mit Yakumi bezeichnet
Yalda Persisch Wintersonnwende (längste Nacht des Jahres)
Yalmha Kolumbianisch Name kommt von einem Stamm im kolumbianischen Dschungel
Yamawadee Thai In einer besonderen Zeit geboren (?)
Yamila Spanisch, Argentinisch Spanischer weiblicher Vorname
Yamile Arabisch, Spanisch
Yamina Arabisch
Yamuna Indisch Ist auch der Name eines Flusses in Indien
Yan-Yi Chinesisch Dankbarkeit
Yana Israelisch, Spanisch Yana bezeichnet in Sanskrit das 'Fahrzeug': Begriff kommt z. B. in Hinayana oder Mahayana vor, zweier Wege der buddhistischen Lehre (= das kleine bzw. das große Fahrzeug); auch als moderne Schreibweise von Jana in Gebrauch; Yana ist auch der Name eines nordamerikan. Indianerstammes;
Yanaëlle Bretonisch, Französisch Bretonischer weiblicher Vorname
Yanara Ägyptisch ägyptischer weiblicher Vorname
Yandra Südamerikanisch Beschützerin der Menschheit (?)
Yanexy Spanisch Spanischer Mädchenname
Yang Chinesisch Chinesischer unisex-Vorname
Yanhong Chinesisch Chinesischer Mädchenname
Yanika Deutsch Variante von Janika, der ungar. Form von Johanna
Yanira Spanisch, Portugiesisch Er (Gott) antwortet
Yanna Griechisch Info zur männlichen Form Johannes: Name des Apostels und Evangelisten Johannes auch bekannt durch Johannes den Täufer am Ende des Mittelalters der häufigste Taufname in Deutschland bisher trugen 23 Päpste den Namen Johannes
Yannah Deutsch Variante von Jana, Janna
Yannicka Französisch, Bretonisch Weibliche Form von Yannick, der bretonische Koseform von Yann, was wiederum eine Kurzfom von Johannes ist
Yannie Französisch Franz. Koseform von Namen wie Jeanne (Johanna)
Yanthe Deutsch Möglicherweise Variante, weibliche Form von fries. Jante (Johannes/Johanna)
Yanzhou Chinesisch
Yara Arabisch, Kurdisch, Tupi Weiblicher Vorname mit persischer (=die Mutige, die Kraftvolle) oder lateinamerikanischer (=Frau, Herrin, Dame) Herkunft.
Yardena Hebräisch Der Jordan ist der Fluss in Israel, in dem Jesus getauft wurde der Name kam im Verlaufe der Kreuzzüge nach Europa der Name des Flusses selbst ('Jarden' in Hebräisch), der hier als Vorname verwendet wird, bedeutet 'der Herabsteigende'
Yardila Kurdisch Herz des Lieblings
Yaren Türkisch, Arabisch,Persisch Weiblicher türkischer Vorname arabischer Herkunft
Yargul Kurdisch Lieblingsrose
Yarice Deutsch Erfundene weibliche Form von Yaris (bedeutet in Somalia "klein"); Yaris ist in Deutschland eher bekannt als Autotyp der Marke Toyota